mit dem Kia glücklich

mit dem Kia glücklich

Beitragvon thomas_jever » Di 18. Jul 2017, 10:28

Guten Morgen,

ich habe lange überlegt, ob ich mal etwas schreiben soll - oder eben nicht ;-)) Bislang war ich in erster Linie Leser.

Um es Vorweg zu nehmen, ich bin kein Techniker und kein Angestellter bzw. Angehöriger von Kia oder deren Tochterfirmen.

Im letzten Jahr habe ich mich entschieden meinen Verbrenner (Q3) gegen einen E-Flitzer zu tauschen. Auschlaggebend war der Dieselskandal und die Installation einer PV Anlage mit kleinem Speicher im Haus.

Angeschaut habe ich mir BMW I3 , Zoe, Leaf , VW Golf und den Kia. Ich erspare euch nun die einzelnen Probefahrten und mein Eindruck der Autohäuser. Jedes dieser Autos hat Vor- und Nachteile.

Schlussendlich ist es der Kia Soul geworden, da er für mich ( keine Gewähr für andere) das ideale Auto darstellt. Meine Fahrten sind in der Regel eher kurz und geladen wird daheim. Nun habe ich die erste Inspektion machen lassen - alles tiptop. Die 12.000,00 Kilometer vergingen wie im Flug.

Mir werden nach dem Laden nun aktuell 202 Restreichweite angezeigt ( ich wohne in Friesland - keine Berge) und habe nun das erste mal (deshalb auch meine Begeisterung) 209 gefahrene Kilometer mit Rest 21 Kilometer geschafft. Zu bedenken hierbei - ich fahre kaum Autobahn.

Es gibt sicherlich Dinge am Auto die besser sein könnten, sofern man sie braucht. Ich denke da an die Lademöglichkeiten im Navi.

Der Kia fällt in der Umgebung positiv auf - und mir macht er jeden Tag Freude.

Falls der Beitrag stören sollte - bitte bescheid geben. Ich möchte bitte auch kein Bashing gegen andere Autos/Hersteller.

Viele Grüße Thomas aus Friesland
thomas_jever
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 04:41

Anzeige

Re: mit dem Kia glücklich

Beitragvon Blue shadow » Di 18. Jul 2017, 10:49

Der beitrag stört ungemein....da ich ja auch gern den soul auf den hof stehen hätte...

So muss es bei uns der alte gaul leaf sein...immerhin chademo brüder.

Wie hoch waren sie servicekosten?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2481
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: mit dem Kia glücklich

Beitragvon thomas_jever » Di 18. Jul 2017, 10:54

Die Kosten wären bei 82,50 € gewesen (ohne Motoröl ;-) )
thomas_jever
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 04:41

Re: mit dem Kia glücklich

Beitragvon SwissGunung » Di 18. Jul 2017, 12:38

Du sprichst mir aus dem Herzen. Ich habe auch schon lange nichts mehr geschrieben weil der Soul einfach funktioniert und genau das bringt was ich erwartet habe. Dir weiterhin viel Glück mit dem Soul.
Benutzeravatar
SwissGunung
 
Beiträge: 90
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 10:18
Wohnort: Zürich

Re: mit dem Kia glücklich

Beitragvon HubertB » Di 18. Jul 2017, 14:08

Gratulation, da hast Du offensichtlich die richtige Entscheidung getroffen.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2115
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: mit dem Kia glücklich

Beitragvon drilling » Di 18. Jul 2017, 17:59

Wenn der Soul nicht so eine Schrankwand wäre, dann könnte ich mich mit dem auch anfreunden, aber so ist mir der AB Verbrauch (und damit drastisch reduzierte Reichweite) bei annehmbaren Geschwindigkeiten (120 km/h) viel zu hoch.
Was mir am Soul besonders gefällt ist die Chademo Buchse und die Tatsache das er (wie der Ioniq) kein Funkmodul/Wanze eingebaut hat.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2440
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: mit dem Kia glücklich

Beitragvon Daniel T » Di 18. Jul 2017, 19:05

Ich bin jetzt seit 3 Wochen mit dem Soul EV unterwegs. Und bis jetzt war es die richtige Entscheidung!

Das Fahren macht Spaß und das Laden im Alltag überhaupt kein Problem. Die erste längere Strecke mit Zwischenladung an einem Autobahn-Schnelllader hat super geklappt.

Dieses Jahr geht es noch auf eine längere Tour in Richtung Süden zum ausprobieren 8-)

Die Reichweite hat sich bei mir bei 209 km nach Vollladung (30 kW-Variante) und einem Verbrauch von 13,5 kW/h eingependelt. Nach 80 km Autobahn mit 110 km/h Tempomat lag der Durchschnittsverbrauch bei 14,4 kWh.
Den Verbrauch finde ich soweit ok. Gespannt bin ich auf die Reichweiten im Winter.
Daniel T
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 26. Jun 2014, 10:06

Re: mit dem Kia glücklich

Beitragvon drilling » Di 18. Jul 2017, 19:25

Daniel T hat geschrieben:
Nach 80 km Autobahn mit 110 km/h Tempomat lag der Durchschnittsverbrauch bei 14,4 kWh.
Den Verbrauch finde ich soweit ok. Gespannt bin ich auf die Reichweiten im Winter.


Der Durchschnittsverbrauch erscheint mir deutlich zu niedrig im Vergleich zu den 24,4 kWh die Heise Autos bei 130 km/h gemessen hat ( https://www.heise.de/autos/artikel/Ausf ... kelseite=2 ). Kann es sein das dein Durchschnittsverbrauch auch die Strecke vor der AB Fahrt mit einbezieht oder das du effektiv (auf Grund von Verkehr oder Bauarbeiten) einen Teil der Strecke mit deutlich weniger als 110 km/h gefahren bist?
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2440
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: mit dem Kia glücklich

Beitragvon Hondo » Di 18. Jul 2017, 22:00

Also meiner braucht im Sommer auch zwischen 13-14 kWh und im Winter 15-16 kWh alles gemischt Autobahn und Landstrasse
Also weniger wie Hesse meint und genau so wie Daniel es schreibt, ein geniales Konzept der Soul.
Hondo
 
Beiträge: 31
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:25
Wohnort: Altdorf

Re: mit dem Kia glücklich

Beitragvon AlKl » Mi 19. Jul 2017, 06:53

Hondo hat geschrieben:
Also meiner braucht im Sommer auch zwischen 13-14 kWh und im Winter 15-16 kWh alles gemischt Autobahn und Landstrasse
Also weniger wie Hesse meint und genau so wie Daniel es schreibt, ein geniales Konzept der Soul.

Also ich brauch auch im Sommer im Durchschnitt 16kWh auf 100km, bei höheren Geschwindigkeiten merkt man den Verbrauch schon deutlich. Bei 110km/h ca. 22,5kWh, bei 130km/h schon über 28kWh, also da kommt der Durchschnittsverbrauch von heise schon ganz gut hin.
AlKl
 
Beiträge: 110
Registriert: Do 11. Dez 2014, 13:27
Wohnort: GU

Anzeige

Nächste

Zurück zu Kia Soul EV

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Andreas106 und 7 Gäste