SOH beim Soul Akku

Re: SOH beim Soul Akku

Beitragvon R4MP » Mi 10. Jan 2018, 23:22

Also bei meinem 2016er sind es 108,x% derzeit. Somit habe ich knapp 29,x kWh
MfG R4MP
Blog - e-Pioneer.de | https://www.facebook.com/ePioneer.de/ |
Benutzeravatar
R4MP
 
Beiträge: 315
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 15:37
Wohnort: Dortmund

Anzeige

Re: SOH beim Soul Akku

Beitragvon Schwaendi » So 4. Feb 2018, 09:51

Langsam werde ich nicht mehr schlau. Nachdem die Degeneration au 22% gestiegen ist, steht sie nun wieder bei 17,6.
Jedoch werden die Zellen unterschiedlich warm.
Am Morgen bin ich nach St.Gallen gefahren (ca.110 KM von mir aus). Da ich dort nicht laden kann, gabe ich in Matzingen zwischen geladen. Am Abend retour mit gleichem Ladestopp.
Die wärmste Zelle hatte fast 10 Grad mehr als die Kälteste, Leide habe ich kein Printscrenn gemacht.
Aber es war glaube ich 38 zu 28 Grad. Vielleicht finde ich noch was mit ähnlichen Werten.
Seit 7. April 2015 stolzer Besitzer eins Soul EV (Schlumpf :lol: ).
Laufleistung ca.30'000 Km pro Jahr.
Benutzeravatar
Schwaendi
 
Beiträge: 262
Registriert: So 1. Mär 2015, 23:26
Wohnort: 5330 Bad Zurzach

Re: SOH beim Soul Akku

Beitragvon Schwaendi » So 4. Feb 2018, 10:16

D81B0375-145B-49D8-B149-87AAE627FCE5.png

Habe es doch noch gefunden.
Seit 7. April 2015 stolzer Besitzer eins Soul EV (Schlumpf :lol: ).
Laufleistung ca.30'000 Km pro Jahr.
Benutzeravatar
Schwaendi
 
Beiträge: 262
Registriert: So 1. Mär 2015, 23:26
Wohnort: 5330 Bad Zurzach

Re: SOH beim Soul Akku

Beitragvon Jens.P » So 4. Feb 2018, 16:36

Lief der Lüfter nicht?
Benutzeravatar
Jens.P
 
Beiträge: 910
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 18:52

Re: SOH beim Soul Akku

Beitragvon Schwaendi » So 4. Feb 2018, 21:09

Doch der lief, ist mir schon länger aufgefallen, dass die Temperaturen abweiche. So krass wars noch nie.
Seit 7. April 2015 stolzer Besitzer eins Soul EV (Schlumpf :lol: ).
Laufleistung ca.30'000 Km pro Jahr.
Benutzeravatar
Schwaendi
 
Beiträge: 262
Registriert: So 1. Mär 2015, 23:26
Wohnort: 5330 Bad Zurzach

Re: SOH beim Soul Akku

Beitragvon Jens.P » Mo 5. Feb 2018, 10:58

Schwaendi hat geschrieben:
Doch der lief, ist mir schon länger aufgefallen, dass die Temperaturen abweiche. So krass wars noch nie.


Block zwei, sechs und sieben Fallen aus dem Temperaturfenster, welches bei einer DC Ladung "normal" ist.
Benutzeravatar
Jens.P
 
Beiträge: 910
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 18:52

Re: SOH beim Soul Akku

Beitragvon Schwaendi » Mo 5. Feb 2018, 13:04

Evtl. auch ein höherer Zellwiederstand. Als ich meinen Schlumpf neu hatte. Stieg die Temp. bei Chademo, pro Ladung, um ca. 10 Grad, unterdessen sind es ca. 15 Grad. Nun ja, habe ja noch einige Jahre oder 60'000 Km Garantie, da ich bereits schon 90'000 Km "runtergerockt" habe.
Seit 7. April 2015 stolzer Besitzer eins Soul EV (Schlumpf :lol: ).
Laufleistung ca.30'000 Km pro Jahr.
Benutzeravatar
Schwaendi
 
Beiträge: 262
Registriert: So 1. Mär 2015, 23:26
Wohnort: 5330 Bad Zurzach

Re: SOH beim Soul Akku

Beitragvon Starmanager » Mo 5. Feb 2018, 21:46

Hallo Schwaendi,

interessante Software die Du da hast. Gibt es den auch Aufzeichnungen der einzelnen Zellen? Wie gross ist denn der Spannungsunterschied beim Laden zwischen Max Cell Volts und Min Zell Volts? Kann man diesen Wet auch beim Fahren oder heizen beobachten? Der Abstand sollte normalerweise sehr gering sein.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1413
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: SOH beim Soul Akku

Beitragvon R4MP » Mi 7. Feb 2018, 08:05

Ja kann man mit der App Torque Pro sehr gut. Wenn man mag sieht man jede einzelne Zelle :)
MfG R4MP
Blog - e-Pioneer.de | https://www.facebook.com/ePioneer.de/ |
Benutzeravatar
R4MP
 
Beiträge: 315
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 15:37
Wohnort: Dortmund

Re: SOH beim Soul Akku

Beitragvon swissembedded » Do 8. Feb 2018, 18:34

Wir haben uns diese Woche einen gebrauchten Kia Soul angeschafft. Da wir vorwiegend Kurzstrecke fahren und dann das Fahrzeug wieder laden könnten, habe ich die Frage bezüglich Zelldegradierung mal an Kia Schweiz gestellt.

Die Antwort von KIA war, dass es keine Rolle spielt, ob die Ladung auf 100% oder nur 80% erfolgt. Die Batterie sei mit einer Balance Steuerung ausgerüstet, welche eine Ladung im Bereich von 5% -95% (100% SOC Anzeige) überwacht.

Werde mir Torque Pro zulegen und mal etwas die Zellspannungen anschauen.

Was sicherlich nicht so gut ist, wenn man lange keine Ausgleichladung gemacht hat und dann DC Schnellladungen durchführt (vorallem über 80%).

Ich werde mal versuchen mit möglichst kleinen Ladeströmen das Fahrzeug zu laden (6A). Denke pro Tag müssten nicht mehr wie 2.5kWh nachgeladen werden.

Wirklich schade, dass man nicht an Details zu den Zellen kommt.
swissembedded
 
Beiträge: 48
Registriert: So 29. Okt 2017, 09:54

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste