Probefahrt-Wochenende und paar Fragen....

Probefahrt-Wochenende und paar Fragen....

Beitragvon ChrisPi » So 6. Aug 2017, 09:57

Hallo Freunde des elitären Antriebs ;)
Ich lese schon einige Zeit hier mit weil die Anschaffung eines E-Autos ansteht. Theoretisch würde ich gerne meinen Volvo V70 Diesel ersetzen,da gibts aber irgendwie keinen passenden Ersatz da ich für Urlaubsfahrten mit Frau u. 2 Kinder und Hobbyausrüstung doch einiges an Platz brauche. Ein Niro Plug-in Hybrid würde mir zwar gut gefallen,leider aber viel zu klein vom Kofferraum her,da müsste dann immer die Dachbox mit (wäre aber theoretisch machbar).
Daher tendiere ich momentan dazu meinen 2.Wagen (Audi A2) zu verkaufen und mit dem Soul dann rein elektrisch ca. 90% der üblichen Fahrten wie zur Arbeit,Kinder rumfahren etc. erledigen.
Ich habe momentan einen Soul hier seit Freitag und das fahren macht natürlich mächtig Spaß :D Ich kam mit der ersten Füllung 150km mit 17% Restakku (27kw Version).Macht als eine Reichweite von 180km,bzw. 200km mit der aktuellen 30kw Version. Für die täglichen 40km zur Arbeit und zurück würde das natürlich locker reichen,für weitere Fahrten auf der Autobahn bin ich etwas skeptisch...
Lassen sich die letzten 15 gespeicherten Fahrten irgendwie löschen um MEINEN gefahrenen Verbrauch anzuzeigen? Der ist immer noch auf 16,4 von zuerst 16,6. Liegt aber bei mir nun tatsächlich bei 15kw/h. Ich würde nämlich heute gerne etwas auf der AB fahren um zu sehen wie weit der Verbrauch da bei 120-130 hochgeht.Ich weiß nicht wie genau die Momentan-Verbrauchsanzeige stimmt?
Ist dieses hohe pfeifen das man bei offenem Fenster im Stadtverkehr hört der Motor oder hat das was mit dem VESS zu tun,kann man das VESS ausschalten?
Von den gestrigen 17% hab ich nun 14,5h an der Steckdose geladen.Mit einer Wallbox an meinem 16A Anschluß in der Garage lieg ich da so bei ca. 5h oder brauch ich dazu eine 32A Dose,bzw. gibts da von den Ladezeiten einen Unterschied?
Dann würde mich noch interessieren was so die bisher meist gefahrenen Kilometer sind die euch mit einem Soul EV bekannt sind,wahrscheinlich hält sich das noch in Grenzen.... mich würde halt interessieren ob der Akku 200tausend oder mehr km aushält,denn wenn die Garantie nach 7 Jahren weg ist,wer würde dann so ein Auto noch kaufen,bzw. wieviel dafür bezahlen?
Ich glaube ja kaum das ich mir finanziell was sparen werde,aber die Freude am E-fahren überwiegt! Nur wenn der "Verlust" nach 7 Jahren dann so arg ist bin ich doch am grübeln.... :| Leasing hab ich noch nie gemacht,wäre beim E-Auto evtl. sinnvoll aber kann mich mit dem Gedanken ein Auto nur zu mieten eigentlich garnicht anfreunden....
Die Zufriedenheit der Soul-Fahrer scheint ja extrem hoch zu sein,denn wenn selbst in einem Forum (wo meist nur Probleme auftauchen,die Zufriedenen haben ja nix zu bemängeln) fast nix von Fehlern/Problemen zu lesen ist dann überzeugt mich das schon
Gruß Chris
Kia Soul ab KW44
Benutzeravatar
ChrisPi
 
Beiträge: 35
Registriert: Do 3. Aug 2017, 19:33

Anzeige

Re: Probefahrt-Wochenende und paar Fragen....

Beitragvon Smartpanel » So 6. Aug 2017, 12:58

Erstmal willkommen im Forum !

* Verbrauch seit dem letzten Laden zurücksetzen: Am Lenkrad die Taste mit dreieckigem Symbol ca. 3 sec. drücken
* Fahrprotokoll zurücksetzen: Taste EV --> Umweltbewusstes Fahren --> Verlauf --> Menü --> Verlauf löschen
* Fahrt-km insgesamt: jemand hier im Forum hat 65tkm
* Tagesfahrt-km: bei mir einmal 800km und mehrmals 600km pro Tag

* Pfeifgeräusch: Ist nicht das VESS, es ist der Frequenzumrichter, der ab ca. 2kW Leistung zu hören ist

* Laden mit Wallbox 16A: ca. 7-8h (max. 3,7kW = 16A einphasig)
* Laden mit Wallbox 32A: ca. 4-5h (max. 6,6kW = 29A einphasig )

* Leasing nur bei Firmenfahrzeug, Erhalt der BAFA-Prämie etwas aufwendiger, Händlerrabatt muss >= 2380€ brutto sein.
* Alternativ evtl. Mietkauf für Privat
* In 7 Jahren werden voraussichtlich gebrauchte EVs um 7.000EUR sehr gesucht sein, im Gegensatz zu einem Verbrenner der den ursprünglich gleichen Anschaffungspreis hatte.

Ist hoffentlich hilfreich. Bitte korrigiert mich falls falsch oder unvollständig.
Diesel Weg wird kein leichter sein ...
Kia Soul EV - 27kWh - EZ 07/16 - 32tkm - Tagesreichweite 800km, mit Kundenbesuch, bei herbstlichen Temperaturen
PV-Tankstelle 10kWp - jedes 285Wp Panel ermöglicht 45.000km Fahrt - CO2-arm zu 2ct/km Energiekosten
Benutzeravatar
Smartpanel
 
Beiträge: 322
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 16:26
Wohnort: D-82...

Re: Probefahrt-Wochenende und paar Fragen....

Beitragvon ChrisPi » So 6. Aug 2017, 18:05

Vielen Dank für die ausführliche Antwort!
Das Rückstellen des Fahrprotokoll hatte ich gestern schon so gemacht,aber trotzdem bringt er mir einen Verbrauch von mittlerweile 16,2 obwohl ich gestern mit nur 15kw gefahren bin.Ist aber nicht so wichtig,die Reichweite ist mir in etwa klar.
Bin heute nochmal viel Überland gefahren und da würde ich dann so an die 160km schaffen bei normaler Fahrweise,zum Kriecher will ich defintiv nicht werden!
Das Fahrwerk ist zwar etwas hart und unkomfortabel aber soweit noch OK.Die Fahrleistungen sind wirklich gut,selbst steil bergauf hat er noch einen ganz schönen Abzug :)
Mittlerweile gefällt er mir auch optisch so richtig gut,wie ein kleiner Hot-Rod und nicht das alltägliche Erscheinungsbild :twisted:
Eigentlich hatte ich vor auch einen Ioniq zu fahren,aber zum einen optisch nicht mein Fall (speziell die Front) und dazu auch etwas lang,hab in der Garage auch meine MTB´s stehen und zudem der Mehrpreis....
Mich würde aber interessieren ob Hyundai den gleichen Akku im Ioniq verbaut,also entsprechend formgeändert,denn die geben ja sogar 8 Jahre Garantie darauf!?
Ich würde voraussichtlich das Play-Modell nehmen mit dem P1 Paket,kann man da mit etwas Rabatt rechnen ??
Schönen Abend,
Chris
Kia Soul ab KW44
Benutzeravatar
ChrisPi
 
Beiträge: 35
Registriert: Do 3. Aug 2017, 19:33

Re: Probefahrt-Wochenende und paar Fragen....

Beitragvon Smartpanel » So 6. Aug 2017, 19:07

Link zum Vergleich zwischen Soul und Ioniq Akku

Soul Play P1/Comfort neu ca. 27k€, wobei die BAFA-Förderung von 2000€ bei diesen Preisen schon abgezogen ist.
Du musst also erstmal 2000€ mehr zahlen und bekommst diese ca. 2 Wochen nach Zulassung und Einreichung Förderantrag zurück. Oder der Händler unterstützt hier.
Diesel Weg wird kein leichter sein ...
Kia Soul EV - 27kWh - EZ 07/16 - 32tkm - Tagesreichweite 800km, mit Kundenbesuch, bei herbstlichen Temperaturen
PV-Tankstelle 10kWp - jedes 285Wp Panel ermöglicht 45.000km Fahrt - CO2-arm zu 2ct/km Energiekosten
Benutzeravatar
Smartpanel
 
Beiträge: 322
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 16:26
Wohnort: D-82...

Re: Probefahrt-Wochenende und paar Fragen....

Beitragvon Heesi » So 6. Aug 2017, 19:18

Hallo und willkommen,
unser Soul hat nun fast 14000 km runter und alles wie am 1. Tag.
Die Reichweitenanzeige ist für mich nur noch ein nettes "Beiwerk".
Halte mich an den Verbrauch kWh/100km und die % Anzeige.
Kurze Überschlagsrechnung Rest kWh ,Verbrauch und Entfernung zum Ziel.
Da wir fast jedes Wochenende 2x ca. 150 km fahren bekommt man schnell ein Gefühl für die Reichweite.

16kWh/100km 100-115 km/h Ankunft mit Rest ca. 10%
21kWh/100km 125-140km/h fehlen knapp 10 km, also nachladen Dauer 10 min.
Fahrzeit ist fast gleich.
Verbrauch ohne Autobahn und Landstr. 9 bis 13kwh/100km
Die Heizung oder Klima schlagen nur minimal zu buche solange man "fährt".
Tödlich ist beides beim "Stillstand" im Stau.

Mein Wunsch sind ca. 33kWh Batterie und Import von POI ins Navi.
Kia Soul EV Play+ KONES für unterwegs / Tiefgarage mit 16A Ladebox festes Kabel
Wochenendhaus CEE 16A blau und bald CEE 32A rot
Heesi
 
Beiträge: 98
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 17:01
Wohnort: Hamburg/Lenzen Elbe

Re: Probefahrt-Wochenende und paar Fragen....

Beitragvon ChrisPi » Mo 7. Aug 2017, 10:17

@Heesi
Ja das scheint mir mit den Verbrauchswerten bei mir auch annähernd gleich zu sein.Braucht im Stadtverkehr definitv deutlich weniger als auf der Landstraße,das ist für mich völlig neu :)

Hab heute mit dem Händler über den Preis verhandelt,wäre für das Play-Modell mit P1 Paket dann exakt 27000,Förderung natürlich mit eingerechnet.Leasing ist wie gesagt nicht mein Ding,kommt mir dann nicht wie mein eigenes Auto vor.... Als Finanzierung würde die Kia-Bank 1,99% Zinsen anbieten,das hört sich auch ganz OK an!
Werd nun nochmal ein zwei Nächte drüber schlafen und dann entscheiden...
Kia Soul ab KW44
Benutzeravatar
ChrisPi
 
Beiträge: 35
Registriert: Do 3. Aug 2017, 19:33

Re: Probefahrt-Wochenende und paar Fragen....

Beitragvon Odysseus » Mo 7. Aug 2017, 19:03

@ChrisPi:
achte beim Händler auf Endpreis. Sonst kommen noch Komfortpacket, Zulassung und Überführungskosten usw. hinzu.
Ebenfalls besonders drauf achten, daß bei der Zulassung ein E-Kennzeichen gewünscht wird. Sonst bekommt man ein normales und hat dann Probleme an Ladestationen und Buslinien, die darf man nämlich in der Stadt mit E-Kennzeichen benutzen.
1992-1998 Fiat Panda selbst auf E-Antrieb umgebaut: 60Km/h schnell und 40Km weit.
1998-2005 Cinque Cento fertig gekauft, 90Km/h schnell und 40Km weit.
2005-2017 Prius Hybrid
ab 11.7.2017 Kia Soul EV Play
Benutzeravatar
Odysseus
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 22:02
Wohnort: 85521 Riemerling

Re: Probefahrt-Wochenende und paar Fragen....

Beitragvon mcb » Mo 7. Aug 2017, 19:18

Busspuren sind nicht in jeder Stadt frei gegeben, genauso wie das kostenlose Parken. Jede Kommune kann das selbst festlegen.
cu Marco
Seit 29.09.2015 mit Kia Soul im Titangraumet. und allen Extras :mrgreen:
Bestellt 30.7.15, zugelassen 29.9.15 mit ne'm E
Verbrauch: 14,6-22,1 kWh/100km laut BC
Benutzeravatar
mcb
 
Beiträge: 252
Registriert: Di 10. Mär 2015, 21:12
Wohnort: 99439

Re: Probefahrt-Wochenende und paar Fragen....

Beitragvon ChrisPi » Di 8. Aug 2017, 08:20

@Odysseus
Ja gute Idee,zwecks Zulassung mit E-Kennzeichen haben wir noch nicht geredet.Komfortpaket u. Überführung sind im Preis enthalten.
Lieferzeit ist derzeit 3 Monate,folglich muß ich mir wohl auch gleich Gedanken machen zwecks einem 2.Satz Felgen mit Winterreifen,oder evtl. erstmal nur welche auf die original Felgen montieren lassen.Hier im niederbayrischen Raum kann im November durchaus schonmal etwas Schnee liegen
Wallbox hätte ich diese am Schirm: http://www.ebay.de/itm/EVSE-WALLBOX-LADESTATION-TYP-2-32A-22-KWh-FI-TYP-A-STROM-10-16-32-A-NEU-/282263372842?hash=item41b835442a:g:RkwAAOSwB09YMsEj
Bräuchte dazu aber einen 32A Starkstrom Anschluß,da muß ich meinen Elektriker mal bemühen ob sich der bei mir so einrichten lässt
Kia Soul ab KW44
Benutzeravatar
ChrisPi
 
Beiträge: 35
Registriert: Do 3. Aug 2017, 19:33

Re: Probefahrt-Wochenende und paar Fragen....

Beitragvon ChrisPi » Mi 9. Aug 2017, 11:22

So,leider war der Verkäufer bezüglich Rabatt nicht so informiert was E-Autos betrifft,daher wurde der Soul nochmal 1000Euro teurer :? Hat mich aber trotzdem nicht abgeschreckt und ich habe heute einen bestellt in blau mit weißem Dach :D :mrgreen:
Lieferzeit in etwa 3 Monate,bis dahin kann ich mir Gedanken um die Wallbox,Adapterkabel etc. machen
Kia Soul ab KW44
Benutzeravatar
ChrisPi
 
Beiträge: 35
Registriert: Do 3. Aug 2017, 19:33

Anzeige

Nächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste