Kia Soul EV im Vergleich zum Renault Zoe

Re: Kia Soul EV im Vergleich zum Renault Zoe

Beitragvon kai » Sa 31. Jan 2015, 18:21

Moin,

mich beeindruckt beim ZOE vor allem der AC-Schnellader bis 43kw. Damit habe ich Zugriff auf 4000 Ladepunkte alleine in Deutschland mit 22kw und einige 43kw. Auch zuhause sind 22kw ein Segen, wenn man mal schnell nachschieben muss. Im Normalfall lade ich allerdings zuhause nur mit 6,2 kw, aber immer dreiphasig.
Auf Reisen hat mich der unkomplizierte Zugang zu CEE32 in diversen Werkstätten schon mehrer Male gerettet.
Die Batterie könnte mehr Kapazität haben, aber das ist Jammern auf hohem Niveau.
Die Verarbeitung könnte besser sein, auch die Sitze sind nicht in Ordnung. Ebenso finde ich es bescheuert von Renault, die Batterie nicht wahlweise zum Kauf anzubieten. Vom Platz her ist es für unsere kleine Familie OK, ich wollte ein "nur" 4m Auto.
Beschleunigung und Top-Speed langen mir. Extrem gut gelöst ist die Bedienung und Ergonomie. EIN Display für Tacho und EIN Display für den Rest. Alles andere über wenige Knöpfe etc. bedienbar. Ein e-Golf ist dagegen die Katastrophe, überall zig Instrumente usw. Aber das ist wie vieles Geschmackssache.

Beim KIA hat mich die deutlich bessere Verarbeitung sofort angesprochen. Das Auto ist knapp auf i3 Niveau. Auch 5 "richtige" Türen, die klappbare Rücksitzbank uvm sind eine hervorragende Ausstattung. Wärmepumpe und CHAdeMO Schnelladung sind sehr sinnvolle Features für den Emobilisten. All das bei diesem Preis incl. Batterie gibt es dafür nur Applaus ...

Am Ende entscheidet das Nutzerprofil und die persönlichen Vorlieben. Beide Autos werden in Zukunft Ihre Käufer haben.

Mir missfällt beim KIA das Weglassen einer TYP2 Buchse, obwohl die wissen das TYP2 ab 2017 für alle Neuwagen Vorschrift ist. Durch die ZOE habe ich das Laden auf Reisen an TYP2 mit 22kw schätzen gelernt. Ein Soul mit 22kw AC Lader wäre für mich eine extrem verlockende Sache, vor allem da ich die Optik des Soul mag.

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Anzeige

Re: Kia Soul EV im Vergleich zum Renault Zoe

Beitragvon midimal » Sa 31. Jan 2015, 18:35

kai hat geschrieben:
Na gut, ich fang mal an:

Vorteil KIA: Kaufbatterie
Vorteil ZOE: Mietbatterie

Der war gut, was ?

Gruß

Kai

Vorteil Kai <-- der war auch gut :)
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5931
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Kia Soul EV im Vergleich zum Renault Zoe

Beitragvon lingley » Sa 31. Jan 2015, 19:37

ZOE ist seit 6/2013 >25000km als einiges Fahrzeug im Bestand, passt ins Profil und seither null Probleme im Betrieb !!!
Sehe daher keinen Grund ihn in nächster Zeit gegen ein anderes auszutauschen, warum auch ?
Zuletzt geändert von lingley am Sa 31. Jan 2015, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.
lingley
 

Re: Kia Soul EV im Vergleich zum Renault Zoe

Beitragvon rolandk » Sa 31. Jan 2015, 19:45

Kim hat geschrieben:
Endlich mal jemand, der seine Bilder nicht nur mit dem Smartphone knippst... :)
Oder Du hast ein Smartphone mit einem extrem guten Fotochip...


Die Bildbeschreibung sagt iphone6 plus ....

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4097
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Kia Soul EV im Vergleich zum Renault Zoe

Beitragvon Kim » Sa 31. Jan 2015, 19:55

Das iPhone gibt's inzwischen mit Kamera??? ;)
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017
Outlander PHEV von 02.2015 bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit Bild
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1671
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Kia Soul EV im Vergleich zum Renault Zoe

Beitragvon Marco » Sa 31. Jan 2015, 20:01

rolandk hat geschrieben:
Kim hat geschrieben:
Endlich mal jemand, der seine Bilder nicht nur mit dem Smartphone knippst... :)
Oder Du hast ein Smartphone mit einem extrem guten Fotochip...


Die Bildbeschreibung sagt iphone6 plus ....

Roland


Hier sind schon Nerds unterwegs :lol:
6plus stimmt!!!!
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 569
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Re: Kia Soul EV im Vergleich zum Renault Zoe

Beitragvon Twizyflu » Sa 31. Jan 2015, 20:29

Vorteil Kia:

- 7 Jahre Garantie
- größer
- stärker
- besser ausgestattet
- Chademo und AC
- mehr Reichweite
- Qualität

Vorteil Zoe:

- 43 kW AC (noch)

Nachteil Zoe:
- Renault
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18587
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Kia Soul EV im Vergleich zum Renault Zoe

Beitragvon McTristan » Sa 31. Jan 2015, 21:10

Nachteil Kia:

Chademo
Design (subjektiv aber ich finde es schrecklich)
Kaufakku

Bei Kia und der Aussage Qualität bewegt man sich auch nicht auf besonders dickem Eis, ich kann da Geschichten erzählen...
Nee mal ehrlich, kann man die Autos wirklich vergleichen - die liegen doch preislich ganz schön auseinander...
McTristan
 
Beiträge: 196
Registriert: Do 15. Jan 2015, 21:57

Re: Kia Soul EV im Vergleich zum Renault Zoe

Beitragvon Marco » Sa 31. Jan 2015, 21:47

Stimmt eigentlich:
bezogen auf einen Haltezeitraum von fünf Jahren und 25000km im Jahr ist der Kia günstiger als der Zoe incl. Miete.
Man zahlt als Vielfahrer also mehr Geld für ein kleineres Auto. Verrückt eigentlich ;)
Aber bei nur 5000km im Jahr ist der Renault wieder günstiger.
Vergleichen kann also nur jeder einzelne für sich selber. Ich fahre mit dem Soul jedenfalls günstiger und pro Ladung weiter.
Der Unterschied zum Zoe liegt darin: man redet vom FAHREN und nicht vom LADEN :mrgreen:
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 569
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Re: Kia Soul EV im Vergleich zum Renault Zoe

Beitragvon Der Holländer » Sa 31. Jan 2015, 21:54

Twizyflu hat geschrieben:
Vorteil Kia:

- 7 Jahre Garantie
- größer
- stärker
- besser ausgestattet
- Chademo und AC
- mehr Reichweite
- Qualität

Vorteil Zoe:

- 43 kW AC (noch)

Nachteil Zoe:
- Renault


Tut mir leit aber Vorteil Zoe in Normalbetrieb.

AC 11 kW am 11kW Lader
AC 22 kW am 22 kW Lader
AC 43 kW bleibt wenn mann möchte.

Kia (nicht negatives :) ) 6,6 kW AC maximal.

Und Renault is nicht schlechter als andere Marken. Bisher meine Erfahrung und viele andere Holländer.
Renault ist die #2 in Verkaufszahlen 2014 in NL.
Zuletzt geändert von Der Holländer am Sa 31. Jan 2015, 22:10, insgesamt 2-mal geändert.
Schreibfehler bitte verzeihen :oops:

84083 km geschafft seit Oktober 2013 mit unserem Q210. SOH 90% war noch immer ;)
Jetzt mit Q90 Life unterwegs und freuen uns über die neue Reichweite. :D
Benutzeravatar
Der Holländer
 
Beiträge: 276
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 10:58
Wohnort: Assen, Niederlande

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste