Sind Elektroautos schön leise oder gefährlich leise?

alle weiteren Komponenten für Elektroautos

Re: Sind Elektroautos schön leise oder gefährlich leise?

Beitragvon Noritz » So 28. Mai 2017, 15:13

Blinde haben entweder einen Blindenhund - und der passt auf- oder einen Blindenstock. Hier könnte ich mir vorstellen, dass ein unhörbares Signal vom E-Auto ausgeht, was der Blindenstock auswertet. Damit wäre diesen geholfen, der Rest würde dadurch nicht betroffen.
Aber die EU hat ja schon die einfache Variante "Krach für alle" abgesegnet. Allerdings nur bis 20 km/h und abschaltbar. Damit kann man ja noch leben (Quelle: https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... eugen.html)
seit Juli 16: Zoe Q210.
seit August 17: Zoe Q90.
Fahren, als wennste schwebst ;)
Benutzeravatar
Noritz
 
Beiträge: 147
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 12:37
Wohnort: Wuppertal

Anzeige

Re: Sind Elektroautos schön leise oder gefährlich leise?

Beitragvon Karlsson » So 28. Mai 2017, 15:30

harlem24 hat geschrieben:
Wobei der Raumschiffsound mir fast noch lieber ist, als das Rumpeln eines Verbrenners.


Mir bei gleicher Lautstärke nicht. Und vor allem bringt es auch nichts, weil die Leute das Geräusch nicht zuordnen können.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12822
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Sind Elektroautos schön leise oder gefährlich leise?

Beitragvon Enagon » So 28. Mai 2017, 16:23

Schön leise! Man soll einfach gucken, dann passieren (wenn jeder guckt) deutlich weniger Verkehrsunfälle! :D
Verbrenner sind keine Option, ich wähle weise das e-auto, auch du kannst das schon :D
Verbrenner kommen bei mir niemals ins Haus, da kommt hinten einfach zu viel raus, das Elektroauto ist emissionsarm und bald werde ich damit sogar spar(e)n!
Enagon
 
Beiträge: 134
Registriert: So 21. Mai 2017, 12:00

Re: Sind Elektroautos schön leise oder gefährlich leise?

Beitragvon harlem24 » So 28. Mai 2017, 16:25

Ich sag jetzt einfach mal, dass es auch mit Raumschiff leiser ist, als mit Verbrenner, alleine weil das Gebrumme wegfällt.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2892
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Sind Elektroautos schön leise oder gefährlich leise?

Beitragvon Alex1 » So 28. Mai 2017, 16:44

Joe-Hotzi hat geschrieben:
Alex1 hat geschrieben:
Ja, natürlich wäre es schön, wenn der gesamte motorisierte Verkehr flüsterleise wäre :D
Halt nicht "wünschen", sondern als Ziel setzen. Dann ergeben sich Lösungen wie von selbst ...
Aber bitte nicht sowas wie das 1-Mio-eAuto-Zie von Mutti ;)
Alex1 hat geschrieben:
Blinde haben z.B. nicht die geringste Chance, ein eAuto zu erkennen. So lange kommen wir um diese - verhältnismäßig sehr leisen - Warngeräusche m.E. nicht herum.

Tatsächlich?!?
Blinde haben z.B. auch nicht die geringste Chance, einen Radfahrer kommen zu hören - muss der jetzt auch einen "Krachgenerator" einbauen? Nein, es greift §1STVO: Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme ...
Ja, tatsächlich!

Ein Auto und ein Radler sind nunmal zwei leicht verschiedene Dinge. Mach mal den Versuch und lass Dich je von einem Radler und einem Auto bei Vollgas umfahren. Ok, beide bei Tempo 30 :lol:
Und dann bedenke bitte, dass ein Radler praktisch die selbe Masse hat wie ein Fußgänger und ein Radler bei einem Sturz, der einem solchen Unfall unweigerlich folgt, selbst großen, tödlichen Gefahren ausgesetzt ist. Das ist einfache Physik :D
Alex1 hat geschrieben:
Wenn rundherum nichts ist, hören sie eAutos schon, im Straßenverkehr definitiv nicht. Das haben Untersuchungen ergeben.

Gerade in Deutschland gibt es sehr viele schöne Untersuchungen, wenn etwas nicht funktionieren soll. Zwar hast Du keine Quelle verlinkt, aber es wird immer jemanden geben, der für irgendwen Gefälligkeitsgutachten anfertigt. Oder einfach über Gutachten sein Geld verdient ...
Jaja... :roll: Dann probier das doch mal selbst aus. Oder nimm einen Blinden mit. Wie Du ja oben trefflich ausgeführt hast, wird er weder ein Fahrrad noch ein eAuto heranrollen hören, wenn außenrum normaler Verkehr ist.
Alex1 hat geschrieben:
Nicht vergessen: Die heutigen künstlichen Fahrgeräusche sind aus der Entfernung in normalem Straßenverkehr überhaupt nicht mehr zu hören. Insofern verstehe ich die Aufregung nicht ganz.

Nicht vergessen: der "normale Straßenverkehr" ist derzeit so laut, dass er als gesundheitsgefährdent eingestuft ist. Ich verstehe die Aufregung nicht ganz: einfach die Lärmgrenzen senken ...
Ach so einfach ist das? :lol:

In diesem Punkt sind wir uns doch völlig einig. Dazu müsste man nur die Richtigen wählen... :mrgreen:

Die künstlichen Fahrgeräusche sind aber um Größenordnungen von diesen gesundheitsgefährdenden Werten entfernt. Sie haben also mit dieser Diskussion überhaupt nichts zu tun.
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8142
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Sind Elektroautos schön leise oder gefährlich leise?

Beitragvon Alex1 » So 28. Mai 2017, 16:47

oliho hat geschrieben:
Wir reden ja von einem recht dezenten Geräusch bis 30 km/h. Das sind doch nicht unsere wirklichen Probleme mit Verkehrslärm. :roll:

Tschau,
Oli
Genau. Nebenkriegsschauplatz :roll:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8142
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Sind Elektroautos schön leise oder gefährlich leise?

Beitragvon panoptikum » Di 3. Okt 2017, 13:34

Künstliche Geräusche kann man in der Lautstärke wählen, dass sie nicht mehr schädlich aber noch wahrnehmbar sind. Motorengeräusche von Verbrennern leiser zu machen ist meist ein sehr hoher technischer Aufwand.

Und zur Evolution bei den Tieren:
Leider ist es so, dass Tiere meist keinen Lernerfolg aus einem Unfall mit einem Verkehrsmittel wie Auto, LKW oder Bahn ziehen können, da diese tödlich enden.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1284
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Sind Elektroautos schön leise oder gefährlich leise?

Beitragvon ecopowerprofi » Mi 4. Okt 2017, 21:27

panoptikum hat geschrieben:
Und zur Evolution bei den Tieren:
Leider ist es so, dass Tiere meist keinen Lernerfolg aus einem Unfall mit einem Verkehrsmittel wie Auto, LKW oder Bahn ziehen können, da diese tödlich enden.

Da hast Du Darvin nicht verstanden. Seine These: "Survival of the fittest" also das Überleben der Besten (angepasten). Es überleben nur die, die auch am Besten mit den Anforderungen fertig werden. Der Lerneffekt gibt es mehr auf der Ebene der Gene.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 2173
Registriert: So 6. Dez 2015, 07:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Sind Elektroautos schön leise oder gefährlich leise?

Beitragvon 0cool1 » Mi 4. Okt 2017, 21:33

Das Elektroauto ist auf jeden Fall schön leise und nicht gefährlich
Wer nicht nach rechts und links schaut bevor er über die Straße geht und sich nur auf sein Gehör verlässt ist selber Schuld.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
0cool1
 
Beiträge: 207
Registriert: So 31. Jul 2016, 08:04

Re: Sind Elektroautos schön leise oder gefährlich leise?

Beitragvon bernd71 » Mi 4. Okt 2017, 23:15

ecopowerprofi hat geschrieben:
Da hast Du Darvin nicht verstanden. Seine These: "Survival of the fittest" also das Überleben der Besten (angepasten). Es überleben nur die, die auch am Besten mit den Anforderungen fertig werden. Der Lerneffekt gibt es mehr auf der Ebene der Gene.


Und dieser Begriff wird auch nicht mehr verwendet da er unzureichend und eher irreführend ist.
bernd71
 
Beiträge: 513
Registriert: Do 6. Sep 2012, 22:26

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu andere Komponenten

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast