Laden auf 80%

Re: Laden auf 80%

Beitragvon ^tom^ » Do 3. Nov 2016, 12:47

Elko hat geschrieben:
^tom^ hat geschrieben:
öhhh....ich verstehe das Problem, doch......
reicht es nicht aus:
Egal wann du ansteckst im Zuhause halt um 22 Uhr anfängt......? Dürfte wohl bis durch die Nacht locker auf 80% reichen.
An der Arbeit es so einstellst, dass er zu deinen Blockzeiten lädt? (ich weiss, dazu bräuchte es 2 Timer).

Andere Lösung gibt es nicht.
Der "neue" soll es besser und auch nicht haben....du kannst start und stop Zeit eintragen, nicht aber %.

PS: Bist du so knapp mit Energie, dass es wichtig ist, ob der nun 10 Minuten oder auch mehr wartet und blinkt bis er lädt?



naja, hätte er Gestern erst um 22 Uhr angefangen zum Laden, währe ich wohl auf halber Strecke liegen geblieben, die 10min die ich da pr Ladung (50 min) verloren habe wären nicht schlecht gewesen, bin die Ganze zeit mit 10-20km herumgefahren.

Aber Egal, ich muss es ja nicht unbedingt haben, wäre nur ein nice to have ;)

elektrische Grüße
Thomas (Elko)


Gege ich richtig der Annahme, dass es mit 80% eh immer knapp ist?
Dann würde ich doch eher immer auf 100% laden......resp. versuchen, dann tagsüber stöpselst du offenbar ja doch eher vorher wieder ab.
Was du willst ist kein Timer, sondern ein Schalter für bis 80%.....hat er so leider nicht.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1210
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

Re: Laden auf 80%

Beitragvon Elko » Do 3. Nov 2016, 13:32

^tom^ hat geschrieben:
Gege ich richtig der Annahme, dass es mit 80% eh immer knapp ist?


Nein, mein normaler Arbeitsweg ist 97km, hier kann ich aber in der Arbeit, also nach 48km wieder laden (30-40%)

Gestern hatte ich Urlaub, musste aber nach Wien 49km und wieder Retour, dan wurde das Auto an die Strippe gehängt, mit 70% ging es dann wieder nach wien und Retour.

So hab ich das Auto mit 20km an die Leine gegeben,
nach etwa 20 mun musste ich Spontan und ungeplant weg (Arzt)
Auto mit 35km abgesteckt und mit 20km wieder an die Strippe,
da die Apotheke in unserem Ort erst am etwas später aufgesperrt hat musste ich dann wieder Weg,
weggefahren mit 30km abgestellt mit 28km
als es dann zum Essenmachen ging viel mir auf das etwas fehlte, so fuhr ich dann noch schnewll einkaufen
29km weg 10km wieder abgestellt

Bis auf die Apotheke waren alle Ausfahrten Spontan und nicht geplant

dieLEtzte Fahrt zum Holzholen hab ich dann mit meinem EL gemacht, um den Soul nicht noch mal abzustecken.

^tom^ hat geschrieben:
Was du willst ist kein Timer, sondern ein Schalter für bis 80%.....hat er so leider nicht.


genau das wollte ich, beim Leaf geht das wenn man den Timer die anfang und Endzeit auf die selbeUhrzeit stellt, das hat der Soul leider nicht.

Aber wie oben schon gesagt, dieser Tag kommt ja in der Regel nicht jeden Tag vor :mrgreen:

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: Laden auf 80%

Beitragvon Helfried » Do 3. Nov 2016, 14:00

Elko hat geschrieben:
schnell einkaufen 29km weg


Du musst 29 Kilometer zum Essen kaufen fahren? :shock:
Helfried
 
Beiträge: 5028
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Laden auf 80%

Beitragvon Elko » Do 3. Nov 2016, 14:05

Helfried hat geschrieben:
Elko hat geschrieben:
schnell einkaufen 29km weg


Du musst 29 Kilometer zum Essen kaufen fahren? :shock:



nein, falsch ausgedrückt, sorry, ich bin mir einer Restreichweite von 29km weggefahren ;)

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: Laden auf 80%

Beitragvon Heesi » Do 3. Nov 2016, 15:23

Also wenn ich es richtig begriffen habe!
Anzeige im Display 0% sind eigendlich ca 20% noch in der Batterie
und 100% sind in wirklichkeit nur 80%
(Optimaler Bereich für Lipo & Co.)
Wenn ich bei 80% (also tatsächlich ca. 70%)
abbreche wird kein Balancing ( https://de.wikipedia.org/wiki/Balancer ) gemacht.
Ist nicht gut für die Batterie.

Gruß
Heesi
Kia Soul EV Play+ KONES für unterwegs / Tiefgarage mit 16A Ladebox festes Kabel
Wochenendhaus CEE 16A blau und bald CEE 32A rot
Heesi
 
Beiträge: 98
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 17:01
Wohnort: Hamburg/Lenzen Elbe

Re: Laden auf 80%

Beitragvon Helfried » Do 3. Nov 2016, 15:27

Heesi hat geschrieben:
Ist nicht gut für die Batterie.


Jedes Mal muss man ja nicht balancen. Meinen Akku-Rasenmäher habe ich schon 4 Jahre(!) nicht balanced und die Zellen driften noch immer kein bisschen.
Helfried
 
Beiträge: 5028
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Laden auf 80%

Beitragvon Elko » Fr 4. Nov 2016, 08:04

Heesi hat geschrieben:
Ist nicht gut für die Batterie.


Das Stimmt so auch wieder nicth Ganz, da sich das BMS auf die Schwächste oder stärkste Zelle Richtet, wenn man kein Balancing durchführt, driften die Zellen auseinander, da sie verschiedene Temperatruen habenund je nachdem in welcher Position sie im Block sind unterschieidlich geladen werden.

es kann nur sein wenn man das Balancing nicht macht das die Reichweite weniger wird, weil die Zellen auseinander driften und bei 80% nicht alle Zellen 80% haben sondern eventuel manche nur 75% dann kann aber auch aus den vollen (80%) Zellen nur 75% entnommen werden und das geht dann imm er so weiter, nach einer Vollladung werden die Zellen wieder ausgeglichen, und es ist wieder alles beim alten, das balacing kann dann je nach Drift länger Dauern.

Bei meinem i-MiEV hab ich es bei meiner 660km Fahrt gemerkt das nach der 3ten Schnellladugn nur mehr 75 anstatt der 80km möglich waren nach der 5ten waren es nur mehr 70km zum schluss vor dem Ziel waren es 65km mit 80%, als ich am Ziel wieder Vollgeladen habe waren dann wieder die 80km bei 80% möglich.

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: Laden auf 80%

Beitragvon ^tom^ » Fr 4. Nov 2016, 11:35

2 Infos zu obigen Beiträgen:

100% auf der Anzeige entsprechen in Wirklichkeit 95%
84% Anzeige sind gleich 80%

Bei etwa 30% ist Anzeige und Wirklichkeit gleich

5% Anzeige sind etwa noch 8% im Akku (hier weiss ich die Zahlen nicht so wirklich weil ich selten so weiten unten bin)


BMS/Balanceing:

Es ist zwingend von unter 20% auf 100% zu laden, sonst kalkuliert der Soul zumindest die "alterung" des Akkus falsch.
Gerade diese Woche habe ich dies getestet.....von 40% auf 100% wird keine neue Kalkulation durchgeführt.
Am Sonntag früh werde ich von ca. 17% auf 100% hochladen und er wird es garantie neu machen (aus Erfahrung).
Halt so machen wie es auch im Handbuch steht, denn das ist ja für was da.


Schnellladung:

Wird oft nur Chademo geladen, kann so nicht mehr bis 94% geladen werden, sondern nur bis 84%.
Wann dieser Effekt wieder Weg geht weiss ich nicht genau...aber einfach auf 100% am typ1 laden sollte reichen (nicht zwingend vvon unter 20% auf 100%)
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1210
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Laden auf 80%

Beitragvon Elko » Fr 4. Nov 2016, 12:49

^tom^ hat geschrieben:
2 Infos zu obigen Beiträgen:

100% auf der Anzeige entsprechen in Wirklichkeit 95%
84% Anzeige sind gleich 80%

Bei etwa 30% ist Anzeige und Wirklichkeit gleich

5% Anzeige sind etwa noch 8% im Akku (hier weiss ich die Zahlen nicht so wirklich weil ich selten so weiten unten bin)


BMS/Balanceing:

Es ist zwingend von unter 20% auf 100% zu laden, sonst kalkuliert der Soul zumindest die "alterung" des Akkus falsch.
Gerade diese Woche habe ich dies getestet.....von 40% auf 100% wird keine neue Kalkulation durchgeführt.
Am Sonntag früh werde ich von ca. 17% auf 100% hochladen und er wird es garantie neu machen (aus Erfahrung).
Halt so machen wie es auch im Handbuch steht, denn das ist ja für was da.


Schnellladung:

Wird oft nur Chademo geladen, kann so nicht mehr bis 94% geladen werden, sondern nur bis 84%.
Wann dieser Effekt wieder Weg geht weiss ich nicht genau...aber einfach auf 100% am typ1 laden sollte reichen (nicht zwingend vvon unter 20% auf 100%)


Mit welchem Tool ließt du die Neuberechnung aus ?

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: Laden auf 80%

Beitragvon ^tom^ » Fr 4. Nov 2016, 13:11

OVMS oder Torque
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1210
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast