Service verpasst

Service verpasst

Beitragvon Hasch-Key » Mi 26. Jul 2017, 20:05

Hallo liebe Soul Fahrer
Seit heute bin ich auch Besitzer eines gebrauchten Souls: 16 Tsd. KM, Zulassung 1.10.2015 erster Service laut Serviceheft war Januar 2017. Gekauft bei einer schweizer Garagenkette mit "Emil" im Namen.

Laut Serviceheft erlischt die Garantie wenn man mehr als 2 Monate zu spät ist zum Jahresservice oder mehr als 2000km.
Im Kaufvertrag steht "mit Werksgarantie 7 Jahre ect...". Der erste Service war aber 3 Monate drüber.

Nachdem ich auf eine schriftliche Zusage bestanden habe, dass die Werksgarantie noch gültig ist, hat er seinen KIA Händler angerufen. Dieser hat gesagt, dass man in der CH einmal die Frist verpassen kann und dann eine "gelbe Karte" bekommt. Dann darf kein Service mehr verpasst werden, sonst erlischt die Garantie. Schriftlich wollte er mir dies nicht geben.

Dann habe ich darauf bestanden, dass dies auf dem Kaufvertrag schriftlich vom Verkäufer/Autohaus bestätigt wird, dass die Werksgarantie (7 Jahre ab Zulassung) noch gültig ist, und der verpasste Termin keine Auswirkungen darauf hat.

Meine Frage an alle Schweiz KIA Kenner. Stimmt das ??? :shock:

Immerhin steht es nun auf dem Kaufvertrag. Dennoch möchte ich etwas Sicherheit, bzw. eure Meinung.
Muss ich schon morgen meine Rechtschutzversicherung darauf ansetzen ???

Besten Dank für eure Erfahrungen/Wissen.

Besten Dank und Gruss
Hasch-Key

PS: Die 95 km fahrt nach Hause hat er mit Restkapazität 56km absolviert. Anzeigestand am Anfang war 108km Restreichweite. Das empfand ich schonmal sehr positiv, nachdem ich mich schon nach Ladesäulen auf dem Weg schlau gemacht habe :-) (*peinlich :D ).
Zuletzt geändert von Hasch-Key am Fr 28. Jul 2017, 17:48, insgesamt 1-mal geändert.
Hasch-Key
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 13:03
Wohnort: Schweiz, Kanton Luzern

Anzeige

Re: Service verpasst

Beitragvon Marienkarpfen » Do 27. Jul 2017, 06:33

Schwer zu sagen. Es ist auf jeden Fall eine Kulanz Sache, denke ich. Denn rein vertraglich bist du außerhalb der Garantie.
Aber der einzige der dir das schriftlich geben kann ist der Kia Konzern selbst.
Benutzeravatar
Marienkarpfen
 
Beiträge: 118
Registriert: So 26. Mär 2017, 07:55

Re: Service verpasst

Beitragvon hk12 » Do 27. Jul 2017, 07:14

Hmm,

das würde mir auch Bauchschmerzen bereiten.
Ich denke Du solltest eine Rechtsberatung , für z.B. ADAC Mitglieder kostenlos, in Anspruch nehmen.

Horst
hk12
 
Beiträge: 141
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 14:21

Re: Service verpasst

Beitragvon Hasch-Key » Do 27. Jul 2017, 15:01

So, nun habe ich KIA Schweiz angefragt. Klar - laut Serviceheft ist es eindeutig drüber und ausserhalb.
Bin gespannt was die zu solchen Aussagen vom Verkäufer (auch schriftlich im Kaufvertrag) halten.

Letztlich ist das Auto in gutem Zustand und auch die Akkureichweite überrascht mich positiv.
Der Soul ist wirklich geil - komme immer mit nem breiten Grinsen an und Nachts kann ich mich lautlos vom Haus schleichen *lach

Vielleicht macht KIA eine Aussage nach dem nächsten Service in 3 Monaten?
Ist auf jeden Fall spannend.
Hasch-Key
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 13:03
Wohnort: Schweiz, Kanton Luzern

Re: Service verpasst

Beitragvon PowerTower » Do 27. Jul 2017, 15:10

Ich habe das jetzt mehrmals versucht zu entschlüsseln.
- Das Auto ist EZ 01.10.2016?
-> Wie kann der Jahresservice überzogen worden sein, wenn das Jahr noch nicht mal rum ist?
- Der erste Service war bereits nach drei Monaten nach EZ? Warum?
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4151
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Service verpasst

Beitragvon Gaggl » Do 27. Jul 2017, 16:14

Hoppla, versteh ich jetzt auch nicht. EZ Oktober 2016 da wäre nach 12 Monaten oder 15.ooo Kilometern der erste Service.
Nach meinen Unterlagen aus den Händen des KIA - Händlers.
PS. Das Wägelchen macht Spass, jetzt die ersten 300 Kilomter gefahren und auch schon öffentlich geladen. Hat schon was pionierhaftes.
Gaggl
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 27. Jun 2017, 09:56

Re: Service verpasst

Beitragvon Hasch-Key » Do 27. Jul 2017, 17:25

Sorry - natürlich 10/2015 - shame on me.... :evil: (sorry)
Bin schon ganz - durcheinander. Tschuldigung.

Jein - die Garage Emil Frey ist glaube ich KIA Vertreter.
Die Garage hat auch einen Occasions Abteilung. Von dort habe ich das Fahrzeug, die Aussage mit dem "einmal darf man die Zeit verpassen" kommt aber von dem KIA Neuwagen Vertreter der Garage und der nette Occasions Verkäufer hat diese Aussage auch in den Kaufvertrag geschrieben.
Hasch-Key
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 13:03
Wohnort: Schweiz, Kanton Luzern

Re: Service verpasst

Beitragvon Gaggl » Do 27. Jul 2017, 19:38

Locker machen , wird schon passen. Die wollen doch auch nicht den Ruf gefährden, und der KIA ist wohl auch recht solide.
Gaggl
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 27. Jun 2017, 09:56

Re: Service verpasst

Beitragvon Jogi » Do 27. Jul 2017, 21:43

Hallo Hasch-Key, kannst Du mal nachschauen, welche Versions-Nr. Dein On-Board-Charger hat?

-> Fronthaube auf, große, schwarze Abdeckung nach oben abziehen und an den markierten Stellen die Aufkleber überprüfen, am Besten Fotos hier posten.

Bild

Hier lauert nämlich ggf. der bisher relevanteste Garantiefall.

Alle Versionsnummern ab 12.2.E aufwärts scheinen in Ordnung zu sein, ältere (niedrigere) Versionen haben ein gewisses Risiko, undicht gegen den Kühlwasserkreislauf zu werden und dann hops zu gehen.

@all: gab's hierzu eigentlich einen Rückruf von KIA?
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3162
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Service verpasst

Beitragvon Hasch-Key » Sa 29. Jul 2017, 14:26

Hallo Jogi
Danke für den Hinweis und die gute Bebilderung.

Ich glaube ich bin nun seelisch auf meinen ersten Werkstatt Besuch vorbereitet. Auch dank des Themas OBD...

Ach ja:
OBD
Version 11.1 E

Die Ladestation für zu Hause mit mehr Saft als der Ladeziegel wird in 10 Tagen installiert. Vielleicht bringt das dem OBD etwas in Stress...

Jetzt weiss ich was mich erwartet, wie man damit umgeht.

Das wäre der erste Testfall für die Garantie: *lach
KIA SCHWEIZ hat sich immer noch nicht gemeldet. :-(
Hasch-Key
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 13:03
Wohnort: Schweiz, Kanton Luzern

Anzeige

Nächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste