"Ab Schukodose" messen - womit?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: "Ab Schukodose" messen - womit?

Beitragvon TeeKay » Do 28. Nov 2013, 23:58

Bei Conrad gibts gebrauchte und teilweise sogar geeichte mechanische Wechselstromzähler ab 15 Euro. Laut Kundenbewertungen ist auch wirklich historisches Material, 45 Jahre alt, dabei. Meiner war aber praktisch neu und hatte erst 450kWh auf der Uhr.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12117
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: "Ab Schukodose" messen - womit?

Beitragvon ATLAN » Fr 29. Nov 2013, 00:06

TeeKay hat geschrieben:
Bei Conrad gibts gebrauchte und teilweise sogar geeichte mechanische Wechselstromzähler ab 15 Euro. Laut Kundenbewertungen ist auch wirklich historisches Material, 45 Jahre alt, dabei. Meiner war aber praktisch neu und hatte erst 450kWh auf der Uhr.


In der Regel waren das sogar mal geeichte Messwerke, aus Erfahrung weiß ich das die Messfehler hier auch bei sehr alten Geräten zu vernachlässigen sind , insbesonders für solche persönlichen kontrollzwecke ... ;)
Billiger bei brauchbarer Messqualität geht schon fast nicht mehr... :!:

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2184
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 22:45
Wohnort: Wien

Re: "Ab Schukodose" messen - womit?

Beitragvon bm3 » Fr 29. Nov 2013, 00:10

Ja gut :)
Brauchen eben so 5 Watt Standby für den Spannungspfad. Bei Drehstrom kann es auch noch etwas mehr sein, aber man kann ja nur zum laden dann die Sicherung einschalten. 5 Watt sind auch übers Jahr so 10€ und dann wars irgendwie ne Milchmädchenrechnung.
Die digitalen sind da schon deutlich besser im Verbrauch und 1% Messgenauigkeit ist auch um einiges besser als bei den Bakelit-Zählern, unverändert produziert seit dem 2. Weltkrieg oder so. :lol:
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7252
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste