3ph 16 Anschluß Kosten?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: 3ph 16 Anschluß Kosten?

Beitragvon ecopowerprofi » Fr 8. Apr 2016, 12:52

Cavaron hat geschrieben:
100 % DOD

Es gibt keine Batterie die eine physikalisch echte Entladung von 100% verträgt. Ein Entladevorgang von 100% = keine Stromentnahme mehr möglich ist irreversibel. Daher sind die Aussagen absolut unglaubwürdig und sind mit Sicherheit geschönt. Aber Papier ist geduldig und schmerzfrei.

PS: @ Cavaron
Dort steht "Up to 9000 full cycles" und nicht wie Du geschrieben hast "8000-9000 Zyklen mit Herstellergarantie". Dass ist ein himmelweiter unterschied. Unter günstigsten Bedingungen erreicht man vielleicht 9000 Zyklen. Die werden vom Hersteller aber keines Falls garantiert. Kannst ja mal versuchen die einzuklagen. Ist wie bei VW, Audi und Co mit dem Spritverbrauch. Ich kenne keine, der die Verbrauchswerte aus dem Prospekt in der Praxis erreicht hat.
Man nehme eine Batterie mit 50 kWh und schreibe auf dem Typenschild 40 kWh dann kann ich auch einen DoD von 100% erreichen.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 2366
Registriert: So 6. Dez 2015, 07:16
Wohnort: 46562 Voerde

Anzeige

Re: 3ph 16 Anschluß Kosten?

Beitragvon Cavaron » Fr 8. Apr 2016, 13:42

Weißt du was ich nicht leiden kann? Leute die, wenn sie im Unrecht sind, nur gerade so weit zurück rudern wie nötig und dabei die Gegenposition durch immer tieferes vordringen in Details zerreden wollen. 100% DOD sind natürlich auf die angegebene Kapazität (die bei 150 Wh/kg auch recht ordentlich ist) und den Spannungsbereich 4,2V bis 3,0V bezogen. Klar kriegst du noch ein par Wh raus, wenn du die Zelle bis 4,7V lädst und dann tiefenentlädst soweit es geht. Natürlich hast du dann keine 9000 Zyklen mehr. Zeig mir eine andere Zelle, die im genannten Spannungs- und Gewichtsbereich ähnlich viele Wh bei 9000 Zyklen schafft. Ansonsten noch viel Spaß da oben auf deinem Pferd.
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: 3ph 16 Anschluß Kosten?

Beitragvon timmbo » Fr 8. Apr 2016, 15:38

Hallo allerseits,

ich möchte Allen für Ihre Info bedanken.
Ich habe heute den Auftrag erteilt, denn heute früh kam dann das 2te Angebot reingedrudelt, es zeigte mir 1155€.
Außerdem war der erste Anbieter sicherer, den 2ten mußte ich noch sagen, dass man ein FI und LV benötigt.
Naja, der Thread kann somit beendet werden.

Servus
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 261
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 21:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Re: 3ph 16 Anschluß Kosten?

Beitragvon ecopowerprofi » Fr 8. Apr 2016, 21:57

Cavaron hat geschrieben:
Natürlich hast du dann keine 9000 Zyklen mehr.

Wer rudert hier wohl zurück. Aber so sind die, die ihr Wissen aus den Prospektblättchen der Hersteller saugen und für bare Münze nehmen aber keine Praxiserfahrung haben.

timmbo hat geschrieben:
den 2ten mußte ich noch sagen, dass man ein FI und LV benötigt

Wenn man als Kunde den Fachbetrieb noch sagen muss, wie eine Anlage auszuführen ist, dann sollte man tunlichst auf die Auftragsvergabe an diesem Betrieb verzichten. Aber leider rennen von den möchte gern Fachbetriebe viel zu viele rum. Ich kann nicht nachvollziehen wie die an ihre Lizenz gekommen sind.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 2366
Registriert: So 6. Dez 2015, 07:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: 3ph 16 Anschluß Kosten?

Beitragvon timmbo » Sa 9. Apr 2016, 14:36

Hi,

vielleicht habe ich auch zu schnell diese Info "ausgespuckt" und es wäre nach reichlicher Überlegung von ihm selbst gekommen.
Ich hatte halt den Eindruck, dass er groß überlegt und nicht weiter weiß.
Der von der günstigeren Firma ist Selbstüberzeugend aufgetreten, der von der teueren eher schläfrig.

Aber der schnelle hat es nun ja auch bekommen, denn beim Anderen hatte ich dadurch nicht viel Vertrauen.

Servus
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 261
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 21:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Re: 3ph 16 Anschluß Kosten?

Beitragvon ecopowerprofi » Sa 9. Apr 2016, 21:46

Ich hoffe, dass Du Dich richtig entschieden hast. Viel Glück :old:
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 2366
Registriert: So 6. Dez 2015, 07:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: 3ph 16 Anschluß Kosten?

Beitragvon timmbo » Fr 15. Apr 2016, 09:42

Hallo,


gestern Nachmittag wurde die Installation vollzogen.
Ich denke es war die richtige Entscheidung.
Es ist gut und professionell verlaufen.
Allerdings mit einem 6qm Kabel, das reichte aus, denn es sind ja nur 16A.
Erst war vom Elektriker 32A angedacht, da es ja eine 35A Sicherung ist.


Servus
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 261
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 21:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Re: 3ph 16 Anschluß Kosten?

Beitragvon ecopowerprofi » Fr 15. Apr 2016, 11:06

timmbo hat geschrieben:
Allerdings mit einem 6qm Kabel, das reichte aus, denn es sind ja nur 16A.

Das 6² kannst Du auch mit 20A bzw. 32 A betreiben. Also genug Reserve ist drin.

timmbo hat geschrieben:
Es ist gut und professionell verlaufen.

Schön wenn Du zufrieden bist. :thumb:
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 2366
Registriert: So 6. Dez 2015, 07:16
Wohnort: 46562 Voerde

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Flowerpower und 8 Gäste