Kia Soul EV jetzt noch kaufen?

Re: Kia Soul EV jetzt noch kaufen?

Beitragvon Speedy002_ra » Mi 8. Mär 2017, 23:50

Versteht mich nicht falsch, Ich finde den Soul echt super.
Bin nur maßlos enttäuscht, dass die nicht mal ccs hinbekommen.
Der Akku wäre für mich sogar zweitrangig.
Speedy002_ra
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 01:24

Anzeige

Re: Kia Soul EV jetzt noch kaufen?

Beitragvon PowerTower » Do 9. Mär 2017, 00:15

Speedy002_ra hat geschrieben:
Und schaut euch mal die anderen Stromer an.
Alle haben ein Batterie Upgrade im großen Stil gebracht.

Und sie erkaufen sich diese gesteigerte Kapazität teilweise mit erhöhtem Innenwiderstand und Problemen bei der Ladeleistung. Ich finde den Weg von Hyundai und Kia daher deutlich besser.

Ein wenig erinnert mich dieses Wettrüsten an die Digitalfotografie: wir brauchen Megapixel, lieber 20 als 10, verkauft sich einfach besser. Dass die große Zahl dabei nicht automatisch bessere Bildqualität bedeutet, weiß der uninformierte Kunde nicht.

Der Soul EV kann nach dem Update immer noch mit 62 kW laden. Bedeutet, dass die Zellen weiterhin recht unempfindlich sind und man die Temperaturen im Griff hat. Das ist viel wert. Aufgrund der höheren Batteriespannung steigt die Ladeleistung an 20 und 50 kW Ladesäulen sogar um 4%.

Es ist ein vernünftiger, wenn auch kleiner Schritt vorwärts. Evolution statt Revolution.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4154
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Kia Soul EV jetzt noch kaufen?

Beitragvon Speedy002_ra » Do 9. Mär 2017, 08:03

Das bei vielen Produkten die Meinung besteht , dass mehr besser ist, Kann man das nicht auf den Akku beziehen. Hier sind wir meiner Meinung nach bei 1 megapixel und langsam auf dem weg zu 5, also nich von 10 auf 20. Aktuell sind 99,9% der Ladestationen 50kWh.Somit bringt heute es nichts, wenn der Soul ein bisschen mehr kann. In Zukunft können die Stationen sowie die Autos 150kWh. Auch dann ist der Soul wieder hinterher mit seinen 62
Speedy002_ra
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 01:24

Re: Kia Soul EV jetzt noch kaufen?

Beitragvon PowerTower » Do 9. Mär 2017, 08:20

Natürlich bringt es was, wenn der Soul mehr kann: seine Zellen kommen an einer 50 kW (ohne h!) Ladesäule im Gegensatz zu anderen Fahrzeugen nicht ans Limit. Das ist gut fürs Temperaturmanagement, die Lebensdauer und eine berechenbare Ladezeit. Was in 5-10 Jahren ist spielt heute noch keine Rolle und betrifft zudem alle Hersteller. Mit dieser Argumentation dürfte man nie ein technisches Gerät kaufen, weil die alle mit der Zeit besser werden und man immer darauf warten kann.

1 Megapixel... man kann es auch übertreiben. Die heutigen Autos sind größtenteils schon bei voller Alltagstauglichkeit angekommen. Daran ändert auch ein 10x größerer Akku nicht viel, außer dass es in den meisten Fällen Ressourcenverschwendung wäre.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4154
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Kia Soul EV jetzt noch kaufen?

Beitragvon Blue shadow » Do 9. Mär 2017, 08:42

Wie lang hält er die ladeleistung hoch...ist die kurve ähnlich vom ioniq...und wie verhält er sich bei frost und hitze?

Kann eine vortemperierung ohne ladekabel irgendwie per funk oder timer gestartet werden..

Mit gefällt die kiste, hat die beste usabilty und bislang noch wenig mätzchien.. Und lange garantien, wobei die mit kurzen serviceintervallen erkauft werden.

Mehr gleich besser, klar aber auch teuerer
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2468
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Kia Soul EV jetzt noch kaufen?

Beitragvon fifi78 » Do 9. Mär 2017, 12:54

Mir persönlich würde der Akku jetzt reichen. Ist der gute Kompromiss zwischen Langstreckentauglichkeit und Kurz bzw Pendlerstrecke. Kompakt ist er ja und man sitzt gut. Also wenn mein Drilling nicht mehr reicht wäre der Soul ein guter Ersatz.

Außerdem wäre 30 kw/h so hart an der Grenze fürs aufladen mit Schuko zuhause. Oder CCE blau.
Gruß fifi78

seit 02/2015 Mitsubishi I-Miev
seit 05/2016 Mitsubishi Outlander PHEV (Familienkutsche) :D
fifi78
 
Beiträge: 126
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 23:21

Re: Kia Soul EV jetzt noch kaufen?

Beitragvon e_el » Do 9. Mär 2017, 13:28

Blue shadow hat geschrieben:
Wie lang hält er die ladeleistung hoch...ist die kurve ähnlich vom ioniq...und wie verhält er sich bei frost und hitze?

Kann eine vortemperierung ohne ladekabel irgendwie per funk oder timer gestartet werden..


MJ 2016:

Keine Vortemperierung ohne Ladekabel (außer wenn man beim Auto ist - "Zündung" einschalten)

Ladekurve ist Ähnlich vom Ioniq, im Subforum hier wirst du sicher fündig, gibt auch Kurven von 100kW Chademo Ladesäulen.

Persönliche Erfahrungen: Ladeleistung Reduktion auf <40kW ab 70%; <20kW ab 80%
volle Ladeleistung bei ausgekühltem Akku; keine Rekuperationseinbußen bei vollem Akku
e_el
 
Beiträge: 66
Registriert: So 2. Aug 2015, 19:38

Re: Kia Soul EV jetzt noch kaufen?

Beitragvon biker4fun » Do 9. Mär 2017, 13:57

Wer mit den aktuellen Spezifikationen leben kann, findet hier wohl ein attraktives Angebot. Sieht nach Abverkauf aus...
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/ki ... n=parkItem
IONIQ BEV Premium, Blazing Yellow v. Auto-Sangl seit 30.03.17
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kwp http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1200
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Kia Soul EV jetzt noch kaufen?

Beitragvon Speedy002_ra » Do 9. Mär 2017, 14:21

Ist ja bei mir in der Nähe.
Werde ich mal anschauen gehen.
Speedy002_ra
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 01:24

Re: Kia Soul EV jetzt noch kaufen?

Beitragvon Twizyflu » Do 9. Mär 2017, 15:51

Die machen es gleich wie Renault.
Alles so lassen wie es ist.
22 kW bzw. pseudo 43 kW (effektiv 30-34 kW) - was bei 41 kWh keine Schnellladung mehr ist.
Die Plattform wird fertiggefahren - ganz einfach.
Der IONIQ nutzt ja auch Soul Technik also quasi "Soul 1.5".

Und da hat man ihm halt - weil neu entwickelt für 3 Fahrzeuge auf i30 (!?) Plattform - CCS spendiert.
Ich denke wir werden 2018/19 und auch 2020 eine MENGE neuer Modelle sehen.

Von allen Herstellern und unseren lieben Freunden in Deutschland ;)
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18560
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste