Sommer-Reichweite

Re: Sommer-Reichweite

Beitragvon 300bar » Mo 18. Jul 2016, 20:31

Jupp, die Prozentanzeige ist zuverlässig bis zum Ende.
Siehe auch kia-soul-ev/fahren-im-turtle-mode-schildkroete-t16823.html
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 789
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 08:35
Wohnort: Gundelfingen

Anzeige

Re: Sommer-Reichweite

Beitragvon HH-EV » Mo 18. Jul 2016, 21:13

Danke für die Info!
Ich hatte mich schon gewundert, wo denn die Schildkröte bleibt :roll:
Da hätte ich ja doch noch ohne Probleme nach Hause fahren können.
... Seit dem 23.12.2015 going electric: Kia Soul EV Komfort, es ist ein Schlumpf! ;)
Benutzeravatar
HH-EV
 
Beiträge: 270
Registriert: So 13. Sep 2015, 17:10

Re: Sommer-Reichweite

Beitragvon ^tom^ » Sa 13. Aug 2016, 10:25

Fahren könnte ich wirklich aktuell etwa 200 Kilometer.
Wobei die 231 sicher machbar wären, würde ich so fahren wie die letzten 200 Kilometer. Da kam ich nähmlich selbst bei Autobahnfahrt auf 200 Kilometer!
Gestern wurde ich dann gänzlich mit einer TOP Anzeige verwöhnt.
Der Akku hatte 23 Grad.
fotos.jpg


Aktuell liegt mein Verbrauch bei 13.6 bis 13.7 auf 100km.
Im Winter ist es etwa 16.5 auf 100km und in der Uebergangszeit in etwa 15kWh auf 100 Kilometer.

Ich weiss nur eines....den Soul geb ich so schnell nicht her.....bis jetzt kein Fahrzeug auf dem Markt wo ich gegen tauschen würde!
Es kommt ja nicht von ungefähr, dass Leaf (auch 30kWh Versionen) und ZOE Fahrer zum Soul wechseln!
Ich weiss aber nicht einen der dies anders herum machte! Du?
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1206
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Sommer-Reichweite

Beitragvon Greenhorn » Sa 13. Aug 2016, 11:11

Also von einem 30er Leaf Fahrer der Zum Soul gewechselt ist habe ich noch nicht gelesen. Dafür liegen die beiden auch zu dicht beieinander, mit Platzverweis beim Leaf.
Aber die Reichweite ist echt gut. Hätte ich in meinem 24er für die Rückfahrt aus Dänemark jetzt auch gerne. Hätte ich mir diese und die übernächste Ladung gespart.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4136
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Sommer-Reichweite

Beitragvon p.hase » So 14. Aug 2016, 12:07

wie weit kommt so ein soul mit 3 personen und gepäck bei zügiger fahrt mit alb- aufstieg bzw. abstieg in verbrennerfahrweise. also immer am limit. wenn 100 steht 105-110 usw.? keine autobahn, nur scharfe landstrasse. im sommer? im winter? der 30er leaf macht im sommer knapp 180km, dann steht man...
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE 11/12-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
VERKAUFE ZOE ZE40 ZEN, 11/16, 4900km, 18500 VHB
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5323
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Sommer-Reichweite

Beitragvon ^tom^ » So 14. Aug 2016, 18:15

p.hase hat geschrieben:
wie weit kommt so ein soul mit 3 personen und gepäck bei zügiger fahrt mit alb- aufstieg bzw. abstieg in verbrennerfahrweise. also immer am limit. wenn 100 steht 105-110 usw.? keine autobahn, nur scharfe landstrasse. im sommer? im winter? der 30er leaf macht im sommer knapp 180km, dann steht man...


Mit dem Verbrenner fahr ich mit 140 den Berg hinauf (sprich schneller hinauf als hinunter)......das bekomme ich mit dem Soul schon gar nicht hin.
Der Leaf kann so was?

Die Frage ist so was von......nicht nachvollziehbar oder reproduzierbar.

Es ist auch völlig egal....was nähmlich es ausmacht ist wieviel die Wärmepumpe zu arbeiten hat und ob du anstatt rekuperierst die Energie einwach in pure Wärme umwandelst.
Aktuell sehe ich gar kein Problem 180 Kilomter mit zügiger Fahrweise zu machen. Allerdings ohne Bremsabrieb wo immer es geht (ich steh bei 20kmh oder weniger auf die Bremse wenn es nicht vorher sein muss).
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1206
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Sommer-Reichweite

Beitragvon bill » So 14. Aug 2016, 18:59

^tom^ hat geschrieben:
Fahren könnte ich wirklich aktuell etwa 200 Kilometer.
Wobei die 231 sicher machbar wären, würde ich so fahren wie die letzten 200 Kilometer. Da kam ich nähmlich selbst bei Autobahnfahrt auf 200 Kilometer!
Gestern wurde ich dann gänzlich mit einer TOP Anzeige verwöhnt.
Der Akku hatte 23 Grad.
fotos.jpg


Aktuell liegt mein Verbrauch bei 13.6 bis 13.7 auf 100km.
Im Winter ist es etwa 16.5 auf 100km und in der Uebergangszeit in etwa 15kWh auf 100 Kilometer.

Ich weiss nur eines....den Soul geb ich so schnell nicht her.....bis jetzt kein Fahrzeug auf dem Markt wo ich gegen tauschen würde!
Es kommt ja nicht von ungefähr, dass Leaf (auch 30kWh Versionen) und ZOE Fahrer zum Soul wechseln!
Ich weiss aber nicht einen der dies anders herum machte! Du?



Hallo Tom,

solche Werte hätte ich auch gerne. Kannst Du mir mal den unteren Teil des SMS-Auswurfes des OVMS bei Trip? hier posten oder per PN zusenden? Mein Gesamtverbrauch (und wohl daran berechnet sich die Gesamtreichweite) ist irgendwie sehr hoch, höher als ich je verbraucht habe. Im Moment zeigt er 170km Reichweite bei 100% an, ich komme zwar etwas weiter aber unter 200 ist Schluss.

Hier der Auswurf:

.......
ODO
56.272,1km
18.43kWh/100km
5.43km/kWh
Dis 10.330,6kWh

Gibt es ggf. einen OVMS-Steuerbefehl um den Verbrauch bezogen auf ODO zurückzusetzen?
bill
 
Beiträge: 44
Registriert: Sa 21. Mär 2015, 12:26

Re: Sommer-Reichweite

Beitragvon Solarstromer » So 14. Aug 2016, 20:24

Am Mittwoch habe ich meinen Soul EV geholt. 500 km mit vier 80% CHAdeMO Stops mit einer Restreichweite von 100 km Zuhause angekommen. Bis auf 30 km alles Autobahn. Bis zur ersten CHAdeMO Station waren es 140 km, wo ich mit einer Restreichweite von 55 km angekommen bin. Da war ich schon irgendwie beeindruckt. Im Grunde genommen hätten für die Strecke zwei Ladestops gereicht, wenn ich keine Sicherheiten eingeplant hätte.

Was mich noch begeistert hat war die Ladegeschwindigkeit. Volle 109 A bis zu 73% SOC durchgezogen.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1669
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Sommer-Reichweite

Beitragvon p.hase » Mo 15. Aug 2016, 08:52

ok ich verbessere den abschnitt und frage nochmals.

wie weit kommt so ein soul mit 3 personen und gepäck mit albaufstieg bzw. albabstieg, also etwa 500 höhenmeter hoch/runter stuttgart-lindau, wenn man zügig unterwegs ist wie andere mit einem verbrenner? also immer unter einhaltung der verkehrszeichen ohne autobahn, leicht drüber (toleranz). im sommer? im winter?
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE 11/12-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
VERKAUFE ZOE ZE40 ZEN, 11/16, 4900km, 18500 VHB
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5323
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Sommer-Reichweite

Beitragvon tilli11 » Mo 15. Aug 2016, 09:18

Hallo Bill,

mir geht es so ähnlich wie Dir. Vom OVMS bekomme ich folgendes:

ODO
5284.3km
19.49kWh/100km
5.18km/kWh
Dis 1029.5kWh

Obwohl mir im Bordcomputer nie mehr als 13-14 kWh/100km als Durchschnitt angezeigt werden. Ich fahre zwar keinen extremen Öko-Fahrstil aber auch keinen heißen Reifen. Bei 100% SOC habe ich immer nur etwas zwischen 150 und 170 km Reichweite - komme damit auch etwas weiter aber von 200 doch weit entfernt. Insbesondere die Anzeige im OVMS verwundert mich. Da ich das OVMS aber erst seit wenigen Tagen nutze, wäre es auch für mich interessant Vergleichswerte zu sehen.

Grüße

Gunnar

bill hat geschrieben:
^tom^ hat geschrieben:
Fahren könnte ich wirklich aktuell etwa 200 Kilometer.
Wobei die 231 sicher machbar wären, würde ich so fahren wie die letzten 200 Kilometer. Da kam ich nähmlich selbst bei Autobahnfahrt auf 200 Kilometer!
Gestern wurde ich dann gänzlich mit einer TOP Anzeige verwöhnt.
Der Akku hatte 23 Grad.
fotos.jpg


Aktuell liegt mein Verbrauch bei 13.6 bis 13.7 auf 100km.
Im Winter ist es etwa 16.5 auf 100km und in der Uebergangszeit in etwa 15kWh auf 100 Kilometer.

Ich weiss nur eines....den Soul geb ich so schnell nicht her.....bis jetzt kein Fahrzeug auf dem Markt wo ich gegen tauschen würde!
Es kommt ja nicht von ungefähr, dass Leaf (auch 30kWh Versionen) und ZOE Fahrer zum Soul wechseln!
Ich weiss aber nicht einen der dies anders herum machte! Du?



Hallo Tom,

solche Werte hätte ich auch gerne. Kannst Du mir mal den unteren Teil des SMS-Auswurfes des OVMS bei Trip? hier posten oder per PN zusenden? Mein Gesamtverbrauch (und wohl daran berechnet sich die Gesamtreichweite) ist irgendwie sehr hoch, höher als ich je verbraucht habe. Im Moment zeigt er 170km Reichweite bei 100% an, ich komme zwar etwas weiter aber unter 200 ist Schluss.

Hier der Auswurf:

.......
ODO
56.272,1km
18.43kWh/100km
5.43km/kWh
Dis 10.330,6kWh

Gibt es ggf. einen OVMS-Steuerbefehl um den Verbrauch bezogen auf ODO zurückzusetzen?
Benutzeravatar
tilli11
 
Beiträge: 83
Registriert: Fr 8. Apr 2016, 13:49

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste