Soul "Vess" deutlich zu leise

Soul "Vess" deutlich zu leise

Beitragvon Mr Bo » Sa 23. Sep 2017, 05:52

Ich bin erstaunt, wie ich mich mit dem Auto anschleichen kann. Ob Katze, Fahrradfahrer oder Kinder, ich werde garantiert nicht gehört....
Gibt es eine Möglichkeit, das Vess lauter einzustellen?

VESS: Virtual Engine Sound System

Ich hatte für ein paar Tage die Zoe, und dort war die Lautstärke optimal, so dass ich gehört wurde.
Leider finde ich nirgends eine Info zum Thema.
Benutzeravatar
Mr Bo
 
Beiträge: 38
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 16:39
Wohnort: 49429 Visbek

Anzeige

Re: Soul "Vess" deutlich zu leise

Beitragvon dieter32 » Sa 23. Sep 2017, 08:06

Nichts für Ungut, aber ich wäre froh wenn bei meinem IONIQ das VESS nicht nach jedem Starten automatisch eingeschaltet wird.

Ich schalte das VESS immer aus. Da baut man ein leises Auto und macht es dann absichtlich laut. Meiner Meinung nach ziemlicher Blödsinn. Das Geräusch hilft bei Fußgängern mit Smartphone in der Hand auch nicht, die laufen auch vor einen LKW.
Mit anderen hatte ich noch nie Probleme überhört bzw. übersehen zu werden.

Ist aber nur meine persönliche Meinung.
Ioniq Premium Aurora Silver Bestellt, Nr. 33, Produktion 07.01.2017, Abholung Landsberg am 29.03.2017, 3 Stunden nachdem der LKW abgeladen hatte :mrgreen:
dieter32
 
Beiträge: 175
Registriert: Do 28. Apr 2016, 14:07
Wohnort: 50374 Erftstadt

Re: Soul "Vess" deutlich zu leise

Beitragvon tomas-b » Sa 23. Sep 2017, 08:07

Wie wäre es damit:

https://www.amazon.de/Ma-bicyclette-Bicyclette-Hupe-klassisch/dp/B00OH4ZRFS/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1506150222&sr=8-4&keywords=Fahrradhupe

Aber mal im Ernst: Der Soul ist laut genug, mich stört es schon fast etwas... Lieber stelle ich meine Fahrweise um und gehe davon aus, dass ich nicht gehört werde...
Das Problem ist, dass der Soul schon gehört wird, nur wird das Geräusch weder von Mensch noch vom Tier in Verbindung mit einem Auto gebracht. Die mangelnde Erfahrung verhindert den Flucht-Reflex...

Aber ich denke, das wird sich auch noch geben. Schon Darwin wusste: Wer sich nicht anpasst, stirbt aus...

Edit:
dieter32 hat geschrieben:
... Da baut man ein leises Auto und macht es dann absichtlich laut. Meiner Meinung nach ziemlicher Blödsinn. Das Geräusch hilft bei Fußgängern mit Smartphone in der Hand auch nicht, die laufen auch vor einen LKW.
...
Ist aber nur meine persönliche Meinung.


Genau so siehts aus. Meine Eltern haben mir beigebracht, vor dem Betreten der Straße nach links und rechts zu schauen.. Und die E-Autos mögen zwar leise sein, unsichtbar sind sie aber (noch) nicht...^^
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
tomas-b
 
Beiträge: 270
Registriert: Di 25. Okt 2016, 19:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Re: Soul "Vess" deutlich zu leise

Beitragvon Schwani » Sa 23. Sep 2017, 18:17

Ich schalte beim Outi das Geräusch immer direkt ab.
Auf Parkplätzen und verkehrsberuhigten Zonen, muss halt besonders vorsichtig gefahren werden. Dann spielt aber das ruhige Elektroauto seinen Werbeeffekt voll aus - es fällt durch Ruhe auf - das bleibt den Leuten in Erinnerung und wie ich überwiegend feststellen konnte: Positiv!

Beim e-up habe ich es erst garnicht mitbestellt.
26kWp PV im Eigenverbrauch; Solarthermie: 6qm Flach-, 12qm Röhrenkollektor; WW-Luftwärmepumpe; KWL mit Wärmerückgewinnung; Holzvergaser HDG; 130m3 Regenwasser; Outlander PHEV seit 06.17, 08.17 e-load up! bestellt, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 554
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 13:55

Re: Soul "Vess" deutlich zu leise

Beitragvon happydrive » Sa 23. Sep 2017, 21:58

Wie, was das Auto ist zu leise. Na so etwas hört man ja nun auch nicht alle Tage.
Ich dagegen freue mich jeden Tag darüber etwas zur Entlastung von Anliegern und anderen Verkehrsteilnehmern
getan zu haben und nun endlich mit einem besseren Gefühl unterwegs sein zu dürfen -elektrisch, sauber und leise!
Schwani hat recht, wenn Vorübersäusseln mit dem Soul überhaupt jemand bemerkt, dann eigentlich immer mit erstaunter
Zufriedenheit. Demnächst werde ich das Auto einmal Tontechnisch gründlicher unter die Lupe nehmen.
Würde die Ergebnisse gerne hier vorstellen (Audiodateien) weiss aber nicht ob das möglich ist und wie ich es anstellen
könnte.

Grüße
Jo
happydrive
 
Beiträge: 40
Registriert: Do 21. Sep 2017, 10:20

Re: Soul "Vess" deutlich zu leise

Beitragvon Schwani » Sa 23. Sep 2017, 22:10

Mit "erstaunter Zufriedenheit" - das ist mal ne gute Beschreibung und trifft es sehr gut!
26kWp PV im Eigenverbrauch; Solarthermie: 6qm Flach-, 12qm Röhrenkollektor; WW-Luftwärmepumpe; KWL mit Wärmerückgewinnung; Holzvergaser HDG; 130m3 Regenwasser; Outlander PHEV seit 06.17, 08.17 e-load up! bestellt, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 554
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 13:55

Re: Soul "Vess" deutlich zu leise

Beitragvon Marienkarpfen » So 24. Sep 2017, 07:10

Es wäre vielleicht nicht schlecht, noch eine"leise Hupe" im Soul zu haben. Manchmal möchte man ja Passanten auf sich aufmerksam machen, ohne sie gleich zu erschrecken.

Aber die Ruhe möchte ich nicht missen, selbst wenn man das vess hoch Regeln könnte würde ich es so lassen wie es jetzt ist.
Seit Oktober 2016 elektrisch unterwegs
im Kia Soul EV (17'er Modell).
Benutzeravatar
Marienkarpfen
 
Beiträge: 120
Registriert: So 26. Mär 2017, 07:55

Re: Soul "Vess" deutlich zu leise

Beitragvon Mr Bo » So 24. Sep 2017, 08:21

Mit erstellen des Threads habe ich eigentlich gehofft, eine Info zu meiner Frage zu bekommen. Mit dem Zoe gab es diese Probleme nicht, der war vom VESS Ton gleich, aber besser hörbar.
Es kann ja nicht angehen, das gerade ältere Personen zusammenzucken, sich förmlich erschrecken, wenn sie feststellen das plötzlich eine Auto hinter ihnen steht.
Andere Situation, ich muss Fahrradfahrer anhupen die vor mir herfahren, weil sie mich einfach nicht hören. Das ist in meinen Augen für beide Seiten extrem unangenehm.
Ich muss dazu sagen, das ich ländlich wohne, und viele Strassen ohne Bürgersteig und Fahrradweg ausgestattet sind.

Elektrisch, sauber und leise gerne, aber bitte fair für beide Seiten!

Ich hab mir überlegt, für solche Situationen eine Fahrradklingel ins Auto zu legen. Fenster runter und einfach Bimmeln.
Nächste Woche gehts zur Werkstatt, möchte noch was nachgerüstet haben, dort werde ich mal direkt nachfragen. Vielleicht ist es ja möglich ein bisschen "lauter" zustellen.
Abgesehen von der Problematik genieße ich die Ruhe beim fahren. Das Erlebnis ist extrem angenehm, so leise dahin zu gleiten.
Benutzeravatar
Mr Bo
 
Beiträge: 38
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 16:39
Wohnort: 49429 Visbek

Re: Soul "Vess" deutlich zu leise

Beitragvon Jens.P » So 24. Sep 2017, 12:06

Die Geschwindigkeitsschwelle ist Dir aber bekannt?

Neulich in der Siedlung, über 20km/h gerollt (da bergab) und Katze blieb sitzen, dann gebremst, VSS ging an und Katze war weg. Zufall oder Zusammenhang kann ich nicht sagen.

Mir ist aufgefallen, Innen hört man das VSS fast nicht, meine Nachbarin hört es durch die Scheibe in ihrer Küche im EG, wo der Soul davor parkt.
Benutzeravatar
Jens.P
 
Beiträge: 151
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 18:52

Re: Soul "Vess" deutlich zu leise

Beitragvon Gaggl » So 24. Sep 2017, 13:41

Anstelle von Fahrradklingel die Musik lauter stellen.
Ich empfehle was von YOKO ONO, die hat so tolle Schreihballaden gemacht. Ne tolle Aufnahme vom 11.12.1968 vom Rock and Roll-Circus der Stones. "Whole lotta YOKO ", wer da nicht reagiert !!!!
Ist aber Geschmackssache.
Gaggl
 
Beiträge: 64
Registriert: Di 27. Jun 2017, 09:56

Anzeige

Nächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast