Komisches Geräusch beim Bremsen

Re: Komisches Geräusch beim Bremsen

Beitragvon Dachakku » Do 12. Jan 2017, 17:59

Fahr nicht mehr so viel und nicht so "wild" . Schnellstens in kundigen Hände geben.

Wie gesagt, Fehler kann von Pipifax bis Uiuiui gehen. Das Klacken was du beschreibst macht mich aber nachdenklich Richtung Uiuiui....

Eine Bremse vom Soul EV ist keine Hexerei, ist auch nicht anders als 3 Dutzend andere Japaner Bremsen - und vielfach sind es sogar ATE oder BOSCH Systeme ...

Sollte daher an sich jede fähige Werkstatt oder fähiger Privat-Schrauber schaffen - aber wegen Garantie natürlich zu KIA.

Gruß, Heiko
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2323
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Anzeige

Re: Komisches Geräusch beim Bremsen

Beitragvon ^tom^ » Do 12. Jan 2017, 19:36

Elko hat geschrieben:
Selbst rumschrauben kann ich ja, will ich aber wegen Garantie nicht


Welche Seite welches Rad hast du ja zwischenzeitlich vermutlich eruiert.

Nimm einfach mal einen Wagenheber und nimm das Rad/Räder ab und dreh mal die Bremsscheibe von Hand und mach eine Sicht- Hörprobe.

Dann wird sich sicher ziemlich schnell aufklären was da los ist.

PS: Die Info welche "komische" Werkstätte da nicht will.....ich verstehe generell nicht, warum man sich immer so schwer tut Werkstätten beim Namen zu nennen. Sei das in positiver hinsicht als auch in negativer.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1214
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Komisches Geräusch beim Bremsen

Beitragvon mgraeber » Fr 13. Jan 2017, 05:06

"PS: Die Info welche "komische" Werkstätte da nicht will.....ich verstehe generell nicht, warum man sich immer so schwer tut Werkstätten beim Namen zu nennen. Sei das in positiver hinsicht als auch in negativer."

Positive Nennungen sind sicherlich nicht das Problem, aber eine Werkstatt hier öffentlich als schlecht zu bezeichnen ( auch wenn es wahr sein mag ) kann eine Klage wegen Rufschädigung nach sich ziehen, da wäre ich sehr vorsichtig.
( habe selbst viele Jahre in einer Werkstatt gearbeitet und Vieles diesbezüglich erlebt )

wech...
mgraeber
 
Beiträge: 80
Registriert: Fr 8. Jan 2016, 13:48

Re: Komisches Geräusch beim Bremsen

Beitragvon ^tom^ » Fr 13. Jan 2017, 12:09

mgraeber hat geschrieben:
"PS: Die Info welche "komische" Werkstätte da nicht will.....ich verstehe generell nicht, warum man sich immer so schwer tut Werkstätten beim Namen zu nennen. Sei das in positiver hinsicht als auch in negativer."

Positive Nennungen sind sicherlich nicht das Problem, aber eine Werkstatt hier öffentlich als schlecht zu bezeichnen ( auch wenn es wahr sein mag ) kann eine Klage wegen Rufschädigung nach sich ziehen, da wäre ich sehr vorsichtig.
( habe selbst viele Jahre in einer Werkstatt gearbeitet und Vieles diesbezüglich erlebt )

wech...


So einfach tut man es ab und genau da sehe ich das Problem. "Angst"
Dem Bürger angst machen ist mittel Nummer eins...und schon huscht er.

So gesehen könnetest du dich nicht mal an KIA wenden, denn wenn die dann auf die Werkstätte zugehen, kann der auch sagen du hättest seinem Ruf geschädigt.
Ich bin nun kein Jurist und habe keine Erfahrung in der Sache, aber wenn du die Wahrheit sagst, schädigst du meines wissens keinen Ruf. Das Problem düfte dann eher sein, die zu belegen, wenn z.B. keine Rechung vorhanden ist und du dich über den hohen Betrag auslässt.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1214
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Komisches Geräusch beim Bremsen

Beitragvon Elko » Fr 13. Jan 2017, 19:34

!!!UPDATE!!!

So Auto steht jetzt in der Werkstatt das klackern ist nicht normal, haben die Bremsen abgebaut und auf die schnelle nichts gefunden, steht jetzt beim Händler hab einen Ersatz Soul EV bekommen, bei der Gelegenheit wird auch gleich die SMK Steuerung (Für den Schlüssel) getauscht.
Ich muss zum Starten immer 2x drücken, gibt dazu auch einen Thread.

Bekomme dann am Montag oder Dienstag bescheid.

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: Komisches Geräusch beim Bremsen

Beitragvon Dachakku » Fr 13. Jan 2017, 20:03

Geht doch :D
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2323
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Komisches Geräusch beim Bremsen

Beitragvon Elko » Mo 16. Jan 2017, 09:19

Dachakku hat geschrieben:
Geht doch :D


Ja, die Werkstatt ist echt Kompetent und freundlich, hat schon seinen Grund warum sie in ganz Niederösterreich bekannt ist und auch viele Verbrennerfahrer einen Weiten weg auf sich nehmen.

Heute sollte ich Bescheid bekommen ob schon etwas gefunden wurde und wie lange sie noch brauchen, bin aber derzeit mit meinem Ersatz Soul auch zufrieden, bis auf ein paar optische Details die ich meinem Verpasst habe ist er ja der gleiche :D

15965546_1350506544969663_8963496316988315981_n.jpg


elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: Komisches Geräusch beim Bremsen

Beitragvon Elko » Mi 18. Jan 2017, 08:01

So, mein Auto ist wieder da, hab ihn gestern vom Händler abgeholt.

SMK war eine kalte Lötstelle,

zu den Bremsen, sie wurden komplett zerlegt gereinigt und wieder zusammengebaut, kein Fehler zu finden, nach langem hin und her, meiner hat Zierkappen drauf, diese sind natürlich keine Hochwertigen, warum auch, ist ja Winter.... dass waren die Übeltäter.

Was ich hier ja völlig verpeilt hatte, der Soul bremst ja Mechanisch nur zum Stillstand, das "klackern" war auch ab und zu zu hören, wenn er nur rekuperiert hat,

Heute bin ich ohne Kappen in die Arbeit gefahren, und siehe da es herrscht ruhe :lol:
also falscher Alarm !!
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: Komisches Geräusch beim Bremsen

Beitragvon ^tom^ » Mi 18. Jan 2017, 12:35

Uuuupssss
Immerhin, gefunden.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1214
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste