Lenkung hakt

Lenkung hakt

Beitragvon dehell » Mo 27. Feb 2017, 08:10

Hallo,
mein fast 2 Jahre alter Soul hat seit kurzem ein komisches verhalten: Wenn ich 'längere' Zeit beim Fahren nicht oder nur wenig lenke (Autobahn, gerades Stück Landstraße), setzt sich die Lenkung irgendwie fest, sodass es einen kleinen Widerstand gibt, wenn man erneut lenken will (muss :-) ). Dadurch fährt man irgendwie eckig :-(.
Im Stadtverkehr ist das nicht zu merken, eben nur auf langen, geraden Strecken. Die Serviceaktion bzgl. der Lenkung ist letztes Jahr gemacht worden. Eine Umstellung der Lenkcharakteristik (Sport/normal/Komfort) bringt keine Änderung.
Hat noch jemand diesen Effekt, was könnte das sein?

Grüße
Friedhelm
Soulitär unterwegs seit Juni 2015
Benutzeravatar
dehell
 
Beiträge: 69
Registriert: Mo 15. Dez 2014, 12:48
Wohnort: Bocholt

Anzeige

Re: Lenkung hakt

Beitragvon Husi » Mo 27. Feb 2017, 09:55

Moin Friedhelm,
da hilft nur der kürzeste Weg zur Werkstatt. Mit der Lenkung ist nicht zu spaßen. Falls der Widerstand nicht mehr zu überwinden ist, ist ein Unfall vorprogrammiert. Gruß Husi
Husi
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 21. Jul 2015, 18:43

Re: Lenkung hakt

Beitragvon e_el » Mo 27. Feb 2017, 10:00

Hängt es evtl. mit dem Rückruf der Lenkung - Spielraum zusammen? (kia-soul-ev/rueckruf-soul-ev-t15422.html)
Wurde der bei eurem Soul gemacht?
e_el
 
Beiträge: 66
Registriert: So 2. Aug 2015, 19:38

Re: Lenkung hakt

Beitragvon dehell » Mo 27. Feb 2017, 10:14

e_el hat geschrieben:
Hängt es evtl. mit dem Rückruf der Lenkung - Spielraum zusammen? (kia-soul-ev/rueckruf-soul-ev-t15422.html)
Wurde der bei eurem Soul gemacht?


Ja, die Lenkungsüberprüfung wurde im letzten Jahr bei Kia durchgeführt.
Soulitär unterwegs seit Juni 2015
Benutzeravatar
dehell
 
Beiträge: 69
Registriert: Mo 15. Dez 2014, 12:48
Wohnort: Bocholt

Re: Lenkung hakt

Beitragvon alternaiv » Di 28. Feb 2017, 11:59

Freut mich - endlich jemand, der das auch hat. Meine Werkstatt (der Rückruf bez. Lenkung ist noch ausstehend) kann sich meine diesbezüglichen Schilderungen nicht erklären und sieht entsprechend keinen Zusammenhang. Gerne melde ich mich wieder an dieser Adresse wenn der Rückruf erfolgt ist. Wer hat das auch?
alternaiv
 
Beiträge: 14
Registriert: Sa 9. Jan 2016, 11:03

Re: Lenkung hakt

Beitragvon Volt-Tesla-Soul » Di 28. Feb 2017, 19:09

Ich merke dies auch ein wenig, seit der Rückruf mit Service gemacht wurde.
Hatte es bei einem Chevrolet Volt. Nennt sich klebrige Lenkung.
Da wurde die komplette Lenkung ersetzt.

Jedoch kam die richtige Lösung von einem Software Update. Vermutlich schalten die Servomotoren aus, wenn man eine Weile nicht lenkt. Danach ist ein Widerstand zu überwinden und es ist alles wieder ok.

Beim Volt war es so übel, dass man beim überwinden des Widerstands auf der Autobahn einen schlenker machte.

Bei Kia habe ich keine Hoffnung, dass da was geht. Ich halte den Hersteller nicht für kompetent und lösungsorientiert.
2 x Tesla Model S 85
1 x Tesla Model S 85 D Ludicrous
1 x Mesla Model M B250E
24.5 kWp Photovoltaik
Volt-Tesla-Soul
 
Beiträge: 50
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 16:19

Re: Lenkung hakt

Beitragvon Smartpanel » Di 28. Feb 2017, 22:47

Du Volt-Tesla-Soul, Dein Soul-Bashing nervt allmählich.

Wenn ich es richtig sehe fährst Du einen Volt, zwei Tesla und hast/hattest einen Soul.
Trotz dieser vielen Fahrzeuge sind ca. 90% Deiner aktuellen Beiträge über den Soul. Oft lese ich negative Kommentare obwohl Du den Sachverhalt nicht vollständig kennen kannst.

Hier z.B. Dein geschilderter Lenkungsschaden beim Volt, der scheinbar mehrfach deswegen repariert werden musste. Wieso deshalb eine pauschale Abwertung von Kia oder allen Kia-Händlern in Sippenhaft ?

Offtopic Ende.
Diesel Weg wird kein leichter sein ...
Kia Soul EV - 27kWh - EZ 07/16 - 32tkm - Tagesreichweite 800km, mit Kundenbesuch, bei herbstlichen Temperaturen
PV-Tankstelle 10kWp - jedes 285Wp Panel ermöglicht 45.000km Fahrt - CO2-arm zu 2ct/km Energiekosten
Benutzeravatar
Smartpanel
 
Beiträge: 324
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 16:26
Wohnort: D-82...

Re: Lenkung hakt

Beitragvon ^tom^ » Mi 1. Mär 2017, 11:54

Unzufriedene Leute kann man nicht helfen...sie sind wie sie sind.

Die Tesla Mängeliste lassen wir hier aus...sie umfasst etliches.

Bleiben wir beim KIA Soul EV und dessen Produktionsserienfehler:
- OBC-Charger (später Rückruf)
- Ausfall der Hilfsbatterie

Rückrufe je nach Herstellungsmonat etc:
- Trocker wenn mit 1234 befüllt
- Lenkung mit Bolzen nachbessern
- Gas-Pedal
- Ladungsspannungsanpassung der Hilfsbatterie (nur auf Verlangen des Kunden)

Sonst kommt mir beim besten willen nichts in den Sinn!

....und dank 7 Jahren Vollgarantie mache ich mir da wenig sorgen sollte ausnahmsweise mal sein.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1215
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Lenkung hakt

Beitragvon mgraeber » Mi 1. Mär 2017, 16:06

Geht mir auch so, hatte ( nach bis jetzt 1 Jahr ) noch keinen Mangel mit Ausnahme einer spinnenden Standheizung, das wurde aber durch ein Update behoben.
Meiner ist 02.16, und scheinbar treten die besprochenen Mängel OBC/Hilfsbatterie/Trockner etc. bei nicht auf, bin super
zufrieden mit dem Kasten.

wech...
mgraeber
 
Beiträge: 80
Registriert: Fr 8. Jan 2016, 13:48

Re: Lenkung hakt

Beitragvon Helfried » Mi 1. Mär 2017, 16:44

^tom^ hat geschrieben:
Die Tesla Mängeliste lassen wir hier aus...sie umfasst etliches.

....und dank 7 Jahren Vollgarantie mache ich mir da wenig sorgen sollte ausnahmsweise mal sein.


Es geht eigentlich um die Lenkung, nix Tesla!
Helfried
 
Beiträge: 5037
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

Nächste

Zurück zu Kia Soul EV

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste