Mein erstes Elektroauto

Re: Mein erstes Elektroauto

Beitragvon mgraeber » Fr 10. Feb 2017, 10:07

Schließe mich an, habe meine zwar erst 1 Jahr, gebe den Soul EV aber nicht mehr her.
Wenn es in 5-6-7-8 Jahren ein neues Auto gibt wird dieses wieder elektrisch, keine Frage.
Deine Aussage bzgl. der Ignoranz gegenüber Elektroautos habe ich gerade wieder bei einer Diskussion auf Youtube erlebt, es grenzt schon an Wahnsinn was sich Elektrohasser so alles an "Argumenten" pro Benzin/Diesel einfallen lassen.
Egal, ick freu mir. :D
mgraeber
 
Beiträge: 80
Registriert: Fr 8. Jan 2016, 13:48

Anzeige

Re: Mein erstes Elektroauto

Beitragvon doubleg » So 12. Feb 2017, 23:31

Was soll man sagen? Der Soul EV ist ein super Auto. Waren letzte Woche Skifahren mit dem Elektroauto, war kein Problem. Sicher, man ist langsamer als mit einem Verbrenner, aber es stört nicht. Und morgens auf den Berg rauf kein Motorgeheul und schlechtes Gewissen weil man den kalten Motor treten muss. Auch bei mir: Nie wieder Verbrenner. Und das zweite E-Auto ist schon bestellt: Ein neuer Zoe mit 41kWh. Damit sollten dann auch die Langstrecken einfacher werden.
Elektroautos funktionieren!
Kia Soul EV von 03/2016 bis 07/2017 + Renault Zoe Q90 seit 05/2017 + Hyundai Ioniq ab 09/2017 - https://www.enercab.at
Benutzeravatar
doubleg
 
Beiträge: 39
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 20:49

Re: Mein erstes Elektroauto

Beitragvon Woodstock » Mi 5. Jul 2017, 20:49

Kann ich mal nachfragen wie alt die Kinder sind und welche Kindersitze ihr ggf. im Einsatz habt? Wir sind in unserer Familie auch fünf.
Woodstock
 
Beiträge: 52
Registriert: Do 23. Feb 2017, 21:38

Vorherige

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste