von i3 auf Kia Soul

Re: von i3 auf Kia Soul

Beitragvon E_souli » Mi 1. Apr 2015, 11:27

marfuh hat geschrieben:
Probefahrt gemacht :o :o :o

was soll ich sagen. Hätte ich jetzt den i3 nicht gekauft...würde ich mich für den KIA entscheiden. Mist!

muss noch mindestens 24 Monate warten.

Auto ist "scheinbar" wirklich besser. Platz, Kofferraum, Türkonzept (man kann auch in einer Parklücke mit den Kindern aussteigen ;) ) Reichweite deutlich mehr. Schätze 200 km sollten kein Problem sein.

Und der Preis hätte mich doch einiges sparen lassen.

Naja....hier war ich einfach zu schnell von BMW begeistert. Habe BMW auch etwas mehr als KIA zugetraut....und nun das.... :cry: :cry: :cry:

Pfeif auf das Karbon wenn es anscheinend keinen Kundennutzen hat...



Ich persönlich finde beide E Mobile GEIL - kann ich sagen weil ich den i3 lange gefahren bin und nun fast 6000 km schon den Soul EV

Sie sind sehr unterschiedlich, aber beide haben Ihren Reiz.

Man muss nur abwägen - was will ich, was brauch ich, was ist mir was wert.

Ich bin mit dem Soul EV sehr zufrieden, kann nur wenig nachteiliges sagen. Er ist sehr alltagstauglich - sehr gut ausgestattet, toll verarbeitet, fährt sich prima - es läuft suuuuuuuuper.
Ich bin irre, verliebt, begeistert :-)


Der i3 ist ähnlich und anders. Konzepte unterscheiden sich nun mal.

Er ist TEUER, aber top verarbeitet - viel sinniges an Bord, aber auch nicht so besonders das sich in selben Ausstattungsmodus der hohe i3 Preis rechtfertigen würde.

Ich würde BEIDE wieder nehmen, allerdings die schwerste Aufgabe wäre sich entscheiden zu müssen - ich wüsste echt nicht wie :roll:
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Anzeige

Re: von i3 auf Kia Soul

Beitragvon Rems » Mi 1. Apr 2015, 11:34

Jan hat geschrieben:
Oh man, ich habe es doch gesagt. Lasst es besser bleiben mit den Probefahrten, sonst ist das, den muss ich haben, Gefühl im Kopf und geht nicht wieder raus. :)
Und nun gibt es ihn auch noch mit Typ 2 , chademo, Typ 1 und Supercharger Dose hinter der Ladeklappe. Einfach toll, vor allem alles in ein Auto zu bekommen. So macht er richtig Sinn, zumal ja auch der Akku noch auf 45 kW aufgebohrt wurde. Ich bin schon mächtig auf die Reichweite gespannt. Bei dem Sondermodell muss man allerdings sofort bestellen, gilt nur heute.

:thumb: :applaus: :massa: --> schon 2 bestellt heut :lol:
Rems
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 17. Mär 2015, 16:57

Re: von i3 auf Kia Soul

Beitragvon axlk69 » Mi 1. Apr 2015, 13:44

Jan hat geschrieben:
Oh man, ich habe es doch gesagt. Lasst es besser bleiben mit den Probefahrten, sonst ist das, den muss ich haben, Gefühl im Kopf und geht nicht wieder raus. :)
Und nun gibt es ihn auch noch mit Typ 2 , chademo, Typ 1 und Supercharger Dose hinter der Ladeklappe. Einfach toll, vor allem alles in ein Auto zu bekommen. So macht er richtig Sinn, zumal ja auch der Akku noch auf 45 kW aufgebohrt wurde. Ich bin schon mächtig auf die Reichweite gespannt. Bei dem Sondermodell muss man allerdings sofort bestellen, gilt nur heute.

Ach wäre es doch jeden Tag der 1.4.! 8-)
Aber im Ernst: Schick diese Wunschkonfi doch mal an Kia!
Vielleicht geht da was! :lol:
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: von i3 auf Kia Soul

Beitragvon Soul EV » Mi 1. Apr 2015, 15:52

Also mein Kia Soul EV kann dann an jeder 22 KW Typ 2 auch 22 KW laden. Auch an der CCE 32 A geht es mit 22 KW. ;) Bei Chademo sogar bis 62 KW. Ich weiss nicht was Ihr habt. Ist doch ein Super Auto. :lol: :lol: Ich freue mich schon auf KW 17. Dann ist Auslieferung.
Gruss Joe

20.09.2009 bis 02.07.2015 Zebra Twingo
23.03.2012 bis 03.02.2015 Opel Ampera
10.09.2013 I-Miev 1
23.04.2015 Soul EV
10.07.2015 I-Miev 2
Benutzeravatar
Soul EV
 
Beiträge: 359
Registriert: Di 20. Jan 2015, 22:49

Re: von i3 auf Kia Soul

Beitragvon Jan » Mi 1. Apr 2015, 16:14

Joe, ich beneide Dich und alle die anderen Besitzer des Wagens. Ich muss leider noch etwas sparen. Schnief. :cry:
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1926
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: von i3 auf Kia Soul

Beitragvon E_souli » Mi 1. Apr 2015, 18:04

Soul EV hat geschrieben:
Also mein Kia Soul EV kann dann an jeder 22 KW Typ 2 auch 22 KW laden. Auch an der CCE 32 A geht es mit 22 KW. ;) Bei Chademo sogar bis 62 KW. Ich weiss nicht was Ihr habt. Ist doch ein Super Auto. :lol: :lol: Ich freue mich schon auf KW 17. Dann ist Auslieferung.


postiver Optimist :-)

alles gut und richtig gemacht
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: von i3 auf Kia Soul

Beitragvon ^tom^ » Mi 1. Apr 2015, 18:45

Bin ich froh heute noch die einmalige gelegenheit den Soul mit dem upgrade "indukstionsladung" mit jährlich den ersten 1000kWh inkl. bestellt zu haben getätigt zu haben. Ich freu mich riesig, auch wenn es bis mitte 2015 versuchsweise erst 3 solcher induktionsschleifen "in" den Strassen im deutschsprachigen Teil der Schweiz geben soll.
Infos dazu unter:
http://www.kia.ch/de/induktionsladung/
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1214
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: von i3 auf Kia Soul

Beitragvon e-lectrified » Mi 1. Apr 2015, 18:52

April, April.
e-lectrified
 

Re: von i3 auf Kia Soul

Beitragvon Jan » Mi 1. Apr 2015, 19:36

Echt, Du hast auch bestellt? Klasse, willkommen im Club. Ich habe allerdings auch noch ein paar Induktionsschleifen bestellt. Eine kommt in die Garage, eine in den Kofferraum als Ersatz und eine klebe ich unter den Fahrzeugboden. So entfällt das lästige Laden an Säulen.
Dateianhänge
Induktionsschleifen.JPG
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1926
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: von i3 auf Kia Soul

Beitragvon Soul EV » Mi 1. Apr 2015, 19:48

E_souli hat geschrieben:
Soul EV hat geschrieben:
Also mein Kia Soul EV kann dann an jeder 22 KW Typ 2 auch 22 KW laden. Auch an der CCE 32 A geht es mit 22 KW. ;) Bei Chademo sogar bis 62 KW. Ich weiss nicht was Ihr habt. Ist doch ein Super Auto. :lol: :lol: Ich freue mich schon auf KW 17. Dann ist Auslieferung.


postiver Optimist :-)

alles gut und richtig gemacht


Hallo E_souli

Kann das Deiner nicht. :o Dann hast Du was falsch gemacht. Ich hab die Option "Schnelladung Plus" genommen. Jetzt ist alles paletti. Keine Ladeprobleme mehr. Und mit den vielen Typ2 22KW und der Drehstromkiste sehr viele Schnelladesäulen. :lol:
Gruss Joe

20.09.2009 bis 02.07.2015 Zebra Twingo
23.03.2012 bis 03.02.2015 Opel Ampera
10.09.2013 I-Miev 1
23.04.2015 Soul EV
10.07.2015 I-Miev 2
Benutzeravatar
Soul EV
 
Beiträge: 359
Registriert: Di 20. Jan 2015, 22:49

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste