SOUL Lässt sich nicht mehr starten bzw. bewegen

Re: SOUL Lässt sich nicht mehr starten bzw. bewegen

Beitragvon oschmelzenburg » Sa 15. Jul 2017, 15:30

Hi!
Die Problematik mit der leeren 12er-Batterie hatte ich ja auch schon. Das liegt wohl an der Software. Bei mir ging der OBC kaputt und ist mit "irgendetwas von der Klimaanlage" getauscht worden. Danach hatte ich noch nicht die Möglichkeit, die programmierte Ladung zu testen. Also, ob die 12er-Batterie wieder/immer noch geleert wird.


realbadfox hat geschrieben:
Hallo Leute,

so jetzt habe ich das Problem eingrenzen können!

Also folgender Dinge sind eingestellt:
1) Der Loader ist aktiviert im Fahrzeug PC und auf eine Uhrzeit am Abend eingestellt (z.B. 21 Uhr)
2) Die Taste für den Loader ist gedrückt ==> d.h. der Loader ist eigentlich wieder analog deaktiviert und sollte nichts mehr tun
3) Die 12V Batterie hat 13,4V
4) Das Ladekabel der Wallbox wird eingesteckt

sooooo,
dann beginnt der Soul zu laden und die Batteriestatuslampen leuchten und eine davon blinkt. (Batteriespannung ist auf 14,3V)

Nun lädt der Soul so lange bis er voll ist! Die Wallbox deaktiviert die Verbindung und die Lampen gehen aus.

nun steht der Soul einige Stunden bis er zu der eingestellten Zeit des Loader kommt, welcher aber eigentlich durch die Taste deaktiviert ist.

In dem Zeitpunkt wo diese Uhrzeit (wie oben gesagt z.B. 21 Uhr) erreicht wird, verriegelt die Wallbox wieder und alle 3 Batterieladestatuslampen LEUCHTEN!

die 12 V Batterie hat 12,9V und Status sinkend, zwar langsam aber sie sinkt!

Wenn man die Türe aufmacht zeigt er nur das Türsymbol an aber kein Ladesymbol oder etwas ähnliches.

Nun das Ladekabel abhängen und gehofft die 12V Batterie verliert nicht weiterhin Spannung.

Falsch angenommen sinkt weiter.

Daher nächster Versuch Auto "Starten" jedoch ertönt keine Startmelodie beim drücken des Startknopfes, es leuchtet alles, Das Auto in der Anzeige in Weiß erschein usw. jedoch keine Melodie. UND zusätzlich leuchtet noch das Batteriesymbol auf.

Dieser Start und Abdreh versuch mehrmals wiederholt, hat aber keine Veränderung gebracht.

Einzige Abhilfe war das Abklemmen des Minuspols der 12V batterie und wieder anklemmen.

Danach hat wieder alles TIp Top funktioniert und die 12V Batterie hat auch nicht weiter Spannung verloren.

Beim letzten mal wo ich dies nicht gewusst habe, habe ich nur das Ladekabel abgezogen und gedacht wird schon passen, jedoch war dann die 12V Batterie tot am nächsten Tag.!!!!!

Ist das schon mal jemanden so passiert, bzw hat jemals schon wer das Auto so geladen?

Wie gesagt das Auto ist etwa 4-5h gestanden von dem Zeitpunkt wo das Auto 100% voll war bis der Zeitpunkt vom Loader eingetreten ist.
Benutzeravatar
oschmelzenburg
 
Beiträge: 23
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 19:49
Wohnort: Iserlohn

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast