OBC Fehler

OBC Fehler

Beitragvon Kia blue-smurf 01 » Di 21. Feb 2017, 21:29

Hallo E-Gemeinde - hier ist ein neues Mitglied.
bin seid 18.01.2017 E-mobil mit Kia EV.
Warte nach Prüfung auf mein neuen OBC vom Autohaus.
Fahre aber weiter mit DC-Ladung.
Ausfall des OBC war sehr seltsam.
Typ 2 Ladung zu 33,5 % o.k.
beim Lösen von der Ladesäule Fehlermeldung der Ladesäule- im EV Meldung : externes Ladegerät -Fehler.
Info: Ladesäule wird nach 90 min abgeschaltet.
Habe ich irgendetwas falsch gemacht ?
Kia blue-smurf 01
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 20:16

Anzeige

Re: OBC Fehler

Beitragvon Jogi » Di 21. Feb 2017, 21:43

Man kann da eigentlich nichts falsch machen, die Typ2 (und auch die Typ1) Kontaktierung ist DAU-sicher konzipiert.

Es kann jedoch immer ein technischer Defekt auftreten, sowohl im Fahrzeug als auch in der Säule, aber da trägt der User keine Verantwortung.

Das ist ja nicht der erste Soul-OBC, der über die Wupper geht, wir hatten hier ja schon ein paar Fälle.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3167
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: OBC Fehler

Beitragvon Widdy2000 » Fr 10. Mär 2017, 23:04

So isses!
Wieder ein OBC hochgegangen...

Gerade eben meiner!

Angesteckt.
2 Sekunden geladen und Knall!

FI raus. Sicherung raus 32A.

Lädt nicht mehr. Auch nicht mit Notziegel.
Meldung Fehler externes Ladegerät.

Auto wird morgen zum Händler geschleppt.
Über Kia Assistance.

Kia Soul EZ 15.02.2017...
Hat nicht lange gehalten :roll:

Naja is ja kein VW...
Ich sag nur 7 Jahre... :lol:
KIA Soul EV Play mit Komfortpaket EZ 02/2017

BMW i3 94Ah Suite mit 19" Turbinenstyle 428
inkl. allem bis auf Schiebedach, Onlineentertainment und Fußgängerschutz
Bestellt am 22.05.2017
Auslieferung/Übergabe 27.07.2017
Widdy2000
 
Beiträge: 219
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 12:39

Re: OBC Fehler

Beitragvon Jogi » Fr 10. Mär 2017, 23:09

Widdy2000 hat geschrieben:
Meldung Fehler externes Ladegerät.

Was ja in diesem Fall ganz offensichtlich falsch ist.

-> Als externes Ladegerät würde ich z. B. eine DC-Ladesäule bezeichnen, aber doch nicht den On-Board-Charger, der ist doch wohl eindeutig intern.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3167
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: OBC Fehler

Beitragvon Widdy2000 » Fr 10. Mär 2017, 23:54

Nun ja. Das ist natürlich schwierig zu differenzieren ist ob nun das externe Ladegerät nicht das macht was es soll oder eben der OBC der so hochgegangen ist das quasi auch keine Spannung mehr anliegt am Gleichrichter...

Aus Bequemlichkeit würde ich als Entwickler erstmal die Schuld auf Extern schieben... :lol:
KIA Soul EV Play mit Komfortpaket EZ 02/2017

BMW i3 94Ah Suite mit 19" Turbinenstyle 428
inkl. allem bis auf Schiebedach, Onlineentertainment und Fußgängerschutz
Bestellt am 22.05.2017
Auslieferung/Übergabe 27.07.2017
Widdy2000
 
Beiträge: 219
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 12:39

Re: OBC Fehler

Beitragvon Kia blue-smurf 01 » Sa 11. Mär 2017, 21:15

Hallo,
mein OBC wurde vorigen Dienstag im Autohaus meines Vertrauens gewechselt.
Ladeziegel wurde in der Werkstatt getestet. Meldung im Display " externes Ladegerät - Fehler " nicht mehr aktuell.
Da ich den Play fahre, habe ich während der Wartezeit auf den neuen OBC keine Einschränkung auf meine Mobilität erfahren.
Dank dafür, dass ich meinen Soul EV Play über DC Ladung am Ikea und EWR kostengünstig Laden durfte.
Mittlerweilen geht dass auch wieder über die Typ 2 zu Typ 1 Ladung ( AC ) an öffentlichen Ladestationen in meiner Nähe.
Also, meine Erfahrung: " externes Ladegerät- Fehler " ist gleich : OBC-Defekt.
OBC= On Bord Charger = internes Ladegerät ( im Wagen am Anschluss Typ 1 ) von 230 Volt AC zu DC der Hochvoltbatterie.
Kia blue-smurf 01
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 20:16

Re: OBC Fehler

Beitragvon Kia blue-smurf 01 » Sa 11. Mär 2017, 22:05

Ach ja,
hatte bei meinem Vorfall auch den Sicherungskasten geprüft.
OBC ist abgesichert. Bei mir war diese Sicherung nach dem Ausfall des OBC in Ordnung.
Kia blue-smurf 01
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 20:16

Re: OBC Fehler

Beitragvon Widdy2000 » So 12. Mär 2017, 02:57

Kia blue-smurf 01 hat geschrieben:
Ach ja,
hatte bei meinem Vorfall auch den Sicherungskasten geprüft.
OBC ist abgesichert. Bei mir war diese Sicherung nach dem Ausfall des OBC in Ordnung.


Das ist schön für Dich. Jedoch kann Leistungselektronik auf verschiedenen Wegen sterben....

Da bin ich von Fach.

Auch habe ich die Installation selbst vorgenommen.
Alles nach Vorschrift.

Bei einem Schluss jedoch bist du vor nix gefreit.

Das alle Sicherungen und der FI zusammen kommen sprechen mitunter für eine geringe Schleifenimpedanz plus super Erdungswiderstände...
KIA Soul EV Play mit Komfortpaket EZ 02/2017

BMW i3 94Ah Suite mit 19" Turbinenstyle 428
inkl. allem bis auf Schiebedach, Onlineentertainment und Fußgängerschutz
Bestellt am 22.05.2017
Auslieferung/Übergabe 27.07.2017
Widdy2000
 
Beiträge: 219
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 12:39

Re: OBC Fehler

Beitragvon Kia blue-smurf 01 » So 12. Mär 2017, 20:24

Hallo Widdy 2000,
kann da leider nicht mithalten.
Habe meine Kabel und Adapter nicht selbst gebaut und bin auch kein Fachmann für Leistungselektronik.
Aber seid ich mal ein Induktionskochfeld falsch angeschlossen hatte und ich den KD bestellt hatte, ist mir klar geworden, dass
sich auch mal ein Heimelektriker irren kann.
Damals war auch der FI und die 16A Sicherung ausgefallen und die Induktionsplatte hatte seltsam gerochen.
Mir war danach klar was ich falsch gemacht habe.

Aber Du als Experte wirst Dich mit den Kia- Fachleuten ergänzen können.
Würde mich mal interessieren wie das ausgeht.
Kia blue-smurf 01
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 20:16

Re: OBC Fehler

Beitragvon Digitaldrucker » So 12. Mär 2017, 22:14

Widdy2000 hat geschrieben:
Nun ja. Das ist natürlich schwierig zu differenzieren ist ob nun das externe Ladegerät nicht das macht was es soll oder eben der OBC der so hochgegangen ist das quasi auch keine Spannung mehr anliegt am Gleichrichter...

Das ist eigentlich ziemlich leicht zu differenzieren.
Wie Jogi schon schrieb, könnte man als "externes Ladegerät" eine DC-Ladesäule bezeichnen. Wenn die defekt wäre, würde sie das sicherlich separat mitteilen, bzw. halt erst gar nicht funktionieren - das hat aber nix mit dem Auto zu tun.

Die Fehlermeldung im Display des Soul EV ist in diesem Fall falsch und "extern" arg unglücklich und verwirrend formuliert. Es scheint ja nun eindeutig zu sein, dass bei dem gemeldeten Problem der OBC defekt ist. Der ist halt ein Ladegerät, der den über die Typ 1 Buchse ankommenden Wechselstrom in Gleichstrom richtet, der dann den Akku lädt. Also ein internes Ladegerät.
Bei AC-Ladung gibt es gar kein "externes Ladegerät". Die "dumme" Säule liefert ja nur den Wechselstrom (klar und Protokoll etc...).

In allen Fällen eines defekten OBC, von denen ich bisher hörte, funktionierte DC-Ladung per CHAdeMO noch, was logisch ist, da der OBC in diesem Fall nicht genutzt wird. Der Wechselstrom wird ja in diesem Fall eben von einem "externen Ladegerät", den Gleichrichtern der Ladesäule, in DC gewandelt, um dann über den CHAdeMO-Anschluß direkt in den Akku zu wandern. Technik im Auto wird da in dem Sinne nicht aktiv zur Ladung genutzt.
KIA Soul EV bestellt 15.06.15, produziert 18.06., 30.07. in D, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 40.800 km; 23.06.17: Reservation Holder ;); Kona :thumb:
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 474
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 17:07
Wohnort: Einbeck

Anzeige

Nächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste