Lösen der Betriebsbremse

Lösen der Betriebsbremse

Beitragvon ^tom^ » Do 6. Aug 2015, 21:12

Fast jedes mal nachdem ich vorwärts wo rein fuhr und rückwärts raus will, hakt die Betriebsbremse irgendwie.
Diese löst sich zwar sofort nachdem sie einer gewissen Kraft weichen muss.
Die Handbremse wurde jeweilen nicht betätigt.
Ist das ein KIA, ein Soul, ein Soul EV oder meines Fahrzeugs Problem?
Eventuell ja User errror....ich versteh mein Fahrzeug (noch) nicht.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1214
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

Re: Lösen der Betriebsbremse

Beitragvon Schwaendi » Do 6. Aug 2015, 21:55

Kann es sein, dass dies der "Hillholder" ist. Ist mir auch schon aufgefallen aber nur dann wenn ich schnell weg wollte. Etwas gemütlicher und es fällt nicht mehr auf.
Seit 7. April 2015 stolzer Besitzer eins Soul EV (Schlumpf :lol: ).
Laufleistung ca. 40'000 Km pro Jahr.
Benutzeravatar
Schwaendi
 
Beiträge: 235
Registriert: So 1. Mär 2015, 23:26
Wohnort: 5330 Bad Zurzach

Re: Lösen der Betriebsbremse

Beitragvon ^tom^ » Do 6. Aug 2015, 22:30

Danke, ich werde mich mal darauf achten und mindestens 2 Sekunden inne halten bevor ich "Strom" mit dem Pedal gebe
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1214
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Lösen der Betriebsbremse

Beitragvon solar man » Fr 7. Aug 2015, 07:58

Meiner muss ich vor dem Haus auf dem geneigten Vorplatz aufwärts parkieren. Oft beim Wegfahren "kleben" die Bremsen mehr oder weniger fest. Manchmal knarrt es sogar. Ein kleiner Stromstoss und die Bremsen sind wieder frei. Bin mal gespannt, wie es im Winter sein wird.
KIA Soul EV, Biiista Johammer
Benutzeravatar
solar man
 
Beiträge: 233
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 18:41

Re: Lösen der Betriebsbremse

Beitragvon ^tom^ » Fr 7. Aug 2015, 10:11

Ich habe es auf dem Vorplatz mal versucht, doch ich habe es nicht hinbekommen, dass das Anfahrtshilfesystem greift. Auch nicht mit 2 Sekunden auf der Bremse stehen.
Beruhigend ist jedoch, dass dies offenbar "normal" ist.
Bleibt zu hoffen, dass wie "solar man" meint, dies im Winter nicht zu problemen führt.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1214
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Lösen der Betriebsbremse

Beitragvon Husi » Fr 7. Aug 2015, 15:07

Mein Soul steht eigentlich immer auf ebenen Boden und das Lösen der Bremse geht auch langsam von statten. Gas geben ist nicht nötig. Die zusätzliche Handbremse nutze ich nur im Gefälle. Mir fällt nur auf, dass die Handbremse sich automatisch beim Losfahren löst. Leider hat KIA es nach vier Wochen noch nicht geschafft die allgemeine Bedienungsanleitung zu liefern. Dafür gab es die Anleitung für das Multimedia System in unendlich vielen Sprachen.
Husi
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 21. Jul 2015, 18:43


Zurück zu Kia Soul EV

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste