Noch ein Soul EV in der Schweiz

Re: Noch ein Soul EV in der Schweiz

Beitragvon SwissGunung » Di 16. Jun 2015, 15:05

SwissGunung hat geschrieben:
Nicht das ESP macht Probleme sondern die EPB (electronic Parking Brake) Leuchte ist an während der Fahrt. Keine Ahnung was das Problem ist.


Heute den Soul in den Service gebracht. Die EBP Leuchte hatte doch ihren Grund. Die Bremskralle (Parkkralle?) muss ersetzt werden. Lieferfrist unbekannt. Sollte nicht mehr mit dem Auto fahren aber sonst sein nichts kaputt. Ist ja toll, dass der Verkäufer während der Benutzung als Vorführwagen dies einfach ignoriert hatte. Hoffentlich geht dies auf Kia Garantie und ich muss nicht noch darüber streiten.
Benutzeravatar
SwissGunung
 
Beiträge: 90
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 10:18
Wohnort: Zürich

Anzeige

Re: Noch ein Soul EV in der Schweiz

Beitragvon 300bar » Di 16. Jun 2015, 17:24

das ist ja nicht so schön...
Ist aber ziemlich sicher ein Garantiefall.

Warum darfst Du nicht fahren, wenn es nur die Feststellbremse ist?
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 789
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 08:35
Wohnort: Gundelfingen

Re: Noch ein Soul EV in der Schweiz

Beitragvon Jan » Di 16. Jun 2015, 17:31

Du hast also das gleiche Probem wie Aiki, nur ohne Loch im Getriebe? Puh, dass ist aber blöd. Also wenn Kia da nicht bald etwas unternimmt, dann wird das bestimmt viel Ärger geben. Du musst Dir unbedingt bescheinigen lassen, das Getriebe Folgeschäden nicht auf Deine Rechnung gehen. So hast Du ein Getriebe frei. :) außerdem weiß man nie, ob jetzt schon ein Schaden im Getriebe schlummert. Na ja und wenn Kia nicht möchte, Vorführer sofort zurück und einen neuen bestellen. Wirklich zu schade, wo der Soul so ein schönes Auto ist.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1924
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: Noch ein Soul EV in der Schweiz

Beitragvon 300bar » Di 16. Jun 2015, 18:16

Jan hat geschrieben:
Du hast also das gleiche Probem wie Aiki, nur ohne Loch im Getriebe? Puh, dass ist aber blöd. Also wenn Kia da nicht bald etwas unternimmt, dann wird das bestimmt viel Ärger geben. Du musst Dir unbedingt bescheinigen lassen, das Getriebe Folgeschäden nicht auf Deine Rechnung gehen. So hast Du ein Getriebe frei. :) außerdem weiß man nie, ob jetzt schon ein Schaden im Getriebe schlummert. Na ja und wenn Kia nicht möchte, Vorführer sofort zurück und einen neuen bestellen. Wirklich zu schade, wo der Soul so ein schönes Auto ist.


Nein, das ist nicht mal annähernd das gleiche Problem.
Hier bestand bei Auslieferung eines Vorführers ein Fehler, welcher vom Kundenberater falsch eingeschätzt wurde.
Die Zusage dies im nächsten Service zu beseitigen wurde ohne Rückfrage gegeben.
Die Regelung liegt in der Hand des Autohaus und dass wird auch kein Problem zu sein.

Sowas ist ärgerlich, passiert immer wieder und wird üblicherweise klaglos vom Autohaus geregelt.
Solche Themen hatte ich schon bei entlichen Neuwagen von unterschiedlicher Herstellern

Was soll der Hersteller denn Deiner Meinung in diesem Fall unternehmen? Den Kundenberater feuern?
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 789
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 08:35
Wohnort: Gundelfingen

Re: Noch ein Soul EV in der Schweiz

Beitragvon Jan » Di 16. Jun 2015, 18:50

Nein, natürlich nicht. Das Autohaus wird bei dem neuen Fahrzeug genauso unwissend gewesen sein. Wer denkt denn, das Kia einen Selbstzerstörungsknopf in das Auto einbaut und wer ihn dann benutzt ist selber Schuld.
Ich finde nur, kauft man für viel Geld ein neues Auto, muss es fehlerfrei sein. Und wenn, wie in diesem Fall Fehler auftreten, die vielleicht auch noch Folgeschäden nach sich ziehen, dann bedarf das einer schriftlichen Vereinbarung, dass nicht der Käufer auf den Kosten sitzen bleibt. Und wenn so eine Vereinbarung nicht zustande kommt, wird gewandelt und ein neues Fahrzeug ohne Schaden bestellt. Nur so erreicht man, das es nicht ständig Ärger gibt, denn den möchte doch am Ende keiner.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1924
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: Noch ein Soul EV in der Schweiz

Beitragvon AlKl » Di 16. Jun 2015, 19:11

300bar hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:
Du hast also das gleiche Probem wie Aiki, nur ohne Loch im Getriebe?

Nein, das ist nicht mal annähernd das gleiche Problem.

Stimmt, das Getriebe hat nichts mit der Bremse zu tun. (Das das nicht funktioniert hab ich ja bewiesen :-))

Es ist halt ziemlich ärgerlich dass es quasi keine lagernden Ersatzteile gibt und die Bestellung so lang dauert...
Aber dass du jetzt gar nicht mehr fahren sollst/darfst ist natürlich blöd. Die elektronische Parkbremse zieht nicht richtig an, oder blockiert/schleift sie jetzt?
AlKl
 
Beiträge: 110
Registriert: Do 11. Dez 2014, 13:27
Wohnort: GU

Re: Noch ein Soul EV in der Schweiz

Beitragvon 300bar » Di 16. Jun 2015, 19:27

Jan hat geschrieben:
Ich finde nur, kauft man für viel Geld ein neues Auto, muss es fehlerfrei sein.

Schreib doch gleich, was Du meinst.

Nur mal zur Relation. Ich hab die vergangenen Jahrzehnte ca. 30 Neufahrzeuge gekauft ( privat und geschäftlich)
Davon hatten sechs Fahrzeuge innerhalb der ersten 6 Monate eine kleineres oder meist ein grösseres Problem..
Selbst die bei den teuersten Kisten, ist man davor nicht geschützt Und auch egal welcher Hersteller.
Aber solche Themen werden üblicherweise anstandslos gelöst.
Kein einziges Mal gab es einen ominösen Folgefehler über die Jahre Das sind High-Maschinen, die können mal einen Schaden und die werden eben repariert.
Ärgerlich, aber das passiert eben auch mal bri Neufahrzeugen.
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 789
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 08:35
Wohnort: Gundelfingen

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste