Kia Soul 2018 noch kaufen?

Re: Kia Soul 2018 noch kaufen?

Beitragvon Luporeiter » Sa 16. Jun 2018, 16:05

So, heute morgen den Soul mit 85% Batterieladung beim Händler abgeholt.
Bisher ist der Verbrauch recht zufriedenstellend. :thumb:
Dateianhänge
20180616_173448.jpg
Luporeiter
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 29. Mai 2018, 17:45

Anzeige

Re: Kia Soul 2018 noch kaufen?

Beitragvon tomas-b » Sa 16. Jun 2018, 18:27

Dann mal viel Spaß und Willkommen im Klub der Soul-Fahrer... :)
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
Benutzeravatar
tomas-b
 
Beiträge: 642
Registriert: Di 25. Okt 2016, 20:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Re: Kia Soul 2018 noch kaufen?

Beitragvon Luporeiter » Sa 16. Jun 2018, 21:41

tomas-b hat geschrieben:
Willkommen im Klub der Soul-Fahrer... :)


Zumindest für 2 Tage. :D
Luporeiter
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 29. Mai 2018, 17:45

Re: Kia Soul 2018 noch kaufen?

Beitragvon Luporeiter » So 17. Jun 2018, 09:07

Kleines Resümee vom gestrigen, ersten Tag:

Der Soul wurde überall eingesetzt, Stadt, Landstrasse, Autobahn und wurde von 3 Fahrern bewegt aber hauptsächlich von mir.
Es wurde zum Teil ökonomisch gefahren aber auch schon die Durchzugstärke des Fahrzeug ausprobiert, somit alle möglichen Fahrweisen angewendet.
Insgesamt wurden 130,9 Km abgespult mit einem Durchschnitt von 11,41 kWh/100km.
Der Verbrauchswert/100km ist schon recht niedrig finde ich, hier wurden aber noch keine Ladeverluste hinzu zu addiert und die äußeren Bedingungen könnte man als optimal für ein Elektrofahrzeug bezeichnen, +- 20°C, somit auch ohne Heizung/Klima gefahren.
Luporeiter
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 29. Mai 2018, 17:45

Re: Kia Soul 2018 noch kaufen?

Beitragvon Luporeiter » So 17. Jun 2018, 19:35

Heute kam es zur bereits im meinem Eingangspost angekündigten Feuerprobe, d.h. der Weg auf die Arbeit und zurück.
2x69km (2/3 Landstrasse, 1/3 Autobahn), im normalen Fall sind es 2x75km was aber das Kraut auch nicht fett macht, wenn die Fahrgemeinschaft abgeholt werden muss.

Der Weg dahin, von 395Hm. auf rund 550Hm. und am Ziel sind es rund 80Hm.
Auf den ersten 69km gab es einen Verbrauch von glatt 11kWh/100km, zurück auch genau glatte 16kwh.
Im Schnitt war das über 138km ein Verbrauch von 13,5 kWh/100km und zu Hause hatte ich eine Restladung von 41% und 78km Restreichweite.
Ebenfalls heute wie gestern gab es optimale Bedingungen, trocken und um +22°C, der Wagen müsste deswegen weder Heizen noch Kühlen.
Was ich anders als sonst mit meinem Verbrenner gemacht habe, statt 100km/h auf der Landstrasse und Autobahn bin ich vorsichthalber beim ersten Versuch mit 90km/h gefahren.
Somit wäre der 18er Soul in der Übergangszeit und im Sommer eigentlich auf dem Arbeitsweg gut einsetzbar.

Was meint ihr, könnte man überschlagsmäßig für den Winterbetrieb rund 1/3 an mehr Energie drauf schlagen?
Klar, im Winter würde man auf Messersspitze ohne jeglicher Reserve unterwegs sein, was auch nicht der Sinn der Sache sein sollte.

Grusse
Dateianhänge
20180617_183109.jpg
20180617_183058.jpg
20180617_183030.jpg
Luporeiter
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 29. Mai 2018, 17:45

Re: Kia Soul 2018 noch kaufen?

Beitragvon EV-Verkäufer » So 17. Jun 2018, 19:53

Absolut nachvollziehbar. Der Antrieb des Soul EV ist sehr effizient. :thumb:

Ich liege seit dem Frühjahr im Mittel bei 13,3 kWh pro 100 km. Das Fahrprofil ist das klassische Vielfahrerprofil aus primär langen Autobahnetappen und ansonsten vorrangig Stadtfahrten, die aber in Summe nur eine sekundäre Rolle bei den Gesamtkilometern spielen. Der Durchschnittsverbrauch liegt etwa 1 1/2 kWh unter der dem meiner vorherigen ZOE Q210, etwa gleichauf mit dem 30 kWh LEAF und etwa 2 kWh über dem IONIQ.

Die vom Hersteller angegebene maximale Reichweite von 250 km kann man schaffen. Aktuell liege ich irgendwo jenseits der 230 km bei gemitteltem Streckenprofil. Wobei ich da für mich keine Wissenschaft draus mache. Ich achte sehr wohl auf eine effiziente Fahrweise mit einem Maximaltempo von 110 km/h auf der Autobahn. Das Hinterherfahren beim LKW gehört seit dem Wechsel von ZOE auf Soul zumindest der Vergangenheit an. Gleichmäßigkeit und vorausschauendes Fahren ist das A und O.

Klima läuft immer im Automatik-Modus mit, es sei denn sie ist, wie vom Vorredner geschildert, bei umbei 20 Grad Außentemperatur absolut verzichtbar. Wobei es dann gar nicht um den ohnehin zu vernachlässigbaren Verbrauch, sondern um den unnötig kalten Luftzug geht.

Wollte mich eigentlich kurz halten und dem ersten Eindruck des Vorredner beipflichten. Also ja, es gibt nicht nur "das eine" effiziente Fahrzeug am Markt. Der IONIQ macht es über die Aerodynamik, ist aber am Ende auch ein gänzlich anderes Auto. Für meine private Nutzung möchte ich die Eigenschaften der Soul EV Bauweise nicht mehr missen, ohne den IONIQ nicht zwischendrin auch gerne zu fahren.

Im Juli begleitet mich der Souli auf dem Weg zum Gardasee, auch wenn ich den IONIQ nehmen könnte. Warum? Ich fahre ihn einfach lieber. Sein "chilliges Wesen" strahlt irgendwie auf mich ab. Man kann es schwer in Worte fassen. Da sie in der Praxis gleich schnell laden, entscheidet am Ende der Geschmack und nicht +/- 30 km Gesamtreichweite. :geek:

Die Koreaner haben bis dato zwei grandiose Autos am Markt lanciert, die als "Ersttat" in der globalen Großserie eine totale Faszination auf mich ausüben. Elektrisch fahren war für mich auf jeden Fall noch nie so simpel. :applaus:

Fast schon langweilig der Gedanke irgendwann auf 64 kWh umzusatteln. Das ist dann wie die Italienreise mit dem Model S P85D, wo ich häufiger 'ne Pause brauchte als der Akku. :oops:
Benutzeravatar
EV-Verkäufer
 
Beiträge: 42
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 12:42
Wohnort: Nienburg/Weser

Re: Kia Soul 2018 noch kaufen?

Beitragvon AgV8DdmU » So 17. Jun 2018, 20:11

70km - 2/3 Landstraße und 1/3 Autobahn - 315m Höhenmeter (ca. 0,45%)
Runter 11kWh/100km
Rauf 16kWh/100km

Durchschnittsgeschwindigkeit ca. 85km/h ?
Sparsame Reifen?
Zuladung?

Faustformel Soul EV:
1% Steigung => Mehrverbrauch ca. 4,5kWh/100km
Gegenwind mit 10km/h => Mehrverbrauch ca. 2kWh/100km (Bei Rückenwind entsprechend weniger)
100kg Zuladung => Mehrverbrauch ca. 0,5kWh/100km

In der Theorie... für 85km/h Durchschnittsgeschwindigkeit:
20°C und trocken - SR => ca. 13,3kWh/100km
0°C und Nass - WR => ca. 16kWh/100km
-20°C trocken - WR => ca. 18kWh/100km (Auto vorgeheizt)

Schneebedeckte Fahrbahn kann ich schlecht abschätzen.
Da man aber eher langsamer fährt beim Schnee, solle es sich schon ausgehen.

Aufheizen aus Batterie schätze ich auf max. 1kWh ein - für Heimfahrt wahrscheinlich nötig.

Im Worst Case brauchst Du dann 27kWh für die gesamte Strecke von 150km.
AgV8DdmU
 
Beiträge: 234
Registriert: So 19. Nov 2017, 00:59

Re: Kia Soul 2018 noch kaufen?

Beitragvon Luporeiter » So 17. Jun 2018, 20:25

AgV8DdmU hat geschrieben:
Durchschnittsgeschwindigkeit ca. 85km/h ?
Sparsame Reifen?
Zuladung?


Die Durchschnittgeschwindigkeit liegt im Bereich von +- 65 km/h.
Reifen Michelin Green X Energy Saver mit 3 Bar Luftdruck.
Zusätzliche Zuladung wären 2 weitere Personen.

Ich glaube, so wie es auschaut wird man den Soul im Winter bei uns im Taunus bei meinem Fahrprofil nicht ruhig ohne Reichweitenangst bewegen können.
Luporeiter
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 29. Mai 2018, 17:45

Re: Kia Soul 2018 noch kaufen?

Beitragvon tomas-b » So 17. Jun 2018, 21:21

Da die Play-Modelle auch eine Heizung für die Rücksitze besitzen, lässt sich bei der Heizleistung vielleicht noch was sparen. Und die zwei zusätzlichen Personen im Auto heizen ja auch ... :)
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
Benutzeravatar
tomas-b
 
Beiträge: 642
Registriert: Di 25. Okt 2016, 20:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Re: Kia Soul 2018 noch kaufen?

Beitragvon Luporeiter » So 17. Jun 2018, 21:42

Auf kurzer Strecke kann man sicherlich auf Heizung verzichten, sitzt man jedoch rund 50 min. pro Fahrt im Auto muss das jedoch nicht unbedingt sein, erst recht, wenn man nicht allein unterwegs ist.
Mit der eingesparten Energie beim Knausern mit der Heizleistung, wird sich die Reichweite im Winter nicht großartig ändern.
Luporeiter
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 29. Mai 2018, 17:45

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast