Soul Ev nur ein Prototyp??

Re: Soul Ev nur ein Prototyp??

Beitragvon tubi » Mi 29. Apr 2015, 14:31

Janowl hat geschrieben:
31k3 hat geschrieben:
:D Wie praktisch. Komme aus OL und will auch mal den Soul EV Probe fahren. Ich schlage da morgen mal auf :)


:mrgreen: :mrgreen:

Sehr gut,

ich habe Freunde in Oldenburg. Wenn ich die besuche, schaue ich auch mal bei KIA vorbei :lol:



Bringt ihm ein Soul EV Prospekt mit :lol:
tubi
 
Beiträge: 496
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 15:40
Wohnort: Bad-Nauheim

Anzeige

Re: Soul Ev nur ein Prototyp??

Beitragvon Elektromote » Mi 29. Apr 2015, 16:16

Auch solche Aktionen kann doch E_Souli mit zu seinem Besuch bei KIA in Frankfurt mitnehmen oder?
Zoe 2013 (neuer Motor)
Der Übertragungsnetzausbau wird nur durch einen langfristigen Blackout Akzeptanz finden.
Benutzeravatar
Elektromote
 
Beiträge: 273
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 09:47

Re: Soul Ev nur ein Prototyp??

Beitragvon E_souli » Mi 29. Apr 2015, 20:00

Lasst euch von solchen TROTTELN nix verderben - solche muss man ignorieren und weitersagen das es sich nicht lohnt nicht man ein Verbrenner dort zu kaufen.
Das ist die einzigste Sprache die solche Ignoranten verstehen

Ich würde an deiner Stelle mal den VORFALL an die KIA ev Hotline melden. Denn das was die tun ist auch geschäftsschädigend
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Soul Ev nur ein Prototyp??

Beitragvon e-lectrified » Mi 29. Apr 2015, 20:41

tubi hat geschrieben:
2008 kam dann Tesla mit einem Serien-Auto welches 500km ohne Nachladen schaffte, nun dürfte es schneller gehen :hurra:



Vor allem können die die gekauften Elektroautos auch nicht mehr einstampfen, wie damals mit dem EV1 geschehen, auch wenn es sicher viele Hersteller gibt, die sich auf einen solchen Tag freuen würden, wie Kleinkinder!
e-lectrified
 

Re: Soul Ev nur ein Prototyp??

Beitragvon E_souli » Mi 29. Apr 2015, 20:45

meiner ist bezahlt, die können also NIX machen und DIE sind gesetzlich verpflichtet das Ding am Laufen zu halten :-)
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Soul Ev nur ein Prototyp??

Beitragvon DCKA » Do 30. Apr 2015, 00:17

E_souli hat geschrieben:
meiner ist bezahlt, die können also NIX machen und DIE sind gesetzlich verpflichtet das Ding am Laufen zu halten :-)


Wo steht das? Und wie lange glaubst du, dass sie "gesetzlich verpflicht" sind? Falls du das Kia-Qualitätsversprechen meinst, das endet nach 7 Jahren oder 150.000 km (in den ersten 3 Jahren ohne km Beschränkung)
http://www.kia.com/de/kaufen/kiaqualitaetsversprechen/
„Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“

Hermann Hesse
Benutzeravatar
DCKA
 
Beiträge: 632
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 16:38

Re: Soul Ev nur ein Prototyp??

Beitragvon Stromer in spe » Do 30. Apr 2015, 05:48

Jan hat geschrieben:
....den Soul EV können sie bei uns nicht kaufen ...


Selbiges Erlebnis hatte ich kürzlich, mit dem Unterschied, dass KIA bestimmen würde wer "darf".
Habt Ihr bei Euch jemals einen SOUL EV im Showroom gesehen oder wurden die wirklich alle im Freien präsentiert? Gibts da tatsächlich irgendwelche "versicherungstechnische" Beschränkungen für die Autohäuser? (ich sprech nicht daheim von der privaten Garage oder die Übergabe im Autohaus) :roll:
Stromer in spe
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 07:15

Re: Soul Ev nur ein Prototyp??

Beitragvon E_souli » Do 30. Apr 2015, 06:01

Elektromote hat geschrieben:
Auch solche Aktionen kann doch E_Souli mit zu seinem Besuch bei KIA in Frankfurt mitnehmen oder?


Mach ich auch !!!
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Soul Ev nur ein Prototyp??

Beitragvon E_souli » Do 30. Apr 2015, 06:10

DCKA hat geschrieben:
E_souli hat geschrieben:
meiner ist bezahlt, die können also NIX machen und DIE sind gesetzlich verpflichtet das Ding am Laufen zu halten :-)


Wo steht das? Und wie lange glaubst du, dass sie "gesetzlich verpflicht" sind? Falls du das Kia-Qualitätsversprechen meinst, das endet nach 7 Jahren oder 150.000 km (in den ersten 3 Jahren ohne km Beschränkung)
http://www.kia.com/de/kaufen/kiaqualitaetsversprechen/


Immer hin 7 Jahre eben

So was würde die Presse als gefundene Story bringen, deren Urteil verheerend und auch so was würde deren insgesamtem Verkauf deutlich bremsen.

Ich kanns mir nicht vorstellen
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Soul Ev nur ein Prototyp??

Beitragvon E_souli » Do 30. Apr 2015, 06:16

Stromer in spe hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:
....den Soul EV können sie bei uns nicht kaufen ...


Selbiges Erlebnis hatte ich kürzlich, mit dem Unterschied, dass KIA bestimmen würde wer "darf".
Habt Ihr bei Euch jemals einen SOUL EV im Showroom gesehen oder wurden die wirklich alle im Freien präsentiert? Gibts da tatsächlich irgendwelche "versicherungstechnische" Beschränkungen für die Autohäuser? (ich sprech nicht daheim von der privaten Garage oder die Übergabe im Autohaus) :roll:



Hmm ich überlege gerade

Einmal im Showroom, dafür nicht am fahren, später war dies Fahrzeug draussen, nicht mehr in der Halle, in Dortmund draussen, Bielefeld draussen, Halstenbek draussen
in Frankfurt einer drin, ein EV auf Probe Fahrt

Die tun sich offenbar alle schwer
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste