RBB Testet den KIA Soul EV

RBB Testet den KIA Soul EV

Beitragvon midimal » Mi 12. Aug 2015, 11:17

Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5926
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Re: RBB Testet den KIA Soul EV

Beitragvon Jan » Mi 12. Aug 2015, 11:51

Hm, na ja, irgendwie hatte der Tester ja nicht ganz unrecht, nur bei meinem Test kam deutlich mehr Begeisterung. Er spricht außerdem das Schnelladen nur ganz kurz an, in meinen Augen ein Riesen Pluspunkt bei dem Wagen. Außerdem deutet er an, das man zwar 200 Km erreichen könnte, aber und dann wird es wieder schwammig. Mit solchen Aussagen können Leute ohne Vorkenntnis doch nichts anfangen.
Aber egal, ich finde der Wagen überzeugt einfach bei jeder Probefahrt ganz von selbst.:)
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1926
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: RBB Testet den KIA Soul EV

Beitragvon Toumal » Mi 12. Aug 2015, 12:09

Dem Fazit vom Tester, was notwendig ist damit E-Autos auch in der Masse ankommen, kann ich nur zustimmen. Insofern kein schlechter Bericht, der auch nichts schoenredet.
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1564
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: RBB Testet den KIA Soul EV

Beitragvon tubi » Mi 12. Aug 2015, 12:17

Ein insgesamt schwacher, platter Beitrag, der eher abschreckt...richtig schlecht...hätte vom Hartz4TV sein können.

Das Auto kann im "Idealfall" über 200km fahren und das reicht den meisten Leuten im täglichen Gebrauch aus. Gäbe es eine Schnell-Ladesäulendichte wie in anderen fortschrittlichen EU- Ländern, wäre das Auto in 30 min wieder 80% voll und es wäre tauglich für die wenigen langen Strecken über 200km die die meisten Bundesbürger im Jahr am Stück machen.
Es liegt also weder am kleinen Akku oder dem Preis !
Ein kurzer Vergleich mit i3 oder E-Golf würde das Auto zum besten, günstigsten, käuflichen EV dieser Preisklasse machen, das wäre eine ganz anderes Endergebnis.
Der Akku ist temperiert, das Auto schnelladefähig, hat 7 Jahre Garantie...wo ist der Haken, außer der fehlenden Infrastruktur in Deutschland ?
Der Wiederverkaufswert von Verbrennern ist in 3-5 Jahren auch nicht klar...der KIA hat mit seinen 7 Jahren Garantie bessere Vorraussetzung.
Warum die Verkaufszahlen von EV´s in Deutschland nicht stimmen haben wir gerade im "Märchen" in der ARD gesehen, VW, BMW, Mercedes und Politik bremsen massiv, genau wie dieser Beitrag im RBB !

Mir wird schlecht bei dem Beitrag...alles mit einem ganz negativen Unterton...oder höre ich den nur ?!
tubi
 
Beiträge: 496
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 15:40
Wohnort: Bad-Nauheim


Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast