Optimales Ladeequipment für den Soul??

Re: Optimales Ladeequipment für den Soul??

Beitragvon Braust » Sa 2. Jan 2016, 16:51

300bar hat geschrieben:
Habe als Ladestelle ebenfalls eine CEE32 in der Tiefgarage und nutze das hier:
http://www.evselect.eu/evselect-32a-typ ... 98fb312f5c
Achtung, die Lieferzeit dauert immer ca. 3-4 Wochen...


Achtung - ich habe im Frühling eigentlich bei EVSelect bestellen wollen. Auf mehrere Anfragen per Mail bekam ich aber nie eine Antwort. Eine Telefonnummer fand ich nicht und so entschied ich mich dann für
http://www.e-station-store.com/de/tragb ... ation.html
Absolut schnelle Lieferzeit und auch nach dem Kauf schnelle Antworten.
Bis jetzt erfüllte die Box die Anforderungen, war aber erst vielleicht 10-mal im Einsatz.
Wie gesagt, die Lösung ohne Box bzw. "Box" im Stecker ist natürlich sehr elegant und wäre auch mein Favorit.
Fahre Kia Soul EV seit Mitte April 2015.
Benutzeravatar
Braust
 
Beiträge: 36
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:34
Wohnort: Fehraltorf - Pfäffikon (Umgebung)

Anzeige

Re: Optimales Ladeequipment für den Soul??

Beitragvon tom » Sa 2. Jan 2016, 17:30

Die Kabel von EVSELECT gibts auch hier: http://www.schnellladen.de/de/evselect
Zuverlässige Kommunikation inklusive ;) EVSELECT selbst ist in der Tat nicht immer sehr kommunikativ...

Gruss Thomas
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1740
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Optimales Ladeequipment für den Soul??

Beitragvon popelsurfer » Mi 10. Feb 2016, 11:50

300bar hat geschrieben:
Hallo Tim,


Ansonsten viel Spass mit dem neuen Wagen.
Zeig mal her und mach mal ein Bild in die Garage... http://www.goingelectric.de/garage/


Auto ist in der Garage geparkt!
popelsurfer
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 21:18

Re: Optimales Ladeequipment für den Soul??

Beitragvon 300bar » Mi 10. Feb 2016, 11:56

Glückwunsch,,
es ist ein Schlumpf geworden ;)

Muß sagen, dass der Soul in den Stahlfelgen in jeder Farbkombination gut ausschaut.
Bin froh, dass ich auf den Luxus Alufelgen für Winterräder verzichtet habe.

Viel Spaß damit...
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 789
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 08:35
Wohnort: Gundelfingen

Re: Optimales Ladeequipment für den Soul??

Beitragvon popelsurfer » Do 11. Feb 2016, 15:42

Ich glaube das das sogar Alufelgen sind!
popelsurfer
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 21:18

Re: Optimales Ladeequipment für den Soul??

Beitragvon 4tm » Sa 26. Aug 2017, 09:39

Hallo Soulisten,
ich bin nun seit drei Monaten dabei, und lade meist mit CHAdeMO und zuhause wallbox typ2- typ1 32A.
Nun wird ja manchmal gesagt, das Typ 2 boxen unterwegs kein kabel sondern meist fest eingebaute Buchsen haben. Ich mache gerade Urlaub auf der schönen Halbinsel Höri. Die einzige Möglichkeit am See zu laden , ist in Radolfzell. Hier ist wohl eine ganze Stadt falsch beraten worden, und hat nur typ2 kabel verbaut! Dazu sind zwei Stationen auch noch "Tesla only" mit 22kw. Was die zwei Klassen Gesellschaft so alles fertig bringt.... Die einzige Buchse bei den Stadtwerken ist ausser betrieb......
ToM
4tm
 
Beiträge: 15
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 08:59

Re: Optimales Ladeequipment für den Soul??

Beitragvon Woodstock » Sa 26. Aug 2017, 20:14

Für diesen seltenen Fall gibt es Adapter von Typ-2-Stecker auf Typ 1. Dazu findet man in diesem Unterforum immer wieder Links. Ich habe gerade keinen zur Hand. Die Suchfunktion sollte helfen. Ob sich das lohnt, wage ich für die meisten Fälle zu bezweifeln.

Die meisten fest angeschlagenen Typ-2-Kabel findet man bei AC43 Säulen, wo es sogar vorgeschrieben ist. Die gehören i.d.R. zu einem Triplecharger und wo die stehen, steht oft auch noch eine 22kW-Säule mit einer Typ-2-Buchse daneben oder in der Nähe.
Woodstock
 
Beiträge: 52
Registriert: Do 23. Feb 2017, 21:38

Re: Optimales Ladeequipment für den Soul??

Beitragvon Digitaldrucker » So 27. Aug 2017, 18:03

Würde grundsätzlich NICHT sagen, dass da, wo ein Triple-Charger steht, eine 22 kW Typ 2 Säule daneben steht. Macht ja an sich auch nicht unbedingt Sinn. Mag es geben, aber daraus würde ich keine Regel ableiten.

Wenn fest angeschlagene Typ 2 Kabel vorhanden sind, sollten das 22 kW oder 43 kW Ladeleistung auf Typ 2 sein. Es muss dann nicht immer CHAdeMO daneben sein dank LSV. Aber wenn es das ist, gibt es ja quasi keine Probleme.

Ansonsten gibt es in der Tat einen Adapter wie diesen hier:
https://www.eauto-laden.com/epages/17929119.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/17929119/Products/EK199

Bin mir aber nicht sicher, ob der an Typ 2 mit 43 kW Ladeleistung funktioniert, meine Erfahrungen waren da bisher negativ. An 22 kW funktioniert der Adapter auf jeden Fall.

Soll man aber wohl recht einfach "umcodieren" können.. Widerstand ändern, keine Ahnung, habe es noch nicht gemacht.
KIA Soul EV bestellt 15.06.15, produziert 18.06., 30.07. in D, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 40.800 km; 23.06.17: Reservation Holder ;); Kona :thumb:
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 474
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 17:07
Wohnort: Einbeck

Re: Optimales Ladeequipment für den Soul??

Beitragvon 4tm » So 27. Aug 2017, 20:57

Digitaldrucker hat geschrieben:
Würde grundsätzlich NICHT sagen, dass da, wo ein Triple-Charger steht, eine 22 kW Typ 2 Säule daneben steht. Macht ja an sich auch nicht unbedingt Sinn. Mag es geben, aber daraus würde ich keine Regel ableiten.

Wenn fest angeschlagene Typ 2 Kabel vorhanden sind, sollten das 22 kW oder 43 kW Ladeleistung auf Typ 2 sein. Es muss dann nicht immer CHAdeMO daneben sein dank LSV. Aber wenn es das ist, gibt es ja quasi keine Probleme.

Ansonsten gibt es in der Tat einen Adapter wie diesen hier:
https://www.eauto-laden.com/epages/17929119.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/17929119/Products/EK199

Bin mir aber nicht sicher, ob der an Typ 2 mit 43 kW Ladeleistung funktioniert, meine Erfahrungen waren da bisher negativ. An 22 kW funktioniert der Adapter auf jeden Fall.

Soll man aber wohl recht einfach "umcodieren" können.. Widerstand ändern, keine Ahnung, habe es noch nicht gemacht.
So einen ähnlichen Adapter hatte ich mal. Ist nix anderes als ein kurzes Typ 1 nach Typ 2 kabel bei dem am typ2 Stecker 1,5 cm abgeschnitten wurden. Das war aber so schlecht hingepfuscht, das ich ihn wieder zurück geschickt habe... Nun könnte ich eigentlich an meinem 7m kabel ebenfalls den Stecker abschneiden, ich hatte nur gehofft, dass ich es nie brauchen würde. Radolfzell hat mich eines besseren belehrt.....
Bisher habe ich feste typ 2 kabel nur an Säulen gesehen, die auch CHAdeMO hatten.
4tm
 
Beiträge: 15
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 08:59

Re: Optimales Ladeequipment für den Soul??

Beitragvon Magier » Mo 28. Aug 2017, 12:40

Hier einmal ein Link:

http://www.evcables.co.uk/163/Type-2-Ty ... rter-Cable

Diesen Adapter habe ich mir zum Geburtstag im Frühjahr schenken lassen.

Er funktioniert an allen festen Typ2 Säulen (auch Triple7 43kw).

Will ihn im Notfall nicht mehr missen....und habe ihn bereits 2x gebraucht....sonst wäre ich "gestrandet", da wieder einmal
Chademo nicht funktioniert hat.

Klare Empfehlung ! und er braucht kaum Platz (kommt mit stofftasche)

LG Frank
Benutzeravatar
Magier
 
Beiträge: 84
Registriert: Fr 1. Jul 2016, 12:47

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste