Vorstellung Neuankömmling

Vorstellung Neuankömmling

Beitragvon Karo » Mo 11. Sep 2017, 21:33

Ein herzliches Hallo in die Runde!

Mein Kia und ich, haben am 7. August 2017 zusammen gefunden.

Ich selbst bin von einem Erdgas-Caddy zum E-Auto gekommen, und das, auf einem
"Stinker-Treffen"! Ich fahre seit 11 Jahren einen VW-LT als Wohnmobil und auf so einem Treffen
ist mir das Thema näher gebracht worden (hört-hört!). Vorher war es sozusagen nur "lose" in meinem Kopf.
Dann habe ich als erstes mal meine Fahrweise (Höchstgeschwindigkeit) und die Kilometer die ich so
fahre angeschaut, mein Umfeld (Parksituation und Lademöglichkeiten), und somit wurde der Satz:
"wenn nicht ich, wer dann?" in meinem Kopf geboren.
Meine Mitmenschen waren nicht sehr angetan von der Idee, was mich aber nicht gestört hat.
Ich bin Probegefahren, auch Erdgasautos, weil ich wissen wollte, was genau mich an dem Soul so begeistert hat.
Dann wusste ich es: einfach ein geiles Auto!
Die ersten 2 Wochen bin ich ohne das Radio an zu machen gefahren, weil diese nicht vorhandene Geräuschkulisse
einfach nur zum genießen war.
Natürlich haben diese ersten Wochen meinen Durchschnittsverbrauch ruiniert, weil ich ausprobiert habe was so geht,
aber mittlerweile hat er mir auch schon mal nach dem Laden, 220 KM Reichweite angezeigt. Ich bessere mich also :D

Ich habe die Version Play Komfort mit Glasdach und muss sagen, kaum ein Auto hat mich so begeistert wie der Soul.
Noch nicht mal mein damals erstes Neufahrzeug, ein getunter Mini! Nur meinem heiß und innig geliebten LT halte
ich schon über einen sehr langen Zeitraum die Treue und Begeisterung, auch wenn Fahrtechnisch da Welten dazwischen
liegen, vom Umweltgedanke man ganz zu schweigen...... 8-)

Als erste Anschaffungen stehen jetzt Gummimatten für den Winter und Winterreifen an. Aber ich hoffe, das hat noch
etwas Zeit....

Ich habe hier schon viel im Forum gelernt, auch schon VOR dem Kauf, und möchte mich dafür recht herzlich bedanken!

Viele Grüße aus Wiesbaden,

Karo.
Zuletzt geändert von Karo am Di 12. Sep 2017, 21:16, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße aus Wiesbaden, Karo.
Benutzeravatar
Karo
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 11. Sep 2017, 21:02
Wohnort: Wiesbaden

Anzeige

Re: Vorstellung Neuankömmling

Beitragvon Gaggl » Di 12. Sep 2017, 05:18

Na denn, willkommen Karo,
war bei mir auch so ähnlich. Aber ich habe mir nie so viel aus PKWs gemacht. Bin in der Zweiradecke beheimatet. Motorrad, Kraftroller, Fahrrad, Pedelec.
Aber wenn man im siebten Lebensjahrzehnt angekommen ist darfs gerne etwas gemütlicher sein.
Fahre jetzt auf die 3000 zu, alles prima. Leider noch immer ohne Bedienerhandbuch.
Ich denke die in Korea bauen besser Autos als die in Deutschland einen anständigen Service hinbekommen.
Nach Vollladung zeigt mir das Display 225 Kilometer Reichweite an. Das reicht mir dicke.
Und was die Kommentare anbelangt, am beeindruckensten finde ich immer die " Neu-Green-washer ". Das heisst sie wollen, halbwissend wie sie sind, dir die Schädlichkeit der Batterie vorhalten. Was ja so nicht stimmt. Aber, es sind immer die Leute die selber nix für die Umwelt tun. Sie fahren dicke Stinker, fliegen , kreuzfahren, tragen billig Kinderarbeit- Klamotten, essen Wutz und co ,konsumieren Kohle- Atomstrom, etc und kämen nie auf die Idee selber was an ihren Lebensstil zu ändern.
Für diese Fraktion hat ein E-Auto durchaus was provozierendes.
Und noch sind wir Pioniere, da wird man beäugt .
Ich habe vor ca 23 Jahren ein YAMAHA Pedelec probegefahren, das Teil läuft heute noch beim Händler im Alltag mit der ersten Batterie. Damals haben fast alle über das E-Fahrrad gelacht, und heute ?

Grüße .....
Gaggl
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 27. Jun 2017, 09:56

Re: Vorstellung Neuankömmling

Beitragvon wp-qwertz » Di 12. Sep 2017, 06:52

auch von mir ein herziches willkommen und gratulation zu deiner entscheidung :!:
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3973
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Vorstellung Neuankömmling

Beitragvon hk12 » Di 12. Sep 2017, 08:26

Willkommen und Glückwunsch,

die Soul-Population nimmt doch langsam zu.

Merke Dir doch mal den Tag der alternativen Antriebsformen am 8.April 2018 im Sinsheimer Technikmuseum vor.
Von Wiesbaden ist das ja nur ein Katzensprung, und wenn Wäller mit seinem aus dem Westerwald käme... .
In diesem Jahr gab es nur einen Soul (und einen Ioniq); wäre doch nett ein kleines Soul-Treffen zustande zu bringen.

Gruß
Horst
hk12
 
Beiträge: 141
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 14:21

Re: Vorstellung Neuankömmling

Beitragvon Karo » Di 12. Sep 2017, 10:31

Hallo und vielen Dank für nette Begrüßung!

@ Gaggl: ich war auch eine der ganz "frühen", die sich ein E-Mountainbike zugelegt hatten. Da gab es ansonsten nur
die Tiefeinsteiger, aber dazu fühlte ich mich zu jung.... Mittlerweile habe ich mein 2. MTB, musste aber bei beiden
(verschiedene Marken) schon viel Lehrgeld bezahlen. Der Begeisterung hat das aber keinen Abbruch getan.
Beäugt werde ich eigentlich nicht, eher von unten, wenn ich in meiner Straße die Fußgänger um niete :-)
Jeder der mich darauf anspricht, erhält von mir Antworten, und ist im Grunde auch begeistert. Aber haben, wollen
es die wenigsten..... Muss jeder für sich selbst entscheiden. ich will auch niemanden bekehren, auf solche Diskussionen
lasse ich mich nicht ein. Die, die mit Halbwissen dagegen wettern, sind eh gegen jede Sachkenntnis immun.
P.S.: mein Handbuch habe ich übrigens 2 Wochen nach Kauf unaufgefordert vom Händler zugeschickt bekommen. Es ist also
verfügbar....

@Horst: den Termin werde ich mir mal merken, vielen Dank dafür! Ich hoffe, die haben eine Ladestation dort :-)

Viele Grüße,

Karo.

P.S.: mein Handy sagt mir, dass der 8.4.2018 ein Sonntag ist..... auf der Seite vom Technikmuseum steht "Samstag"!???
Viele Grüße aus Wiesbaden, Karo.
Benutzeravatar
Karo
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 11. Sep 2017, 21:02
Wohnort: Wiesbaden

Re: Vorstellung Neuankömmling

Beitragvon hk12 » Di 12. Sep 2017, 11:51

Hallo,

Strom gibt es über mehrere Baustromverteiler ( mehrere unterverteilte 63A Drehstromanschlüsse ).
Man sollte also in der Lage sein CEE rot, blau oder im Extrem auch Schuko anschließen zu können.
Da die Standzeit eh lange genug ist, ist das idR. entspannt.
Wir übernachten in der Regel mit grillen, klönen am Lagerfeuer usw. .

Ja, in dem Datum ist offensichtlich ein Fehler. Entweder kommendes Jahr abwarten, oder Museum anschreiben... .

Gruß
Horst
hk12
 
Beiträge: 141
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 14:21

Re: Vorstellung Neuankömmling

Beitragvon Karo » Di 12. Sep 2017, 20:33

Vielen Dank Horst für die Info`s!
Viele Grüße aus Wiesbaden, Karo.
Benutzeravatar
Karo
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 11. Sep 2017, 21:02
Wohnort: Wiesbaden

Re: Vorstellung Neuankömmling

Beitragvon voccer » Mi 13. Sep 2017, 12:44

Hi Karo, herzlich Willkommen mit deinem SOUL EV. Hab meinen seit 1600KM und will ihn nimmer hergeben. Ausser, wenn ein Neuer kommt. :lol:
Benutzeravatar
voccer
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 20:38

Re: Vorstellung Neuankömmling

Beitragvon Herb-Schlumpf » Mi 13. Sep 2017, 13:58

Hallo Karo,
gute Entscheidung von dir!!! Viel Spaß damit!!!
Benutzeravatar
Herb-Schlumpf
 
Beiträge: 17
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 11:27
Wohnort: Wien

Re: Vorstellung Neuankömmling

Beitragvon tomas-b » Mi 13. Sep 2017, 14:07

Auch von mir ein herzliches Willkommen.

Ja, die KIA-Welt wächst hier im Forum...

Ich hab mir meinen am 28. Juli als Vorführer abgeholt, zurückgeben will ich ihn auch nicht mehr... :)
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
tomas-b
 
Beiträge: 260
Registriert: Di 25. Okt 2016, 19:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Anzeige

Nächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste