Frage zu den Bremsen

alle weiteren Komponenten für Elektroautos

Re: Frage zu den Bremsen

Beitragvon Alex1 » So 18. Jun 2017, 20:20

Keine wirklichen Probleme (64 Mm). Aber ich lasse sie gerne bei Annäherung an Ampeln ein wenig schleien. Meine Kleine steht ja draußen und bekommt auch viel Salz ab. Aber deutliche Riefen sieht man schon vorne.
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8183
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Re: Frage zu den Bremsen

Beitragvon Ahvi5aiv » Mo 19. Jun 2017, 08:05

Da mein Leaf nur begrenzt rekuperiert kommt es immer wieder mal zu Kontakt der Bremsklötze mit den Scheiben. Das trotz vorausschauendem fahren. Kein Problem bei mir bisher fest gestellt. Ab und an schaue ich mir diese mal an. 40000 km demnächst.

Gesendet von meinem E691X mit Tapatalk
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Frage zu den Bremsen

Beitragvon sensai » Fr 22. Sep 2017, 13:05

meine Dame ist bald 3 Jahre alt,
aber ihre Bremsscheiben sehen aus wie neu.

viel Autobahn und damit wenig Scheibenbremser
Winter und Salzfahrbahn ist (leider) auch üblich hier bei uns
macht ihr offensichtlich wenig aus. ;)
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens 12/2014 mit 17" TechRun und Folierung
IONIQ Premium schwarz: Bestellt November 2017 (#sangl 371) Liefertermin März 2018
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 613
Registriert: Do 23. Apr 2015, 13:26
Wohnort: Graz Süd

Vorherige

Zurück zu andere Komponenten

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste