Kia Soul EV im Vergleich zum Renault Zoe

Re: Kia Soul EV im Vergleich zum Renault Zoe

Beitragvon Tho » Fr 22. Mai 2015, 10:12

Die Modelle haben alle ihr für und wieder und ihren eigenen Charakter, finde auch alle interessant.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5600
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: Kia Soul EV im Vergleich zum Renault Zoe

Beitragvon Marco » Fr 22. Mai 2015, 12:23

Karlsson hat geschrieben:
Krass, arbeitest Du an dem Projekt, Dir innerhalb kürzester Zeit alle verfügbaren E-Autos mal als Neuwagen zuzulegen?

Wenn ich die Mittel für einen Tesla hätte, würde ich mich mit allem anderen überhaupt nicht mehr beschäftigen.

...wenn Tesla vor einem Jahr auch schon Inzahlungnahme und 3-Wege-Finanzierung angeboten hätte: den i3 hätte ich sicherlich übersprungen und gleich den Tesla geholt ;)
Und dass der Zoe bei mir mehr in der Werkstatt stand als auf der Straße, kann ja auch keiner ahnen :lol:
Der musste einfach weg...
Von daher alles total erklärbar :D
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 569
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Re: Kia Soul EV im Vergleich zum Renault Zoe

Beitragvon Tho » Fr 22. Mai 2015, 12:26

Dir fehlt auch noch der Leaf, der eGolf, B ED und der Smart. :mrgreen:
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5600
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Kia Soul EV im Vergleich zum Renault Zoe

Beitragvon Marco » Fr 22. Mai 2015, 12:31

Ich bin jetzt durch, aus Deutschland kommt ja nix mehr bis 2030...also nix mit mindestens 85er Akku :roll:
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 569
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Re: Kia Soul EV im Vergleich zum Renault Zoe

Beitragvon Karlsson » Fr 22. Mai 2015, 12:41

Marco hat geschrieben:
Karlsson hat geschrieben:
Krass, arbeitest Du an dem Projekt, Dir innerhalb kürzester Zeit alle verfügbaren E-Autos mal als Neuwagen zuzulegen?

Wenn ich die Mittel für einen Tesla hätte, würde ich mich mit allem anderen überhaupt nicht mehr beschäftigen.

...wenn Tesla vor einem Jahr auch schon Inzahlungnahme und 3-Wege-Finanzierung angeboten hätte: den i3 hätte ich sicherlich übersprungen und gleich den Tesla geholt ;)

Ok, meine Definition von leisten können ist halt Barzahlung und dann noch was über haben 8-)

Marco hat geschrieben:
Und dass der Zoe bei mir mehr in der Werkstatt stand als auf der Straße, kann ja auch keiner ahnen :lol:
Der musste einfach weg...
Von daher alles total erklärbar :D

Naja...bei ganz neuen Modellen ist grundsätzlich schon eine gewisse Skepsis angebracht. Wobei Dein Zoe dann ja nach dem ganzen Nachkrökeln auch irgendwann mal durch gewesen sein sollte.
Aber verstehe schon, der Spass ist weg...ich hatte auch mal so einen Gleitschirmmotor. Neu gekauft und da konnte man keine Stunde mit fliegen ohne dass irgendwas passiert... 2x Zylinder gewechselt in den ersten 3 Monaten.
Zwar alles auf Garantie, aber ich war dann bei top Flugwetter halt trotzdem gegroundet weil das blöde Ding wieder zur Reparatur war.
Nach 4 Monaten war dann alles nachgebessert und ab da an lief dann alles. Nach 6 Monaten hab ich ohn verkauft.
Das wäre dann die Parallele zu Deinem Zoe...den ganzen Ärger hast Du durch und der neue Besitzer fährt einfach mit dem neuen Motor :lol:

Beim i3 hat man aber ja auch schon von Problemen gelesen. Oder beim Tesla. Also es ist nicht allein Renault.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12554
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Kia Soul EV im Vergleich zum Renault Zoe

Beitragvon Marco » Fr 22. Mai 2015, 13:00

Der i3 war super und der Kia bisher auch. Bisher habe ich in meinem Leben fünf nagelneue Modelle gehabt und nur der Zoe war.....wie soll ich es sagen.....nicht so wirklich supi :cry:
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 569
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Re: Kia Soul EV im Vergleich zum Renault Zoe

Beitragvon lingley » Fr 22. Mai 2015, 13:49

Extrem Autoshopping ... ?

Wir haben stattdessen die Summe eines MS in ein gebrauchtes eigenes Haus + PV + ZOE investiert.
Der Gegenwert eines MX ? geht dann noch in die Sanierung.
So hat halt jeder sein Hobby :)
lingley
 

Re: Kia Soul EV im Vergleich zum Renault Zoe

Beitragvon Marco » Fr 22. Mai 2015, 14:00

Aber entweder oder ist doch auch doof :lol:
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 569
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Re: Kia Soul EV im Vergleich zum Renault Zoe

Beitragvon Tho » Fr 22. Mai 2015, 14:04

Man muss halt Prioritäten setzen.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5600
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Kia Soul EV im Vergleich zum Renault Zoe

Beitragvon e-lectrified » Fr 22. Mai 2015, 16:01

Karlsson hat geschrieben:
Totale Nebelgranate.


NICHT HEULEN... MACHEN!!!!!!
e-lectrified
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste