Winterreichweite Test 80%

Re: Winterreichweite Test 80%

Beitragvon ToyToyToy » Fr 19. Jan 2018, 14:09

Als ich meinen 27er Soul Anfang November vom Vorbesitzer übernommen habe, lag die 100%-Reichweite bei 125 km, ich konnte aber deutlich mehr fahren. Mittlerweile ist sie auf 145 km geklettert und entspricht fast der Realität.

Fahrprofil: Täglich 2 x 9 km pendeln, Heizung 19°, morgens oft ohne Heizung, da die Vorheizung+Sitz+Lenkrad ausreicht. Dazu die eine oder andere mittlere Strecke, alles Kleinstadt und Landstraße. Dann mindestens ein Mal pro Woche 2 * 55 km mit Autobahnanteil, Tempo 100. Seit 2 Wochen fahre ich meistens in B-Stellung.

Grüße
Frank
Prius 2 seit 8/2004 - Kia Soul EV seit 11/2017 - Sono Sion storniert - Zukünftig vlt. zusätzlich Kia Niro EV oder Soul III
ToyToyToy
 
Beiträge: 200
Registriert: Do 7. Sep 2017, 19:44
Wohnort: Südhessen

Anzeige

Re: Winterreichweite Test 80%

Beitragvon Jens.P » Fr 19. Jan 2018, 20:54

happydrive hat geschrieben:
Klar das ganze wirkt so eigenartig, dass man über die nüchterne Mitteilung schon mal hinwegliest.


Ich habe deinen Beitrag gelesen. Ich kann ja nicht wissen,ob beim Einsteigen nach 30h die Lüftung auf "Off" war... Daher mein Posting, da ich zufälligerweise genau diese 6km als Differenz zwischen den Anzeigen mit/ ohne Heizung habe.
Benutzeravatar
Jens.P
 
Beiträge: 711
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 19:52

Re: Winterreichweite Test 80%

Beitragvon ChrisPi » Mi 21. Feb 2018, 08:01

So,nun im "passenden" Thread:
Die letzten Fahrten bei Temperaturen alles leicht unter dem Gefrierpunkt, keine Schleichfahrten! Überwiegend Bundes-/Landstraße, Rest Stadtverkehr. Der Soul hat jetzt gut 5tkm drauf und ich habe das Gefühl er ist nochmals sparsamer geworden in Anbetracht der Temperaturen. Da bin ich mal gespannt auf den Frühling 8-)

IMG_20180220_124406.jpg
Kia Soul 2018
Benutzeravatar
ChrisPi
 
Beiträge: 141
Registriert: Do 3. Aug 2017, 20:33

Re: Winterreichweite Test 80%

Beitragvon Jens.P » Mi 21. Feb 2018, 12:44

Ohne Reset vor jeder Fahrt und damit Aussage zur Durchschnittsgeschwindigkeit bringen persönliche Aussagen wie "keine Schleichfahrt" nichts.
Ich fahre meinen Arbeitsweg mit Durchschnittsgeschwindigkeiten zwischen 55km/h und 78km/h, kommt auf die Strecke und die Zeit an. Dementsprechend schwankt dann auch der Verbrauch.

Zum Thema:
Ich heize nur vor wenn er am Arbeitsplatz an der Box hängt. Für beide Strecken ergeben sich bei mir Verbräuche um ~18kWh/100km. Das passt für mich, da ich mit 21kWh/100km kalkuliert habe.

Reichweite:
Nach Vollladung stehen ohne Heizung 126km auf der Anzeige, nach 90km Fahrt komme ich mit Heizung auf 126km Reichweite. Mit gefällt die konservative Berechnung des Soul.
Benutzeravatar
Jens.P
 
Beiträge: 711
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 19:52

Re: Winterreichweite Test 80%

Beitragvon ChrisPi » Mi 21. Feb 2018, 13:13

Um den Verbrauch der letzten Fahrten zu sehen muß nichts genullt werden,das Ergebnis sieht man ja oben im Bild.Der Durchschnitt berechnet sich ab dem letzten nullen klar.Seh ich aber auf einen Blick das an dem Tag der Schnitt deutlich unter 16 war
Keine Schleichfahrt bedeutet ganz normales fahren mit 100km/h außerhalb,denn ich hab ja schon von Leuten gelesen die sich scheinbar allen Ernstes hinter einen Lastwagen hängen um Strom zu sparen :lol: Sowas wär mir mal so richtig peinlich und mein Sohn würde sich wohl ohne Ende lustig machen....
Reichweite hab ich momentan 177km bei Temperaturen die tagsüber kaum ins Plus gehen.Damit bin ich sehr zufrieden ;)
Kia Soul 2018
Benutzeravatar
ChrisPi
 
Beiträge: 141
Registriert: Do 3. Aug 2017, 20:33

Re: Winterreichweite Test 80%

Beitragvon happydrive » Mi 21. Feb 2018, 19:43

ChrisPi hat geschrieben:
So,nun im "passenden" Thread:

Danke für Dein Verständnis!
ChrisPi hat geschrieben:
Um den Verbrauch der letzten Fahrten zu sehen muß nichts genullt werden,das Ergebnis sieht man
...doch genau im Display. Man kann den Soul auch im Winter gut gebrauchen und der Stromverbrauch
kann wie bei jedem anderen Fahrzeug (z.B. mit Fossilkraftstoffmotoren), primär nur vom Fahrzeugführer bestimmt werden, besondersgut geht das mit dem Elektriker, oder.
Ich denke ChrisPi das machst Du schon sehr gut.
Jo
happydrive
 
Beiträge: 132
Registriert: Do 21. Sep 2017, 11:20

Re: Winterreichweite Test 80%

Beitragvon ChrisPi » Mi 21. Feb 2018, 22:05

Was meinst du mit "Elektriker"? Ich lass den Soul halt jeden Tag vorklimatisieren für die Fahrt zur Arbeit,das wirkt sich schon positiv aus.Die Rückfahrt dann "kalt" braucht meist etwas mehr.
Da ich meinen Soul ja erst seit dem November habe weiß ich nichts konkretes zur Sommerreichweite aber mir scheint das es andere Autos gibt die wohl deutlich mehr Reichweite im Winter verlieren
Kia Soul 2018
Benutzeravatar
ChrisPi
 
Beiträge: 141
Registriert: Do 3. Aug 2017, 20:33

Re: Winterreichweite Test 80%

Beitragvon Mr Bo » Mi 21. Feb 2018, 23:17

ChrisPi hat geschrieben:
Reichweite hab ich momentan 177km bei Temperaturen die tagsüber kaum ins Plus gehen.Damit bin ich sehr zufrieden ;)

Das ist echt ein guter Wert. Mit viel Feingefühl komme ich an die 170Km, muss dann aber die restlichen Meter zur Ladesäule schieben....;)
Das Vorwärmen scheint echt was zu bringen, ich verzichte aktuell darauf. Die 150Km kann ich bei umsichtiger Fahrweise, nicht dauerhaft schneller als 100Km/h und nicht zu viel Gegenwind, gut erreichen. Wie schonmal erwähnt, nur Autobahn und Landstraße. Stadt machen vielleicht 5% Strecke aus

Waren das Zeiten als ich die 230Km aufm Tacho hatte :tanzen:

30er Soul
30er Soul, Modell 2018
Benutzeravatar
Mr Bo
 
Beiträge: 94
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 17:39

Re: Winterreichweite Test 80%

Beitragvon happydrive » Mi 21. Feb 2018, 23:31

Nun gemeint hatte ich damit, dass man mit einem E-Auto,- so empfinde ich es zumindest -besonders gefühlvoll mit den
Energieressourcen umgehen kann, was Du doch aus Deinen guten kWh/100 km Werten ersehen kannst. Somit schaffst Du ja auch
die Reichweite, von denen einige nur träumen können.Ich besitze das Auto seit Anfang Aug. 2017. Bei sommerlichen Temp. waren 240 km möglich, zZ. gehen so um die 180 km. Das ganze bei sehr vorausschauender und gemäßigter Fahrweise, die meinem Stil aber sehr entgegen kommt. Das Dahingleiten mit dem Soul ist und bleibt ein Genuss.
Jo
happydrive
 
Beiträge: 132
Registriert: Do 21. Sep 2017, 11:20

Re: Winterreichweite Test 80%

Beitragvon ChrisPi » Do 22. Feb 2018, 07:58

@happydrive
Das sind aber auch Top-Werte,240km im Sommer können sich wohl sehen lassen! Schließlich gibt der Soul auch eine sehr stattliche Figur ab,relativ hoch und weniger windschnittig als andere Kollegen
Aber das E-Auto verleitet tatsächlich eher zum sparen (bei mir jedenfalls) als zum rasen,man freut sich irgendwie über gute Reichweite :mrgreen: Etwas eingebremst werd ich durch Lastwagen auf der Bundesstraße zwangsweise öfter mal,aber ansonsten fahr ich Tempomat 100 wenn möglich.Durch das vorheizen reicht auch die ersten Kilometer Sitz-/Lenkradheizung,danach kommt bei Temperaturen bis 0 Grad die Klima dazu,bei tieferen Temperaturen dann Heat.Reifen sind jetzt die Nexen Winguard Snow drauf,denke aber da geben sich sämtliche Winterreifen nicht viel was Rollwiderstand betrifft
Kia Soul 2018
Benutzeravatar
ChrisPi
 
Beiträge: 141
Registriert: Do 3. Aug 2017, 20:33

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: puddnig und 4 Gäste