Typ2 Kupplung?

Re: Typ2 Kupplung?

Beitragvon ^tom^ » Mo 27. Jul 2015, 09:57

Den Gebrauch kann ich mir nur bei einer Säule bei BMW vorstellen.....sonst gibt es dies ja nur an Dreifachlader und dort hat es ja Chademo
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1206
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

Re: Typ2 Kupplung?

Beitragvon eDEVIL » Mo 27. Jul 2015, 10:02

Bei VW an den Typ2/CCS genau so...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11183
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Typ2 Kupplung?

Beitragvon ^tom^ » Mo 27. Jul 2015, 10:19

Bei uns hat die AMAG (VW) Zwei- oder Dreifachlader von ABB inkl. Chademo.
Nur BMW (ich habe es allerdings selbst nicht gesehen) offenbar Typ2 Ladestellen (nicht CCS).
Und ob die nun bei BMW hier als Typ2 Dose oder Typ2 an Kabel hängen entzieht sich deshalb meinem Wissen.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1206
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Typ2 Kupplung?

Beitragvon Großstadtfahrer » Mo 27. Jul 2015, 11:29

ATLAN hat geschrieben:
Euch kann geholfen werden:

http://www.derladekabelshop.de/ratio-ad ... se-2m.html
MfG Rudolf


Die Jungs von Ratio sind aber auch Schmerzbefreit;-)
Die Box ist bestimmt nicht abgesichert.

Die verkaufen auch an nichtsahnende Twizyfahrer Typ2 Adapter ohne Trennung ;-)
http://www.derladekabelshop.de/ratio-ty ... lscha.html

Jetzt haben sie eine Warnung im Shop und bieten eine 50€ teurere Version an.
http://www.derladekabelshop.de/ratio-ty ... schal.html
Zuletzt geändert von Großstadtfahrer am Mo 27. Jul 2015, 22:19, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1107
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Typ2 Kupplung?

Beitragvon Mittelhesse » Mo 27. Jul 2015, 20:10

Großstadtfahrer hat geschrieben:
Die verkaufen auch an nichtsahnende Twizyfahrer Typ2 Adapter ohne Trennung ;-)
http://www.vectrix-forum.de/index.php?o ... mitstart=0
(Jetzt haben sie eine Warnung im Shop und bieten eine 50€ teurere Version an.)
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2015-07-27 um 21.09.58.png
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Model 3 reserviert 02.04.2016
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 897
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Typ2 Kupplung?

Beitragvon Großstadtfahrer » Mo 27. Jul 2015, 22:19

Sorry, wohl nur für Mitglieder ;-)
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1107
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Typ2 Kupplung?

Beitragvon xado1 » So 10. Jan 2016, 12:35

ATLAN hat geschrieben:
Euch kann geholfen werden:

http://www.derladekabelshop.de/ratio-ad ... se-2m.html

Bei Henning Bettermann gibts das ganze auch fuer 32 Ampere.

MfG Rudolf

hab den adapter gekauft,und getestet,funktioniert beim leaf einwandfrei,lädt bei mir mit 3,3 kw(meiner kann nicht mehr,leider)
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4012
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Typ2 Kupplung?

Beitragvon Ahvi5aiv » Mo 11. Jan 2016, 02:58

^tom^ hat geschrieben:
Den Gebrauch kann ich mir nur bei einer Säule bei BMW vorstellen.....sonst gibt es dies ja nur an Dreifachlader und dort hat es ja Chademo

Ja, manchmal ist aber CSS oder CHAdeMO schon am laden. Dann kann man ja wenigstens schon mal anfangen langsam zu laden, was bei mir zumindest mit 6,6 kW schon mal geht.

Habe Ihn mir übrigens gebaut mit einer Harting-Buchse nach Prinzip Wollmich-Ladebox und Co. :mrgreen:
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Typ2 Kupplung?

Beitragvon Poolcrack » Mo 11. Jan 2016, 11:16

^tom^ hat geschrieben:
Nur BMW (ich habe es allerdings selbst nicht gesehen) offenbar Typ2 Ladestellen (nicht CCS).
Und ob die nun bei BMW hier als Typ2 Dose oder Typ2 an Kabel hängen entzieht sich deshalb meinem Wissen.

Manche BMW Niederlassungen haben neben einer nur-CCS-Ladesäule (oder einer CSS-Ladesäule mit Typ2-Buchse) eine Typ2-Ladesäule. Andere Niederlassungen und BMW Händler haben, wenn überhaupt, nur letzteres. Alle BMW Typ2-Ladesäulen, die ich bisher gesehen habe, sind allerdings immer mit 2 Buchsen ausgestattet, also ohne festes Kabel.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >85.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1994
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast