Warum verkauft sich der Soul EV so schlecht

Re: Warum verkauft sich der Soul EV so schlecht

Beitragvon Smartpanel » Mi 23. Nov 2016, 18:57

Kia schaut erst mal wie der Ioniq von der Konzernmama/-Schwester Hyundai so ankommt, und was man draus lernen/optimieren kann.
Wird gerade in Europa vorgestellt.
Akku ist ziemlich genau gleich groß. Motor in etwa gleich stark. Man ahnt schon was, oder ?

Verbrauch Soul jetzt im November bei Tempomat auf 100 bei mir ca. 17-18kWh/100km. (5°außen/20°innen)
Bei Regen ca. 1kWh mehr.

Hier im Süden von D ist ChadoMo-Abdeckung ok und wird immer besser.
Ca. alle 50-100km eine 50kW-ChadeMo-Ladestation, jede Woche werden im Umkreis von 250km um München oder Stuttgart ca. 1-2 neue eröffnet (inkl. Österreich/Schweiz). Allein 20-30 neue in Baden-Württemberg bis Weihnachten (wenn kein Bodenfrost).
Diesel Weg wird kein leichter sein ...
Kia Soul EV - 27kWh - EZ 07/16 - 30tkm - Tagesreichweite 800km, mit Kundenbesuch, bei herbstlichen Temperaturen
PV-Tankstelle 10kWp - jedes 285Wp Panel ermöglicht 45.000km Fahrt - CO2-arm zu 2ct/km Energiekosten
Benutzeravatar
Smartpanel
 
Beiträge: 284
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 17:26
Wohnort: D-82...

Anzeige

Re: Warum verkauft sich der Soul EV so schlecht

Beitragvon R2-D2 » Di 9. Mai 2017, 22:15

Bsp. bei mobile:

Kia Soul EV, Play Komfort-Paket Schnellladeanschluss
26.990 € (Brutto) 12/2016 1.500 km

vs.

Volkswagen Golf VII e-Golf LED Navi-Pro Keyless Park-Assist
26.989 € (Brutto) 01/2016 341 km

Quizzfrage: Mal ohne ins Detail zu gehen. Welcher verkauft sich in D besser?
Seit 2000 auf dem Arbeitsweg elektrisch mit DB unterwegs :roll: demnächst mit 2018er Leaf (Vorbesteller Nr. 30) hoffentlich auch auf den restlichen Wegen.
R2-D2
 
Beiträge: 162
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 13:42
Wohnort: MDR

Re: Warum verkauft sich der Soul EV so schlecht

Beitragvon Gambiter » Mi 10. Mai 2017, 07:50

Laut mobile.de bleiben zur Zeit beide extrem lange beim Händler stehen!
Benutzeravatar
Gambiter
 
Beiträge: 283
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 08:28
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Warum verkauft sich der Soul EV so schlecht

Beitragvon Twizyflu » Mi 10. Mai 2017, 09:15

Warum stehen die wirklich? Weil es den 30er nun gibt?
Weil es den IONIQ gibt? Manche wollen ja eh höher sitzen, da passt Soul sicher gut.
Shop unter https://www.charge-shop.com YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 17982
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Warum verkauft sich der Soul EV so schlecht

Beitragvon mgraeber » Mi 10. Mai 2017, 09:40

Ich kann nur sagen das ich mit meinem Soul EV absolut zufrieden bin, die Reichweite ist für meine Bedürfnisse absolut ausreichend, der Komfort stimmt, die Ausstattung ist super und mir gefällt er einfach optisch sehr.
Will auf absehbare Zeit kein anderes Auto mehr. :D :D

wech..
mgraeber
 
Beiträge: 74
Registriert: Fr 8. Jan 2016, 14:48

Re: Warum verkauft sich der Soul EV so schlecht

Beitragvon Twizyflu » Mi 10. Mai 2017, 09:53

So soll es sein, Gratulation :)
Mir geht es - nun - genauso :D
Shop unter https://www.charge-shop.com YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 17982
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Warum verkauft sich der Soul EV so schlecht

Beitragvon Andi30 » Mi 10. Mai 2017, 18:48

R2-D2 hat geschrieben:
Bsp. bei mobile:

Kia Soul EV, Play Komfort-Paket Schnellladeanschluss
26.990 € (Brutto) 12/2016 1.500 km

vs.

Volkswagen Golf VII e-Golf LED Navi-Pro Keyless Park-Assist
26.989 € (Brutto) 01/2016 341 km

Quizzfrage: Mal ohne ins Detail zu gehen. Welcher verkauft sich in D besser?



Moin,

wer schlecht Qualität zu überzogenen Preisen und hochnäsige Vorstände unterstützen will, die dazu auch nichts gelernt haben kauft VW und alle anderen den Soul EV mit z.B. 7Jahren Garantie oder andere Stromer.

VG Andi30
Andi30
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr 31. Mär 2017, 20:51

Re: Warum verkauft sich der Soul EV so schlecht

Beitragvon mgraeber » Do 11. Mai 2017, 05:08

@Andi30

Deine Aussage trifft ganz genau meine Meinung, wer nach dieser Kundenverarsche seitens VW noch ein Auto von diesem
Verein kauft ist selbst schuld.
Und die Qualität lässt auch sehr zu wünschen übrig, eine Arbeitskollege von mir war im ersten Jahr nach dem Kauf eines Passats 13x in der Werkstatt, 13 MAL.
Nun denn, nur meine Meinung zum Thema VW.

vw..
mgraeber
 
Beiträge: 74
Registriert: Fr 8. Jan 2016, 14:48

Re: Warum verkauft sich der Soul EV so schlecht

Beitragvon MineCooky » Do 11. Mai 2017, 07:01

Warum der sich schlecht verkauft? Das kann ich Dir sagen.

Weil die Händler sie nicht verkaufen wollen.

Als ich vor ner Woche beim Kiahändler war und nach dem Kia Soul EV fragte bot er mir an ich könnte doch mal den Benziner oder Turbodiesel fahren. Lehnte ich ab und sagte nochmal mich interessiert nur der elektrische. Er machte noch etwas rum und gab mir den Schlüssen für den ev, ich könne damit mal jetzt um den Block fahren, nachdem ich ihm meinen Führerschein gezeigt habe. Ich wollte aber nicht um den Block fahren, ich wollte den mal ein Wochenende haben, so wie ich auch schon die B-Klasse und den i3 hatte. Schließlich weis ich wie ein Elektroauto fährt. Ich will wissen wie der Soul ist. Er meinte dann noch das der SoulEV, der auf dem Hof steht, nicht mal voll sei, so 60% hat er, meinte er. Was macht er denn bei Kundschaftdie ihn jetzt fahren will? Schnell voll machen ist ja vor Ort auch nicht. Das hatte dann bei mir dann den Zapfen raus gehauen. Ich drückte ihm den Schlüssel wieder in die Hand, sah in ein verdutztes Gesicht und meinte nochmal ich will ihn ein Wochenende, schließlich will ich ihn richtig testen und nicht nur feststellen das ein Elektroauto wirklich so leise ist. Letzteres hatte ich nur gedacht. Er erklärte mir dann das er das nicht braucht das der Soul in irgend nem Blog steht, und ließ durchblicken das ich keine Ahnung habe... Er verkauft auch so gaanz viele EV. Auf Nachfrage meinte er dann, das er schon ganze 1 oder 2 Stück verkauft hat... Lächerlich, davor war ich beim Hundai-Händler, der hat dieses Jahr schon 15 ionic electric verkauft, der war der Sache auch aufgeschlossen und kuckt das er nen zweiten Vorführer bekommt. Gleiches bei Renault.

Naja, das man sein Auto auch nicht an jeden dahergelaufenen 19Jährigen gibt ist verständlich. Es ist ja aber so, das er auch in Ditzingen war als da ein Wochenende lang jeder Händler seine Autos zeigte. Ich war mit ElectrifyBW da, wir zeigten die eAutos weil das der Rest ja noch nicht macht, auch weil es an Kompetenz und vor allem Erfahrung fehlt. Das ich also nicht einfach ein dahergelaufener bin und auch womöglich ihm ein Auto verkaufe, wusste er.
Als ich das Wochenende in Ditzingen dann auch mal rum lief und kuckte was die Händler so hatten und auch bei allen anfragte ob ich ihr Elektroauto mal testen darf, kam ich auch schon zu ihm. Da wimmelte er gerade welche ab die sich sehr für den Kia Soul EV interessierten. Elektromobilität ist ja noch nicht so weit und auch so teuer und wer weis was... Normalerweise krätsch ich da ja als nicht ein, will dem Verkäufer schließlich auch nicht in den Rücken fallen. Der hatte es aber auch schon da geschafft und ich tats doch. Denen, denen er da die Story vom Pferd erzählte verkaufte ich dann schon nen halben Smart ED.

Kann auch sein das ihn das darin bestärkte das er mir keinen Soul ausleihen möchte, ich denke aber, das er das sowieso nicht wollte. Zum Schluss muss er auch noch wem einen verkaufen, das will ja keiner :?


Für mich sind die Soul damit gestorben. Gibt viele andere schöne eAutos, da muss ich mich nicht mit so wem rumärgern. Sollen die, die mich fragen, lieber eins kaufen bei dem der Verkäufer auch dahinter steht. Dann werden sie auch besser unterstützt sollte mal was damit sein.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2728
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11

Re: Warum verkauft sich der Soul EV so schlecht

Beitragvon mgraeber » Do 11. Mai 2017, 09:40

Naja, kann dir nur zu einem anderen Händler raten.
Mein KIA-Händler ( Schaeben in Erftstadt ) ist sowas von begeistert vom EV, die haben schon sehr viele verkauft und finden das Thema super wichtig für unsere Zukunft.
Es sind nicht alle so wie von dir beschrieben, aber ja, auch davon kenne ich mindestens zwei! ;-)

wech..
mgraeber
 
Beiträge: 74
Registriert: Fr 8. Jan 2016, 14:48

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jens.P und 5 Gäste