Mobilitätsgarantie Kia Soul

Mobilitätsgarantie Kia Soul

Beitragvon Solarstromer » Mi 7. Nov 2018, 07:33

Wenn man den Kundendienst immer gemacht hat, gibt es dann eine Mobilitätsgarantie? Telefonnummer?

Heute war bei mir die 12V Batterie leer und von der kurzen Ladezeit mit dem Ladegerät und der 20 Minuten Fahrt könnte mir heute Nachmittag nach dem Büro das Gleiche passieren. Habe leider nur ausländische Fahrzeugunterlagen.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1976
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Anzeige

Re: Mobilitätsgarantie Kia Soul

Beitragvon Brunyev » Mi 7. Nov 2018, 08:30

Pannenhilfe: 0800 277 47 82 ;)
Kia Soul EV Play Bj. July 2017 mit 30KW
Hyundai KONA 64E am 12. November 2018 bestellt in Pulse Red Dach/Spiegel Phantom Black, Liefertermin Nov./Dez. 2019
PV-Anlage 9,56 kWp - seit 2018
Benutzeravatar
Brunyev
 
Beiträge: 70
Registriert: Do 4. Aug 2016, 13:35
Wohnort: Delbrück in OWL

Re: Mobilitätsgarantie Kia Soul

Beitragvon EVpositiv » Mi 7. Nov 2018, 17:28

Die leere 12 V Batterie kennen wir im Forum ja nun zur Genüge. Wir hatten das mit dem KIA Bj. 2015 (27 kWh) auch schon 3x. Wenn die Batterie wenigstens wieder die 12 Volt durch Nachladen und kurze Fahrt erreicht und (!) der dubiose Verbraucher nicht wieder da ist, ist die Gefahr, dass man wieder liegen bleibt gering. Sogar ein kurzes Überbrücken mit einem Überbrückungskabel von einem anderen Auto hat bei uns genügt, den Soul wiederzubeleben. Herumfahren ist dann nicht nötig, wenn man ihn eine Zeitlang eingeschaltet lässt, wird die 12 V-Batterie über die Fahrbatterie nachgeladen. Interessant, dass das auch mit dem Nachfolgemodell mit 30 kWh passiert ist. (Übrigens: Dein Soul hat eine Fahrbatterie mit einer Kapazität von 30 kWh (Kilowattstunden kWh), kW (Kilowatt) ist Leistung und lässt sich z.B. in PS umrechnen :) ).
KIA Soul EV 27 kWh 6/2015, PV-Anlage 4/2014 mit 16.35 kWp und Ladestation Typ1
Benutzeravatar
EVpositiv
 
Beiträge: 43
Registriert: Sa 4. Nov 2017, 13:48
Wohnort: CH-Nähe Baden

Re: Mobilitätsgarantie Kia Soul

Beitragvon ephi » Mi 5. Dez 2018, 13:47

Hallo Zusammen!
Auch wenn schon oft drüber geschrieben wurde, von mir noch mal eine Info (kann ja schon wo stehen, hab leider nicht alles lesen können):

Meine 12 Batterie hat nach ca. 2 Jahren (knapp vor Garantieende :P ) plötzlich komplett den Geist aufgegeben, ist total zusammengefallen und konnte auch durch Starthilfe usw, wie im Forum beschrieben, nicht mehr zum Leben erweckt werden.

Hab mir dann (da Samstag) eine ungefähr passende Batterie leihweise besorgt und bin dann im Rahmen des Jahresservice zum Kia-Händler, Batterie wurde anstandslos ersetzt.

Allerdings musste ich jetzt noch mal da hin, Folgeauftrag - Kia hat einen Reperaturauftrag (oder wie man dass nennt) zumindest für den 2016er Soul, es wurden die beiden hinteren Türschlösser getauscht, da die (bei allen) übermässig viel Strom ziehen.

Passt auch gut mit dem Liegenbleiben bei mir zusammen, da wir vorher innen das Auto geputzt hatten und dabei sicherlich die Türen eine Stunde offen waren und damit das ganze System unter Strom und in Bereitschaft.

Vielleicht hilft es noch dem einen oder anderen. :wink:
lg
Ephi
ephi
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 4. Dez 2018, 18:16


Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste