KIA Soul EV ist kurz vor d. Markteinführung

Re: KIA Soul EV ist kurz vor d. Markteinführung

Beitragvon vulgo1 » Di 27. Jan 2015, 22:14

Habe heute von Kia Österreich dieses PDF bekommen.
Einige interessante Infos z.B. Reichweite durchschnittlich 148 km
Abhängig von diesen Umständen können sich Reichweiten von 100 - 230 Kilometern ergeben.
Bei Temperaturen unter -20 °C ist eine Leistungsreduktion zu erwarten.
......
Dateianhänge
00258591_Soul_EV_FAQ_manual_DE_final.pdf
(2.4 MiB) 74-mal heruntergeladen
Gruß Vulgo1
Soul EV seit 3.3.2015
Benutzeravatar
vulgo1
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:49
Wohnort: Bruck/Mur

Anzeige

Re: KIA Soul EV ist kurz vor d. Markteinführung

Beitragvon midimal » Di 27. Jan 2015, 22:38

2-3 Interessante Infos gefunden

Kann ein häufiges Schnellladen (CHAdeMO) die Hochspannungsbatterie
beschädigen?
Nein. Sie können die Schnelllademöglichkeit des Kia Soul EV nutzen so oft
Sie möchten, eine Schnellladung mittels CHAdeMO-Stecker beeinträchtigt
die Lebensdauer oder Leistung der Hochspannungsbatterie in keinster Weise.


Und
Bei DC Ladung (CHAdeMO): Anzeige nur über den EV Supervision Cluster (im Inneren des autos)
Die 3 Dioden (wie beim Leaf) zeigen bei eine Chademo -Ladung keinen Ladezustand an!

und
Schnellladung (CHAdeMO/DC 50kW): ca. 33 Minuten von 20 % auf 84 % <--- AHA! NICHT VON 0 auf 80!????
Akkukapazität (bei 20kW weniger als 1 Stunde) <-- AHA WOHL AUCH VON 20% Auf 84%
Dat ist ja nicht dolle finde ich!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5913
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: KIA Soul EV ist kurz vor d. Markteinführung

Beitragvon Ampera » Di 27. Jan 2015, 23:08

Die Endzeit bei Chademo wird ja meistens an der Säule angezeigt. Das reicht doch. ;)

P.S. Morgen wieder mal 4 Stunden Soul EV fahren. :lol: wegen der langen Lieferzeit. Aber bald hab ich Ihn ja auch.
Gruss Joe

2009 - 2015 Renault "Zebra" Twingo
23.03.2012 - 03.02.2015 Opel Ampera
2013 I-Miev
2015 KIA Soul EV
Ampera
 
Beiträge: 404
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:06

Re: KIA Soul EV ist kurz vor d. Markteinführung

Beitragvon Ampera » Di 27. Jan 2015, 23:12

midimal hat geschrieben:
2-3 Interessante Infos gefunden

Kann ein häufiges Schnellladen (CHAdeMO) die Hochspannungsbatterie
beschädigen?
Nein. Sie können die Schnelllademöglichkeit des Kia Soul EV nutzen so oft
Sie möchten, eine Schnellladung mittels CHAdeMO-Stecker beeinträchtigt
die Lebensdauer oder Leistung der Hochspannungsbatterie in keinster Weise.


Und
Bei DC Ladung (CHAdeMO): Anzeige nur über den EV Supervision Cluster (im Inneren des autos)
Die 3 Dioden (wie beim Leaf) zeigen bei eine Chademo -Ladung keinen Ladezustand an!

und
Schnellladung (CHAdeMO/DC 50kW): ca. 33 Minuten von 20 % auf 84 % <--- AHA! NICHT VON 0 auf 80!????
Akkukapazität (bei 20kW weniger als 1 Stunde) <-- AHA WOHL AUCH VON 20% Auf 84%
Dat ist ja nicht dolle finde ich!


Tesla schon bestellt, oder träumst Du noch davon. :?:
Gruss Joe

2009 - 2015 Renault "Zebra" Twingo
23.03.2012 - 03.02.2015 Opel Ampera
2013 I-Miev
2015 KIA Soul EV
Ampera
 
Beiträge: 404
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:06

Re: KIA Soul EV ist kurz vor d. Markteinführung

Beitragvon Marco » Di 27. Jan 2015, 23:16

84% Kia Soul sind noch immer mehr als 100% beim i3, Zoe und Co. und das mit 50-100KW. Das finde ich schon super :!:
Nutzt man ja eh nur auf selteneren längeren Strecken und ein Vertreterauto ist der Soul ja nun auch nicht unbedingt :lol:
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 569
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Re: KIA Soul EV ist kurz vor d. Markteinführung

Beitragvon Ampera » Di 27. Jan 2015, 23:23

Letztes mal mit I-miev an der Chademo angekommen mit 1 km Restreichweite. Beim Starten der Ladung zeigte die Chedemo 16% Restkapazität. Also war der Akku nicht ganz leer. ;) Wer kommt schon mit einem komplett leeren Akku an. Aber Tesla- Fahrer in spee sehen das anderst. :lol: :lol: :lol:
Gruss Joe

2009 - 2015 Renault "Zebra" Twingo
23.03.2012 - 03.02.2015 Opel Ampera
2013 I-Miev
2015 KIA Soul EV
Ampera
 
Beiträge: 404
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:06

Re: KIA Soul EV ist kurz vor d. Markteinführung

Beitragvon AQQU » Mi 28. Jan 2015, 07:59

Im gedruckten Handbuch steht: “Wenn der Ladezustand der Hochvoltbatterie weniger als 20% beträgt, sollte sie bis 100% laden, damit sie in einwandfreiem Zustand bleibt". Weiter wird empfohlen einmal im Monat auf 100% zu laden. Das habe ich so noch nirgends gelesen.

Im Handbuch wird weiterhin eine Restreichweite von 5-15km (abh. vom Fahrstil, Temperatur und zusätzlich genutzten Verbrauchern) nach Erscheinen der Reichweiteanzeige “---” genannt. Und: “Lassen Sie die Kontrollbox nicht mit Wasser in Berührung kommen.” Mit Kontrollbox ist das ICCB gemeint.

In Bezug auf Ladezeit werden nachfolgende Werte genannt, bei 20° Aussentemperatur und einer vollständig entladenen Batterie auf 83% (Hauptladung):
80A / 50kW: ½ Stunde
32A / 20kW: 1 Stunde
Ein weiteres Aufladen bis 94% dauert zusätzlich 15 Minuten.
AQQU.chSupercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 806
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: KIA Soul EV ist kurz vor d. Markteinführung

Beitragvon midimal » Mi 28. Jan 2015, 10:21

AQQU hat geschrieben:
Im gedruckten Handbuch steht: “Wenn der Ladezustand der Hochvoltbatterie weniger als 20% beträgt, sollte sie bis 100% laden, damit sie in einwandfreiem Zustand bleibt". Weiter wird empfohlen einmal im Monat auf 100% zu laden. Das habe ich so noch nirgends gelesen.

Im Handbuch wird weiterhin eine Restreichweite von 5-15km (abh. vom Fahrstil, Temperatur und zusätzlich genutzten Verbrauchern) nach Erscheinen der Reichweiteanzeige “---” genannt. Und: “Lassen Sie die Kontrollbox nicht mit Wasser in Berührung kommen.” Mit Kontrollbox ist das ICCB gemeint.

In Bezug auf Ladezeit werden nachfolgende Werte genannt, bei 20° Aussentemperatur und einer vollständig entladenen Batterie auf 83% (Hauptladung):
80A / 50kW: ½ Stunde
32A / 20kW: 1 Stunde
Ein weiteres Aufladen bis 94% dauert zusätzlich 15 Minuten.


Hi Aqua in dem geposteten PDF stand drin
Schnellladung (CHAdeMO/DC 50kW): ca. 33 Minuten von 20 % auf 84 % <--- AHA! NICHT VON 0 auf 80!????
Akkukapazität (bei 20kW weniger als 1 Stunde) <-- AHA WOHL AUCH VON 20% Auf 84%
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5913
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: KIA Soul EV ist kurz vor d. Markteinführung

Beitragvon kai » Mi 28. Jan 2015, 20:32

Hi Leute,

war heute mal wieder unterwegs (Pinneberg - Hannover Süd und zurück, ca. 400 km bei 2 Grad AT, Wind und Regen).

Laden von 0-80% ist was für Theoretiker die noch nie mit einem e-Auto gefahren sind. Kein Mensch fährt den Akku komplett leer und wartet darauf das plötzlich eine Schnellladestation aus dem Nichts materialisiert.

Ich habe z.B. in Soltau nach 98km Fahrt geladen bei 20km Restreichweite und 18% SOC. 20 KM Restreichweite sind auch schon etwas für erfahrene E-Auto Gemüter, ein Neuling lasst bestimmt 30KM oder mehr als Sicherheit. Es kann ja die Säule besetzt oder kaputt oder was weis ich sein. Also dort geladen bis 99% ! und weiter bis Hannover.

Also ist die Zeit von 20% bis 100% oder meinetwegen bis 95% doch am sinnvollsten in der Praxis.

Und das dauerte bei mir 52 Minuten. ZOE lädt mit 22 kw bei 2 Grad AT nach 98 km. Das Fahren mit Speed um die 100 km/h langte, um den Akku so weit zu temperieren, damit er mit 22kw auf Langstrecke lädt.

Diese Prospektangaben sind meines Erachtens völliger praxisferner Blödsinn.

Gruß

Kai

P.S. Auf dem Rückweg hatte ich Rückenwind und zuhause nach dem Soltaustopp noch 40km Restkapazität. Hier im Norden war es etwas Windig.
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: KIA Soul EV ist kurz vor d. Markteinführung

Beitragvon Marco » Mi 28. Jan 2015, 23:10

Bin auf meine 450km Abholungsfahrt Freitag wirklich sehr gespannt. Die Hinfahrt mit dem Zoe wird sicherlich mit zwei Ladepausen von jeweils deutlich mehr als 40 Minuten und mit nicht mehr als 90-95km/h Höchstgeschwindigkeit im ECO Modus und kalter Nase stattfinden und die Rückfahrt mit dem Soul mit 110-120 km/h Höchstgeschwindigkeit und einer Ladepause von 30-40 Minuten stattfinden.
Wenn das so eintrifft, wird der Soul EV ein Verkaufsschlager. Die breite Masse verlangt doch ein bezahlbares E-Auto, mit dem man wenigstens mit über 100 km/h auf der Autobahn im Winter weiter als 120km kommt. Das schaffte mein Zoe nie, mein i3 allerdings auch nicht.
Zuletzt geändert von Marco am Mi 28. Jan 2015, 23:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 569
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: easys und 1 Gast