Mein Kampf mit dem Gepäcknetz.....

Mein Kampf mit dem Gepäcknetz.....

Beitragvon Karo » Di 12. Sep 2017, 21:11

Hallo in die Runde!

Leute, ihr haltet mich bestimmt für extrem.....naja, sagen wir mal.....minderbemittelt ob dieser Frage.
Aber habt Erbarmen mit einer blonden Frau, die ihren Soul erst ein paar Wochen hat, und von diesen
wenigen Wochen, schon einige Stunden grübelnd am offenen Kofferraum gestanden hat.

Dieses ominöse Gepäcknetz für den Kofferraum! WO BITTE WIRD DAS BEFESTIGT??
Ich sehe im Kofferraum zwar diverse Ösen die man aufklappen kann, und am Netz auch die passenden
Schlaufen. Aber wie ich es auch drehe und wende, das Netz hängt zum Schluss völlig sinnfrei und entspannt
doof im Kofferraum herum :oops:

Das absolute Novum wäre natürlich ein Foto mit der richtigen Position! Aber ich will mal nicht so anspruchsvoll
sein. Eine nachvollziehbare Anleitung zur Befestigung, für Blondinen, würde mich schon glücklich machen.
Mein Hund wird es euch danken. Muss er doch bis zur Lösung des Problems im Handschuhfach reisen 8-)

Hoffnungsvolle Grüße aus dem stürmischen Wiesbaden,

Karo.
Viele Grüße aus Wiesbaden, Karo.
Benutzeravatar
Karo
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 11. Sep 2017, 21:02
Wohnort: Wiesbaden

Anzeige

Re: Mein Kampf mit dem Gepäcknetz.....

Beitragvon hk12 » Mi 13. Sep 2017, 08:18

Hallo Karo,

die gleiche Frage haben wir uns auch bereits gestellt.
Hier kann man sehen wie das gedacht ist; zumindest für unseren Hund nicht die passende Lösung.

Gruß
Horst
hk12
 
Beiträge: 147
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 14:21

Re: Mein Kampf mit dem Gepäcknetz.....

Beitragvon Karo » Mi 13. Sep 2017, 10:24

PERFEKT Horst!

Vielen Dank!
Viele Grüße aus Wiesbaden, Karo.
Benutzeravatar
Karo
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 11. Sep 2017, 21:02
Wohnort: Wiesbaden

Re: Mein Kampf mit dem Gepäcknetz.....

Beitragvon Gaggl » Mi 13. Sep 2017, 11:15

Alles geklärt, jetzt aber schnell den Riesenschnauzer ( ? ) aus dem Handschuhfach . Oder was ist es für einer ?
Bei uns: Gelbbackenschäferhund und Wolfsspitzmix als Passagier, geht gerade so für die Kurzstrecke.
Meine Hühner fahre ich immer mit dem Lastenroller aus China, ( Ladeboxen und so ) geht perfekt.
Grüße ....
Gaggl
 
Beiträge: 66
Registriert: Di 27. Jun 2017, 09:56

Re: Mein Kampf mit dem Gepäcknetz.....

Beitragvon GuidoVR » Mi 13. Sep 2017, 11:30

Wenn die Lösung wirklich so simpel ist, fühl ich mich gerade ziemlich blond.
Ich war felsenfest der Meinung, dass man mir das falsche Gepäcknetz dazu gelegt hat. Ich konnte auch keine sinnvolle Befestigung erkennen, aber als Mann fragt man ja nicht nach.

Gruß Guido
GuidoVR
 
Beiträge: 54
Registriert: So 7. Aug 2016, 10:31
Wohnort: Niedenstein, Nordhessen

Re: Mein Kampf mit dem Gepäcknetz.....

Beitragvon Karo » Mi 13. Sep 2017, 12:36

Siehste Guido, wie gut das es blonde Frauen gibt :-)
Die fragen sogar nach dem Weg (wenn das Navi versagt) :-)

@Gaggl:

Nun ja, mein Wauzi ist jetzt nicht der Größte, eigentlich nur als Wackeldackel für die Hutablage geeignet,
aber er findet Autofahren generell schei..... weil es immer nur zu solch unangenehmen Terminen wie z.B.
Tierarzt geht......

Viele Grüße an diese tollen und hilfsbereiten Menschen hier,

Karo.
Viele Grüße aus Wiesbaden, Karo.
Benutzeravatar
Karo
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 11. Sep 2017, 21:02
Wohnort: Wiesbaden

Re: Mein Kampf mit dem Gepäcknetz.....

Beitragvon Gaggl » Mi 13. Sep 2017, 18:42

Hoppla,
das mit dem Originalnetz funzt so nicht. Habe bei meinem Netz an den Ecken Zugösen und in der Mitte Karabinerhaken. Kann ich nirgends am Boden, wie auf dem Foto, befestigen.
Es bleibt spannend, bitte Vorschläge.
Herzlichst....
Gaggl
 
Beiträge: 66
Registriert: Di 27. Jun 2017, 09:56

Re: Mein Kampf mit dem Gepäcknetz.....

Beitragvon Karo » Mi 13. Sep 2017, 20:27

@ Gaggl: Buderus Lufthaken? :-)
Viele Grüße aus Wiesbaden, Karo.
Benutzeravatar
Karo
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 11. Sep 2017, 21:02
Wohnort: Wiesbaden

Re: Mein Kampf mit dem Gepäcknetz.....

Beitragvon Karo » Sa 16. Sep 2017, 09:22

Gaggl hat Recht!

Ich habe gestern dann auch mal probiert, aber es funktioniert nicht so wie auf dem Foto von Horst.

Es bleibt ein Rätsel....

Wenn ich mal wieder beim Händler bin, werde ich mal nachfragen. Ist ja nichts lebensnotwendiges....

Euch ein schönes Wochenende!

Viele Grüße,

Karo.
Viele Grüße aus Wiesbaden, Karo.
Benutzeravatar
Karo
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 11. Sep 2017, 21:02
Wohnort: Wiesbaden

Re: Mein Kampf mit dem Gepäcknetz.....

Beitragvon Jens.P » Sa 16. Sep 2017, 14:45

Es als Gepäcknetz zu nutzen, mißlang auch mir.

Jedoch funktioniert es als "Absturzsicherung". Die Karabinerhaken in die seitlichen Ösen einhaken, dann das Netz doppelt legen und die beiden Schlaufen dann bei den beiden seitlichen "Haken" einhängen. Dann hängt das Netz senkrecht und nichts kann beim Öffnen der Heckklappe aus dem Kofferraum fallen.
Benutzeravatar
Jens.P
 
Beiträge: 156
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 18:52

Anzeige

Nächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste