Fahrradträger für die AHK des MX

alle weiteren Komponenten für Elektroautos

Fahrradträger für die AHK des MX

Beitragvon wp-qwertz » Mi 22. Feb 2017, 08:07

moin moin,

mal ne frage: könnte ich theoretisch jeden rad-träger auf meine MX-AHK setzen oder gibt es da träger, die ausschließlich für meine AHK gedacht/ konzepiert sind?
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4111
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

Re: Fahrradträger für die AHK des MX

Beitragvon Blue shadow » Mi 22. Feb 2017, 09:18

Welche traglast hat sie denn...kugelkopf...oder lkw deichsel...foto?

Bei 4 ebikes sehe ich schwarz
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2652
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Fahrradträger für die AHK des MX

Beitragvon harlem24 » Mi 22. Feb 2017, 10:05

Das ist ne normale AHK also kannst Du da jeden Träger drauf basteln, den Du haben willst.
Such mal nach Tests von solchen Trägern. Mit den Siegern kann man eigentlich wenig falsch machen.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2894
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Fahrradträger für die AHK des MX

Beitragvon wp-qwertz » Mi 22. Feb 2017, 12:47

also, die traglast - finde ich wo? ist das die "stützlast" in den papieren? nr.13 = 90kg
was ich weiß: ich darf bis 750kg ungebremst und bis zu 2,2tonnen gebremst

ich denke eigentlich auch, dass die AHK ja keine spezielle von tesla ist, sondern dazugekauft ist.

erst einmal einen dank an euch für die rückmeldungen.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4111
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Fahrradträger für die AHK des MX

Beitragvon Blue shadow » Mi 22. Feb 2017, 13:11

Genau stützlast....gibt auch für jäger extra träger...mit dem mx auf pirsch und dann bumm...fühlen wie obelix
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2652
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Fahrradträger für die AHK des MX

Beitragvon harlem24 » Mi 22. Feb 2017, 13:31

Bei 90kg Stützlast kannst Du, bei 15kg Trägergewicht, noch 75kg Fahrräder draufpacken.
Das sollte eigentlich für fast alles reichen, okay mit den 4 Pedelecs hat blue shadow Recht.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2894
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Fahrradträger für die AHK des MX

Beitragvon wp-qwertz » Mi 22. Feb 2017, 13:56

super. dann schau ich mal. danke!
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4111
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Fahrradträger für die AHK des MX

Beitragvon wp-qwertz » Do 23. Feb 2017, 12:45

ich habe mich jetzt für das einfach modell entschieden und konnte es gebraucht kaufen:
http://www.ebay.de/itm/MFT-Fahrradtrage ... SwUKxYjO4U

es passt, macht einen einfachen, guten eindruck und recih völlig für meine bedürfnisse.
es ist eBike-fähig und kann bis zum 4-räder-transport erweitert werden.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4111
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Fahrradträger für die AHK des MX

Beitragvon Blue shadow » Do 23. Feb 2017, 13:54

Hättest die räder auch auf den hänger schmeissen können...es ist manchmal wie tetris bis es passt...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2652
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Fahrradträger für die AHK des MX

Beitragvon wp-qwertz » Do 23. Feb 2017, 13:57

ne, es geht mir ja um einen einfachen, schnellen transport eines rades :D und da ist so ein gebrauchtes teil (s. oben) einfach was feines :D
für mehr räder nehem ich dann den hänger.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4111
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

Nächste

Zurück zu andere Komponenten

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast