Verbrauch Kia Soul EV

Re: Verbrauch Kia Soul EV

Beitragvon Daniel T » Di 9. Mai 2017, 11:51

Die gestrige Probefahrt hat richtig viel Spaß gemacht - bin jetzt noch begeistert :D

Der Soul EV ist echt ein tolles Auto. Dazu noch ein gutes Angebot vom Freundlichen - nur Unterschrieben habe ich noch nicht und mir noch etwas Bedenkzeit gegönnt.

Der Wermutstropfen war die Reichweitenangabe. 90% geladen und 123 km Reichweite werden angezeigt :cry: .
Das Ganze bei 13°Grad und windigem Wetter. Im "richtigen" Sommer werden die Kilometer wahrscheinlich noch etwas steigen. Auf 100% geladen und auf den 30 kWh Akku hochgerechnet ergibt das voraussichtlich die von mir geschätzten 150 km.

Was mich gewundert hat, wie leicht der Soul unter 16 kW Verbrauch zu fahren ist. Das kam mir bei der Zoe deutlich schwieriger vor.
Verwirrend fand ich, dass die sparsame Fahrweise auf die angezeigte Reichweite scheinbar keinen oder keinen großen Einfluss hatte. Oder übernimmt der Soul das erst wenn regelmäßig in diesen Verbrauchsregionen gefahren wird?

Genial ist das Schnellladen. Mit 30 km Restreichweite an die Ladesäule - angesteckt - Ladung gestartet und mal kurz in den nahen Burgerladen verschwunden. Nach ner Cola wieder zurück - keine Lade-LED blinkt, die Säule zeigt auch nix an, na toll! Ladung abgebrochen!! :evil:

Denkste, nach dem Starten des Soul zeigt die Ladeanzeige 95% und 130 km Reichweite :shock: :D
Dateianhänge
2017-05-08 10.48.17.jpg
Reichweitenanzeige beim Start
Daniel T
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 26. Jun 2014, 10:06

Anzeige

Re: Verbrauch Kia Soul EV

Beitragvon harlem24 » Di 9. Mai 2017, 12:39

Der Soul ist relativ konservativ, wenn es um die Reichweitenanzeige geht.
Nicht erschrecken lassen.
Außerdem wird der Vorführer wohl eher getreten werden, sollte im Privatbetrieb deutlich zuversichtlicher sein.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2851
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Verbrauch Kia Soul EV

Beitragvon Fronty » Do 11. Mai 2017, 16:37

Wir hatten eine Probefahrt mit dem Auto. Fahren tut sich der Soul gut. Verbrauch ist okay, so um die 14 oder 15 kWh, unterhalb 100 kmh gefahren. Wir haben das Leasingangebot über 36 Mo. und 20.000 KM p.a. mit 500 Euro brutto dann doch dankend abgelehnt. Schade eigentlich.
3x Kangoo Z.E. Cargo Maxi / P85D / 85D bestellt
M3 reserviert / Master Z.E. interessiert
Fronty
 
Beiträge: 401
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 17:53

Re: Verbrauch Kia Soul EV

Beitragvon Smartpanel » Do 11. Mai 2017, 17:54

Kia nimmt die Santander-Bank als Leasinggeber.
Bei mir wären bei gleichen Werten (36 / 20tkm p.a) und Einzahlung der 2000 EUR BAFA-Förderung als Sonderleasingzahlung 436 EUR brutto herausgekommen.

Frag einfach nochmal bei Deinem Kia-Händler nach, wenn diese Leasingrate für Dich in Ordnung wäre.
Diesel Weg wird kein leichter sein ...
Kia Soul EV - 27kWh - EZ 07/16 - 32tkm - Tagesreichweite 800km, mit Kundenbesuch, bei herbstlichen Temperaturen
PV-Tankstelle 10kWp - jedes 285Wp Panel ermöglicht 45.000km Fahrt - CO2-arm zu 2ct/km Energiekosten
Benutzeravatar
Smartpanel
 
Beiträge: 322
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 16:26
Wohnort: D-82...

Re: Verbrauch Kia Soul EV

Beitragvon Fronty » Fr 12. Mai 2017, 09:27

Das sind dann mit der Anzahlung ja trotzdem fast 18.000 Euro fürn Auto das am Hof mit 26.000 Euro beworben wird. Mir kann doch niemand erzählen das der Wagen nach 3 Jahren so einen geringen Restwert hat. Bei Bedarf kaufen wir die Kiste einfach. Wäre buchhalterisch blöd, aber wenn wir den Wagen wirklich wollen.

Eigentlich wäre der IONIQ noch eine Wahl für mich. aber den gibts ab Hof kaum bis garnicht.
3x Kangoo Z.E. Cargo Maxi / P85D / 85D bestellt
M3 reserviert / Master Z.E. interessiert
Fronty
 
Beiträge: 401
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 17:53

Re: Verbrauch Kia Soul EV

Beitragvon Smartpanel » Fr 12. Mai 2017, 23:21

Der mit 26.000€ ist vermutlich die Version "Plug" *ohne Schnelllader
oder ein junger gebrauchter "Play", bei dem Händlerrabatt und Umweltprämie schon abgezogen sind.

Ich meinte zwei Beiträge darüber die Version "Play Comfort" *mit Schnelllade-Möglichkeit und Vollausstattung

Also nicht direkt vergleichbar.
Wird jetzt aber OT. @mod : bitte ggf. auslagern falls es mehr wird
Diesel Weg wird kein leichter sein ...
Kia Soul EV - 27kWh - EZ 07/16 - 32tkm - Tagesreichweite 800km, mit Kundenbesuch, bei herbstlichen Temperaturen
PV-Tankstelle 10kWp - jedes 285Wp Panel ermöglicht 45.000km Fahrt - CO2-arm zu 2ct/km Energiekosten
Benutzeravatar
Smartpanel
 
Beiträge: 322
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 16:26
Wohnort: D-82...

Re: Verbrauch Kia Soul EV

Beitragvon Hochvolt27 » Fr 19. Mai 2017, 11:49

Ich hab meinen Soul jetzt 5 Wochen, hatte mit 167km Reichweite neu übernommen, Zwischendurch war ich auf 140km runtergekommen und hatte schon Bedenken, jetzt nach 2000km bin ich bei 170km. Ein echter Bringer war die Anhebung des Reifendrucks von 2.4 auf 2.8 bar. Momentan fahr ich öfters 10km und die Reichweite zählt nur 8-9 runter, vermutlich sind die 170 also immer noch konservativ. Ich nutze die Batterie hauptsächlich zwischen 40 und 80%. Für mich immer noch die absolut richtige Wahl !
PV-Anlage 4.7kWp (seit 2006), Elektroroller (seit 2011), Pedelec (seit 2012).
Soul-EV mit Panoramadach und Komfortpaket am 21.01.17 bestellt und am 13.04.17 geliefert. :D
Hochvolt27
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 22. Jun 2016, 11:54

Re: Verbrauch Kia Soul EV

Beitragvon Gambiter » Fr 19. Mai 2017, 12:42

Ich hatte letzte Woche auch 170 km in der Anzeige nach dem Aufladen.

Konnte ihn dann bis auf 207 km und Rest 11 km fahren!

Ich habe das Gefühl seit dem Softwareupdate im März fährt er sich noch ein wenig sparsamer!

Hat das vielleicht noch jemand festgestellt?
Benutzeravatar
Gambiter
 
Beiträge: 300
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 07:28
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Verbrauch Kia Soul EV

Beitragvon Smartpanel » Fr 19. Mai 2017, 22:08

Möglich. Bei den augenblicklichen Temperaturen von ca. 20-27°C komme ich auf Verbräuche von 10-12kWh/100km bei Dorf mit Überland gemischt.
Letztes Mal durch München mit knapp unter 10kWh/100km gefahren, ca. 30km Rundkurs, normaler Berufsverkehr.

Hatte das aber statt auf das Update auf die Ganzjahresreifen (Michelin, 2,6bar) zurückgeführt, mit den Nexen Originalreifen war es bei gleichem Druck ca. 1kWh mehr.

N.B.: Ist schon witzig. Mit der Energie die ein Verbrenner im Leerlauf verbraucht fahre ich im Berufsverkehr durch München.
Diesel Weg wird kein leichter sein ...
Kia Soul EV - 27kWh - EZ 07/16 - 32tkm - Tagesreichweite 800km, mit Kundenbesuch, bei herbstlichen Temperaturen
PV-Tankstelle 10kWp - jedes 285Wp Panel ermöglicht 45.000km Fahrt - CO2-arm zu 2ct/km Energiekosten
Benutzeravatar
Smartpanel
 
Beiträge: 322
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 16:26
Wohnort: D-82...

Re: Verbrauch Kia Soul EV

Beitragvon mcb » Di 23. Mai 2017, 10:58

Ich habe gestern, auf Grund des so genannten Äpfel(Zoe) mit Birnen(Ioniq)-Vergleiches in einem anderen Thread, auch mal getestet.
130km/h (nach Navi):
IMG_4117.JPG
Anfang

IMG_4119.JPG

IMG_4125.JPG


Wie zu sehen für ca. 32km wo es ging, musste 2 mal wegen Lkw das Tempo reduzieren.
Zuletzt geändert von mcb am Di 23. Mai 2017, 11:03, insgesamt 1-mal geändert.
cu Marco
Seit 29.09.2015 mit Kia Soul im Titangraumet. und allen Extras :mrgreen:
Bestellt 30.7.15, zugelassen 29.9.15 mit ne'm E
Verbrauch: 14,6-22,1 kWh/100km laut BC
Benutzeravatar
mcb
 
Beiträge: 252
Registriert: Di 10. Mär 2015, 21:12
Wohnort: 99439

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste