Probefahrt Soul eV vs. Zoe

Re: Probefahrt Soul eV vs. Zoe

Beitragvon Twizyflu » Mo 22. Mai 2017, 14:20

Sagt mal ... könnt ihr das bitte lassen (einige spezielle...)...
Er berichtet von seinen subjektiven und persönlichen Erfahrungen und wieso er sich so entscheidet.

Dann kommt einer mit der ZOE Keule daher - kein Mensch hat von dem französischen Kleinwagen geredet.
Und dann kommt der Leaf Vergleich - was ja klassengerecht ist und ok - und schon wird hier Kritik geübt weil jemand halt für seine Anforderungen genug Stauraum hat?

Ich sag euch was.

Mein Ioniq zieht alle 3 Autos im Verbrauch ab, hat die beste Garantie auf die Batterie von allen, hat Assistenzsysteme und ist von allen 3 das stärkste Fahrzeug.

Und jetzt? Interessiert auch niemanden.

Lasst ihm doch seine Freude.

Der Soul EV ist schon ein gutes Auto.
Den Rest muss jeder für sich entscheiden bzw. dafür Gerade stehen, wenn was nicht passt.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18539
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: Probefahrt Soul eV vs. Zoe

Beitragvon Wäller » Mo 22. Mai 2017, 14:22

Gambiter hat geschrieben:
Wir wissen ja nicht wie KIA diese Literangabe ermittelt hat!

Der Kofferraum ist definitiv Größer und sehr gut nutzbar!


Doch, wissen wir, die Berechnung ist nämlich genormt ;)
Die nehmen Kunststoffwürfel von 1 ltr Volumen und schauen, wie viel da rein passt.
Wenn das jetzt ein Kofferraum ist, der eine geringe Grundfläche hat, dann aber 10cm höher über den Radkästen deutlich größer wird, und dann weiter nach oben wg. der Schrägstellung der Rückbank und einer aerodrynamisch abgeschrägte Heckklappe wieder kleiner wird, dann ergibt das eine recht große Liter-Zahl. Getränkekisten, große Koffer oder ähnliche Gegenstände in dieser Größenordnung passen da aber trotzdem nicht gut rein.
Beim Soul passen die 6 Getränkekisten gut rein, aber damit ist der dann auch fast voll.
Bei der Zoe ist im Kofferraum bei 6 Getränkekisten noch viel platz rundum, die passen aber trotzdem nicht rein, weil der Abstand zw. Oberkante Rückenlehne und Heckklappe ca. 5-10cm zu kurz ist.
Wäller
 
Beiträge: 64
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 13:50
Wohnort: Westerwald

Re: Probefahrt Soul eV vs. Zoe

Beitragvon Odanez » Mo 22. Mai 2017, 14:25

wer hat bei der Leaf Diskussion Kritik geübt? Ich kann keine erkennen, warum sind hier manche so schnell gereizt? Ist doch ein rein informativer Austausch gewesen bis jetzt
Odanez
 
Beiträge: 614
Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14

Re: Probefahrt Soul eV vs. Zoe

Beitragvon Wäller » Mo 22. Mai 2017, 14:29

Twizyflu hat geschrieben:
Sagt mal ... könnt ihr das bitte lassen (einige spezielle...)...
Er berichtet von seinen subjektiven und persönlichen Erfahrungen und wieso er sich so entscheidet.

Dann kommt einer mit der ZOE Keule daher - kein Mensch hat von dem französischen Kleinwagen geredet.
Und dann kommt der Leaf Vergleich - was ja klassengerecht ist und ok - und schon wird hier Kritik geübt weil jemand halt für seine Anforderungen genug Stauraum hat?


Als Thread-Starter kann ich dazu nur sagen, dass ich die erste Antwort von Think etwas (unnötig) scharf fand, aber der Rest ist doch ein guter Austausch.
Wäller
 
Beiträge: 64
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 13:50
Wohnort: Westerwald

Re: Probefahrt Soul eV vs. Zoe

Beitragvon Twizyflu » Mo 22. Mai 2017, 14:47

Ok, dann ist ja gut.
Ich empfand es teilweise als sehr scharf - aber jeder liest wohl etwas anders.

Gut, dass sich alle vertragen.
Es soll einfach niemand frustriert werden.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18539
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Probefahrt Soul eV vs. Zoe

Beitragvon Think » Mo 22. Mai 2017, 22:19

[Als Thread-Starter kann ich dazu nur sagen, dass ich die erste Antwort von Think etwas (unnötig) scharf fand, aber der Rest ist doch ein guter Austausch.


Also was soll denn daran scharf sein ???

Für mich zählen beim Autokauf eben eher harte Fakten, da ich schon viele Jahre elektrisch fahre u.ich habe im Prinzip nur elektrische Fahrzeuge u.keinen Stinker wo ich mal kurz drauf zurückgreifen kann, wenn das Vehikel mal leer daheim ankommt u.ich gleich wieder weg muss..........
Und ja ich habe 22KW Cee Rot vorort damit das auch klappt...... ;)

Das mit dem Golf unter den E-Autos.....das weisst Du bestimmt wie das gemeint war....und ja ich würde selbst auch keinen (E)-Golf kaufen, weil mich interessiert schnelle Ladung zuhause mehr als exakte Spaltmaße......oder ob die Tür beim zuschlagen "plopp" oder "plupp" macht........

Aber mit der japanischen Qualität bzw.Zuverlässigkeit gebe ich Dir vollkommen recht.....da kommt nix europäisches dran.....
habe ich selbst schon oft feststellen müssen....
Problem bei den Kisten ist nur die Ersatzteilversorgung, wenn das Teil in die Jahre kommt u. echt mal was spezielles futsch geht...
Da ist man bei europäischen Fzgen in aller Regel besser dran........
Zuletzt geändert von Think am Mo 22. Mai 2017, 22:48, insgesamt 1-mal geändert.
Renault ZOE Intens Q210 Schwarz EZ 08/13 F-Import
CITYEL-Cabrio,63Km/h,Saft Nicd's (4,5Kw),Alltagsfahrzeug im Sommer
TWIKE-Aktive,15Kw Li-on-Akku,rollendes Fitneßstudio
Mitsubishi-Minicab-Elektrobus(Colenta),kleines"Raumwunder"
Think
 
Beiträge: 248
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:54

Re: Probefahrt Soul eV vs. Zoe

Beitragvon Think » Mo 22. Mai 2017, 22:25

Twizyflu hat geschrieben:
S
Dann kommt einer mit der ZOE Keule daher - kein Mensch hat von dem französischen Kleinwagen geredet.



@Twiziflu
Hä???....Hast Du eigentlich nicht gemerkt dass er als Threadstarter den ZOE gegen den Soul antreten liess oder umgekehrt :roll:
Renault ZOE Intens Q210 Schwarz EZ 08/13 F-Import
CITYEL-Cabrio,63Km/h,Saft Nicd's (4,5Kw),Alltagsfahrzeug im Sommer
TWIKE-Aktive,15Kw Li-on-Akku,rollendes Fitneßstudio
Mitsubishi-Minicab-Elektrobus(Colenta),kleines"Raumwunder"
Think
 
Beiträge: 248
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:54

Re: Probefahrt Soul eV vs. Zoe

Beitragvon Twizyflu » Mo 22. Mai 2017, 22:30

Ja stimmt, das habe ich überlesen.
Ich sah nur, dass du sehr streng reagiert hast.
Zumindest liest es sich so.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18539
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Probefahrt Soul eV vs. Zoe

Beitragvon Wäller » Mo 22. Mai 2017, 23:24

Think hat geschrieben:
Für mich zählen beim Autokauf eben eher harte Fakten,

Ist doch OK, wenn Du Dein Auto verteidigst - dann solltest Du Dich dabei aber auch auf eben diese harten Fakten konzentrieren.
Die Verkaufszahlen sagen nun wirklich nichts darüber aus, ob ein Auto was taugt; die sind von viel zu vielen weiteren Faktoren abhängig. Deine Argumentation - geringe Verkaufszahlen = Ladenhüter = taugt nichts - hat mit harten Fakten rein gar nichts zu tun.

Ich habe auch mit keinem Wort geschrieben, dass die Zoe ein schlechtes Auto ist.
Ich sage nur, dass auf mich der Kia nach ca. 150 km Probefahrt eine besseren Eindruck gemacht hat und dass für meinen 5-Personen-Haushalt die Platzverhältnisse auf der Rückbank und insbes. im Kofferraum nicht alltagstauglich sind (da ich als Hauptwagen einen nur 4m langen Minivan fahre, kenne ich meinen tatsächlichen Platzbedarf sehr genau - dem weitaus größte Teil der Autofahrer wäre so ein Wagen mind. eine Nummer zu klein).

Dass der Soul eine deutlich geringere Reichweite hat, dies aber abhängig vom persönlichen Fahrprofil durch CHAdeMo beim Laden unter Umständen wieder ausgleichen kann, ist ein gaz anderes Thema, dass an anderer Stelle bereits ausgiebig diskutiert wurde.

Nebenbei: Deine Formulierung "der Golf unter den Elektroautos" ist für mich eher ein Gegenargument (nach dem Motto "Scheiße schmeckt gut - 10.000 Fliegen können sich nicht irren"
Wäller
 
Beiträge: 64
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 13:50
Wohnort: Westerwald

Re: Probefahrt Soul eV vs. Zoe

Beitragvon Twizyflu » Mo 22. Mai 2017, 23:34

Wäller hat geschrieben:
Nebenbei: Deine Formulierung "der Golf unter den Elektroautos" ist für mich eher ein Gegenargument (nach dem Motto "Scheiße schmeckt gut - 10.000 Fliegen können sich nicht irren"

:thumb: :thumb: :thumb:
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18539
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast