Soul EV = Familien tauglich?

Re: Soul EV = Familien tauglich?

Beitragvon ChrisPi » Sa 2. Sep 2017, 10:39

https://www.thule.com/de-de/de/buyers-guide?c=roof+racks&q=3zK4kniSw Hier sind ein paar Möglichkeiten aufgeführt
Kia Soul 2018
Benutzeravatar
ChrisPi
 
Beiträge: 112
Registriert: Do 3. Aug 2017, 20:33

Anzeige

Re: Soul EV = Familien tauglich?

Beitragvon Karlsson » Sa 2. Sep 2017, 10:52

Nachdem ich mir den Kofferraum angesehen habe, würde ich das lassen.
Die Reichweite käme noch erschwerend hinzu.
Zweitwagen Zoe Q210 seit 06/15, gern Wechsel zu Ioniq wenn Gebrauchtmarkt vorhanden
Erstwagen 2018 neuer Benziner, weil auch nach 5 Jahren Suche keine brauchbaren BEV für diesen Zweck
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 13650
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: Soul EV = Familien tauglich?

Beitragvon isexglei » Mo 4. Sep 2017, 15:49

Bez. Dachträger:
kia-soul-ev/basis-dachtraeger-t10546.html

Bez. Kindersitzen:
Unser kleinster sitzt in einem "Normalen" nach vorne gerichteten Kindersitz mit Iso-Fix und Fangkörper.
In der Mitte der Mittlere auf einer Sitzerhöhung und am Rand die kleine Madamme (>150cm).
2 Kindersitze am Rand sind absolut kein Problem, wenn nicht noch jemand dazwischen sitzen muss.
Zu Beginn ging es auch mit einer Babyschale (mit ISO-Fix) und einem Kindersitz (ohne ISO-Fix) auf den Außensitzen. Die kleine damals noch <150 auf einer schmalen Sitzerhöhung in der Mitte.
seit 03/2011 C-Zero als Familienkutsche "Missbraucher"
seit 08/2015 glücklicher eSmurf Besitzer
isexglei
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 11:31

Re: Soul EV = Familien tauglich?

Beitragvon isexglei » Mo 4. Sep 2017, 15:50

Bez. Reichweite: Ist auch im Urlaub kein Problem. Bei 5 Mann an Bord muss immer jemand mal auf's Häuschen. Nächsten Schnelllader anfahren und fertig.
seit 03/2011 C-Zero als Familienkutsche "Missbraucher"
seit 08/2015 glücklicher eSmurf Besitzer
isexglei
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 11:31

Re: Soul EV = Familien tauglich?

Beitragvon Nordstromer » Mo 4. Sep 2017, 16:42

Wir haben zwar den Ioniq sind aber den Soul auch mal gefahren. Absolut dafür geeignet auch der Kofferaum passt.
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
Grüße aus dem DC-Paradies HH&Umland :D P.S. 3 Phasen werden überbewertet und verschwinden konsequenterweise bereits aus dem BEV :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1868
Registriert: Do 4. Aug 2016, 08:14

Re: Soul EV = Familien tauglich?

Beitragvon Blue shadow » Mo 4. Sep 2017, 16:48

Ist mit die beste 2 reihe bei den bevs...2 kindersitze und kind in the middle geht auch im leaf...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 37000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4142
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Soul EV = Familien tauglich?

Beitragvon Nordstromer » Mo 4. Sep 2017, 18:40

Im Ioniq ist hinten aber auch gut Platz. In der Mitte auch ein vollwertiger Sicherheitsgurt. Plus Sitzheizung hinten :D
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
Grüße aus dem DC-Paradies HH&Umland :D P.S. 3 Phasen werden überbewertet und verschwinden konsequenterweise bereits aus dem BEV :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1868
Registriert: Do 4. Aug 2016, 08:14

Re: Soul EV = Familien tauglich?

Beitragvon Blue shadow » Mo 4. Sep 2017, 18:42

Die dachkante ist nicht mutti freundlich...beim soul ist mehr luft
ExKonsul leaf blau winterpack ca 37000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4142
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Soul EV = Familien tauglich?

Beitragvon Nordstromer » Mo 4. Sep 2017, 19:26

Mutti ist 1,58m und vorne kann ja nicht nur der Fahrer sitzen. Wir haben hinten mal gesessen und waren überrascht. Beinfreiheit sehr gut und ich bin 1,80m und kann hinten auch gut mit der Höhe klar. Bis 1,80m würde ich sagen kein Problem. Darüber wird es sehr schnell eng.
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
Grüße aus dem DC-Paradies HH&Umland :D P.S. 3 Phasen werden überbewertet und verschwinden konsequenterweise bereits aus dem BEV :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1868
Registriert: Do 4. Aug 2016, 08:14

Re: Soul EV = Familien tauglich?

Beitragvon Blue shadow » Mo 4. Sep 2017, 19:41

Meine 'mutti ist 1,84' sie hat das anschnallen der kinder verflucht...der mitteltunnel ist im soul minimal.

Der soul ist auch einer der wenigen mit panoramadach.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 37000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4142
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: fifi78, Speedy002_ra und 4 Gäste