Startbatterie tot - Garantie?

Startbatterie tot - Garantie?

Beitragvon schlootie » So 4. Mär 2018, 12:33

Hallo zusammen,

nun hat es mich anscheinend auch erwischt, obwohl mein Soul die ganze Nacht am Kabel hing, ging heute morgen nix mehr, keine Reaktion. Der ADAC Mann hat mir bestätigt, dass die Startbatterie tot ist [er wollte mir die ganze Zeit nicht glauben, dass dort nirgends ein Verbrennungsmotor drin ist ;) ] und mir erzählt, dass ich keinen Leihwagen bekommen werden, da die Batterie ein Verbrauchsgegenstand sei. Ich solle morgen früh für Starthilfe wieder anrufen und denn den Wagen in die Werkstatt fahren. Hm. Ist das wirklich so? Habt ihr da ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gruß
Jens
seit Mai 2015 ein Soul EV - ein echt geiles Auto! :)
schlootie
 
Beiträge: 186
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 12:09

Anzeige

Re: Startbatterie tot - Garantie?

Beitragvon harlem24 » So 4. Mär 2018, 12:38

Ich würde den Wagen in die Werkstatt schleppen lassen, dann greift die Kia-Mobilitätsgarantie.
Wenn Du den Wagen dort selber hin fährst, meines Wissens nicht.
Gruß

CHris, unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 4632
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Startbatterie tot - Garantie?

Beitragvon Schwarzwald-Stromer » So 4. Mär 2018, 12:41

Gibt es bei Kia keine 24/7 Notrufnummer?
BMW i3 60Ah Rex, Smart fourfour ED
Schwarzwald-Stromer
 
Beiträge: 443
Registriert: Do 2. Nov 2017, 07:20

Re: Startbatterie tot - Garantie?

Beitragvon schlootie » So 4. Mär 2018, 13:01

Ich habe bei der Kia Hotline angerufen , daraufhin kam ja dann der ADAC. Da der Wagen ja danach lief, hätte ich ja zum Händler fahren können, da greift die Mobilitätsgarantie dann nicht, sagte man mir. Nur was soll ich am Sonntag beim Kia Händler? Wenn er morgen wieder nicht anspringt, soll ich morgen früh einfach wieder für Starthilfe anrufen und dann hin fahren.
seit Mai 2015 ein Soul EV - ein echt geiles Auto! :)
schlootie
 
Beiträge: 186
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 12:09

Re: Startbatterie tot - Garantie?

Beitragvon ToyToyToy » So 4. Mär 2018, 19:27

Laut Garantiebedingungen gibt es für die Hilfsbatterie sowieso nur 2 Jahre Garantie - ein 2015er Soul fällt da schon raus. Bevor ich mir jetzt beim Original-Händler für teures Geld eine neue Batterie einbauen lassen würde, würde ich mir selbst eine besorgen und reinsetzen. Bei Soul ist sie ja sehr gut zugänglich.

Als bei meinem Prius die Hilfsbatterie hinüber war, hat mir eine freie Werkstatt vor Ort, bei der ich schon Kunde war, eine kompatible Batterie innerhalb von 2 Stunden (!) besorgt.
Prius 2 seit 8/2004 - Kia Soul EV seit 11/2017 - Sono Sion storniert - Zukünftig vlt. zusätzlich Kia Niro EV oder Soul III
ToyToyToy
 
Beiträge: 265
Registriert: Do 7. Sep 2017, 18:44
Wohnort: Südhessen

Re: Startbatterie tot - Garantie?

Beitragvon ^tom^ » Di 6. Mär 2018, 00:05

Wer bergauf rekuperiert verliert

Seit Juli 2018, BMW i3 94Ah-REx LCI, >15'000km

38m2 FlachK. (> 166'000kWh)
1.5kWp PV (> 1'000kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42'000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13'500km
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 2033
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Startbatterie tot - Garantie?

Beitragvon EVpositiv » Do 8. Mär 2018, 12:29

schlootie hat geschrieben:
Hallo zusammen,

nun hat es mich anscheinend auch erwischt, obwohl mein Soul die ganze Nacht am Kabel hing, ging heute morgen nix mehr, keine Reaktion. Der ADAC Mann hat mir bestätigt, dass die Startbatterie tot ist [er wollte mir die ganze Zeit nicht glauben, dass dort nirgends ein Verbrennungsmotor drin ist ;) ] und mir erzählt, dass ich keinen Leihwagen bekommen werden, da die Batterie ein Verbrauchsgegenstand sei. Ich solle morgen früh für Starthilfe wieder anrufen und denn den Wagen in die Werkstatt fahren. Hm. Ist das wirklich so? Habt ihr da ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gruß
Jens


Hallo Jens, hatten wir auch 2x (Soul Bj. Juni 2015, 27 kWh). Der ADAC hat ihn beim 2-ten Mal wiederbelebt. Dann (seit einem Jahr) bis heute alles i.O. Batterie war ganz leer, ca. 4 Volt. Keinen Fehler gefunden. Die Tiefentladung ist sicher für die Batterie nicht gerade gut. Scheint ein Softwareproblem zu sein. Wir schalten seit der Zeit den Schalter am Lenkrad beim Abstellen immer auf OFF. Beim Starten muss man dann immer wieder auf AUTO stellen, sonst fährt man ohne Licht! Ob das hilft ist unbekannt, zumindest hatten wir danach keine tote Starterbatterie mehr. Beim Service im Juli gibt es vermutlich ein Software-update. Nicht ärgern, nur wundern! Nochmal anrufen musst Du den ADAC nicht. Entweder eine zeitlang anlassen oder spazieren fahren, dann wird die Batterie von der Hochvoltbatterie wieder geladen oder das Auto an die Steckdose bzw. Ladestation Typ1 hängen. Lädt dann auch die Starterbatterie.
KIA Soul EV 27 kWh 6/2015, PV-Anlage 4/2014 mit 16.35 kWp und Ladestation Typ1
Benutzeravatar
EVpositiv
 
Beiträge: 45
Registriert: Sa 4. Nov 2017, 13:48
Wohnort: CH-Nähe Baden

Re: Startbatterie tot - Garantie?

Beitragvon Der wilde Gärtner » Do 12. Apr 2018, 16:17

Meine Starterbatterie war nach exakt einem Jahr kaputt.

Der Kia- Händler hat den Wagen geholt und einen Ersatzwagen da gelassen. Am nächsten Tag hab ich Autos getauscht.
Neue Batterie, Wagen frisch gewaschen, alles kostenlos.

Den Grund für das Problem wusste der Meister auch nicht.

Liebe Grüße
Werner
Das leben ist zu kurz, um schlechten Honig zu essen
Benutzeravatar
Der wilde Gärtner
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 1. Dez 2016, 16:48
Wohnort: µ/4, Österreich

Re: Startbatterie tot - Garantie?

Beitragvon Souldriver » Mi 18. Apr 2018, 12:13

Ich verweise mal ganz dezent auf das Thema: Nie wieder Leere Starterbatterie 8-) .Das trennen der Batterie lässt den Fehler verschwinden - bis zum nächsten mal! Baut euch Batteriewächter ein und ihr spart euch nee Menge Kosten und Ärger!
Gruß
Kia Soul EV 25 kW (laut Schein) Bj 9/2015
Audi A4 1,6 74 kW Bj 6/1998
Opel Rekord A 1,7l 49 KW Bj 4/1964
Umweltfreundlich heißt auch Ressourcen nutzen, Müll vermeiden! :mrgreen:
Benutzeravatar
Souldriver
 
Beiträge: 32
Registriert: So 6. Sep 2015, 16:51
Wohnort: Dörverden

Re: Startbatterie tot - Garantie?

Beitragvon AndreR » Mi 18. Apr 2018, 12:55

Die Starterbatterien werden qualitativ gefühlt immer schlechter. Bei meinem Megane BOSE war die Batterie nach 9 Monaten und 20.000 km hinüber und wurde auf Garantie getauscht.
Erstfahrzeug: Mégane 4 GT 165 PS 1.6 Diesel (*17) Zweitfahrzeug: Nissan Leaf ZE1 Zero Edition (*18)
Sonst so gefahren: Hyundai i30 (*09, 10–12); Smart Fortwo (11–12); Renault Mégane III Dynamique (*09, 12–16); Mégane 4 BOSE Edition EDC (*16, 16–17)
AndreR
 
Beiträge: 778
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 15:24
Wohnort: Crailsheim

Anzeige

Nächste

Zurück zu Kia Soul EV

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste