Kia Soul EV irgendwo in Bayern

Re: Kia Soul EV irgendwo in Bayern

Beitragvon e-lectrified » Sa 14. Feb 2015, 18:52

Nee, aber bei Elektroautos herrschen andere Sitten als bei Verbrennern. Die Margen sind wohl wirklich so knapp, dass selbst der volle Tank schon "viel" ist. Winterkompletträder mit RDK kosten heutzutage ein halbes Vermögen, da hätten die wohl eher noch bei einem 32 A Typ 1 auf Typ 2 Kabel ja gesagt.
e-lectrified
 

Anzeige

Re: Kia Soul EV irgendwo in Bayern

Beitragvon ^tom^ » Sa 14. Feb 2015, 19:08

Elektromeister hat geschrieben:
Der Rabatt war nicht so hoch wie erhofft


In der Tat scheinen die Händler nicht die grosse Marge zu haben.
Soweit kann ich verstehen, dass man kaum was geben kann.
Das ein Händler dann auch noch lieber was anderes verkaufen möchte kann ich nachvollziehen, doch gehört es sich kaum auf einen Termin hin das Fahrzeug nicht vorzeigefertig zu haben. Auch die Fahrt als Beifahrer klingt Abenteuerlich.
Wieviel wollte man Dir denn entgegenkommen?
Das wäre ja schon mal eine Zahl von man andere Angebote dann vergleichen kann.
--
Bisher ca. 60'000km rein elektrisch

BMW i3 94Ah-REx LCI dato 5'000km (ca. 50km REx-Anteil)

38m2 FlachK. (dato ca. 160'000kWh)
1.5kWp Solar (dato ca. 700kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42'000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13'500km
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1812
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Vorherige

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste