Soul EV und die Reichweite

Soul EV und die Reichweite

Beitragvon ^tom^ » Fr 27. Feb 2015, 21:08

EPA hat dem Soul ja eine (kombinierte) Reichweite von 93 Milen zugesprochen.

Wie nachfolgendem Link zu entnehmen ist, hat der Soul städtisch eine enorme Reichweite, die aber von KIA nicht veröffentlicht werden darf.

http://insideevs.com/2015-kia-soul-ev-g ... blow-mind/

Wer also den Soul für die Autobahn habe möchte ist auf dem falschen Asphalt. Wer hingegen die Stadt sein Asphalt nennen darf, der wird wörtlich wie folgt erleben: "city-range-will-blow-mind".

Auch die anderen Zahlen sind interessant.

Was das EPA Verfahren angeht, scheint mir das eh immer recht realistisch zu sein.
Das war schon bei den Benziner so, warum soll das bei den Elektrofahrzeugen anders sein.

Bei meiner Probefahrt kam ich mit 81% Akku 128 Kilometer weit (4% rest).
Ca. 1/4 davon Autobahn mit 90kmh und der Rest durch Dörfer und auf den 80er Strecken mit ca. 70kmh im Schnitt.
0 Grad war es draussen mal Sonne mal bedeckt oder gar dicker Nebel und die letzten 30 Minuten noch mit Abblendlicht.
Ein bisschen Stau und auch mal 300 Höhenmeter hoch und wieder runter.
Die Fahrzeit war 3 Stunden was einen Schnitt von 42km/h entspricht.
Wäre umgerechnet bei 100% Akku 158 Kilometer.
Das EPA Rating gibt 93 Miles an, was knapp 150 Kilometer entspricht.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1206
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

Re: Soul EV und die Reichweite

Beitragvon e-lectrified » Fr 27. Feb 2015, 23:41

Wobei hier ja einhellig geschrieben wird, dass der Verbrauch des Soul EV auf der Autobahn wenig abhängig von der Geschwindigkeit ist (sprich: zwischen 90 und 110 km/h mehr oder minder alles gleich). Das kannten wir von EVs bisher auch eher ganz anders. Klar ist aufgrund des CW-Werts in der Stadt viel mehr zu erwarten, aber auch auf der Autobahn, finde ich, schlägt er sich für den CW-Wert sehr gut, nach dem, was ihr so berichtet!
e-lectrified
 

Re: Soul EV und die Reichweite

Beitragvon E_souli » Sa 28. Feb 2015, 10:25

Die ersten 400 km mit Soul EV sage ich mal folgendes dazu:

Autobahn da fühlt sich der E Souli nicht ganz wohl - jenseits der 95-100 kmh verbraucht er viel, bei einer 100 km Strecke würde ich sagen25 km WENIGER angegebene Reichweite.

Über Land prima, spritzig, sehr gut in der Strassenlage, angenehm. Die Reku aber finde ich aktuell was dürftig.

Als wie gestern nacht gestrandet waren, sind wir von der A30 einmal kur A 1 fahren müssen, sonst nur über Land - hatten 5 km mehr auf dem Schirm als gebraucht, Verbraucher, bis auf 20 Grad Temperatur innen und bei 145 km Strecke kamen wir mit unter 4% Akkustand an - da zeigt dann das Displax nix mehr. Obwohl es durch Städte, Dörfer, Kreisverkehre und Ampeln ging.
Vuelleicht mach ich was falsch aber mit Einstellung "Brake" gefahren

Heute morgen zeigt er mir bei 50% 92 km Reichweite an - mal schauen wie es ist wenn er am nachmittag ferig sein wird
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Soul EV und die Reichweite

Beitragvon Karlsson » Sa 28. Feb 2015, 10:47

e-lectrified hat geschrieben:
Wobei hier ja einhellig geschrieben wird, dass der Verbrauch des Soul EV auf der Autobahn wenig abhängig von der Geschwindigkeit ist (sprich: zwischen 90 und 110 km/h mehr oder minder alles gleich

Schreiben ändert auch nichts an der Physik, die für alle gleich ist.

Von 90 auf 110 nimmt der Windwiderstand in Newton um 49% zu.
Die für den Windwiderstand benötigte Leistung steigt um 83%.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12577
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Soul EV und die Reichweite

Beitragvon ^tom^ » Sa 28. Feb 2015, 10:50

145 Kilometer und dann 4%, doch bei welchen Akkustand war der Start (85 oder 100%)?
So es bei 85% war, ist das was ich so erlebte und sogar noch ein Tack besser.

Ja die Reku hat mich auch nicht vom Hocker gehauen! Aber die City Reichweite vom Soul ist laut EPA hervorragend.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1206
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Soul EV und die Reichweite

Beitragvon ^tom^ » Sa 28. Feb 2015, 10:54

Karlsson hat geschrieben:
Von 90 auf 110 nimmt der Windwiderstand in Newton um 49% zu.
Die für den Windwiderstand benötigte Leistung steigt um 83%.


Was ich dabei einfach nicht verstehe, warum eine Eroelmaschine nicht auch viel mehr braucht von 90 auf 110.
Das tut sie, aber nicht in diesem Umfang wie Stromer.
Oder ist/hat halt die Erdoelmaschine die ersten 70% der Energie eh Abwärme und Reibung?
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1206
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Soul EV und die Reichweite

Beitragvon Karlsson » Sa 28. Feb 2015, 11:12

Das liegt daran, dass der Verbrennungsmotor da im Schwachlastbereich liegt und einen besonders schlechten Wirkungsgrad hat. Bei der höheren Geschwindigkeit kommt er dann in einen effizienteren Bereich und dadurch steigt der Verbrauch nicht so stark. Das betrifft insbesondere stark motorisierte Autos. Sehr kleine Motoren können dagegen auch bei 90 schon durchaus in einem guten Bereich sein.

Der E-Motor hat das so nicht. Je nach Auslegung kann es halt auch sein, dass der Wirkungsgrad des e-Motors über 100 auch schon abnimmt. Das ist wohl bei Zoe der Fall. Beim Soul vielleicht nicht, da steigt der Verbrauch dann weniger stark. Aber er steigt.
Und wenn nicht, geht's Bergab oder man hat Rückenwind oder fährt extrem im Windschatten, so dass der Windwiderstand stark fällt.
Und das bringt übrigens auch beim Diesel was. Im Reisebus Windschatten hab ich auch schon 3,7l hingekriegt bei 105km/h.
Ohne Windschatten dann 4,3.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12577
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Soul EV und die Reichweite

Beitragvon JuergenII » Sa 28. Feb 2015, 13:39

^tom^ hat geschrieben:
Wer also den Soul für die Autobahn habe möchte ist auf dem falschen Asphalt. Wer hingegen die Stadt sein Asphalt nennen darf, der wird wörtlich wie folgt erleben: "city-range-will-blow-mind".

Hab ich irgendwas verpasst oder nicht verstanden?

In dem Link werden 104 Meilen als "amazing" im Citybereich angegeben und das bei 27 kWh nutzbarem Akku! Würde ja bedeuten, dass der Zoe z.B. nur 85 Meilen oder 135 km im Stadtverkehr weit kommen würde (22 kWh Akku). Das gibt Renault für Überland im Winter an. Wenn ein EV wirklich sparsam ist, dann im Stadtverkehr. Eigentlich müsste der da deutlich über 120 Meilen kommen. Alles andere wäre ein Fehlkonstruktion des elektrischen Antriebs.

Dass er auf der Autobahn bei dem CW Wert versagt ist mehr als einleuchtend, aber eine Reichweite von 166 km im innerörtlichen Verkehr wäre lachhaft.

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1962
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: Soul EV und die Reichweite

Beitragvon e-lectrified » Sa 28. Feb 2015, 18:03

Karlsson hat geschrieben:
Schreiben ändert auch nichts an der Physik, die für alle gleich ist.


Ja klar, das ist auch der Grund, weshalb ein Model S bei 120 km/h so effizient bleibt... ich weiß nicht, WAS dein Problem ist, aber vielleicht solltest du doch einfach beim Verbrenner bleiben.
e-lectrified
 

Re: Soul EV und die Reichweite

Beitragvon eDEVIL » Sa 28. Feb 2015, 18:11

Im entspannten Stadtbetrieb im Sommer sollten 200km+ drin sein
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11183
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Nächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron