KIA Soul Batterie im Langzeittest

KIA Soul Batterie im Langzeittest

Beitragvon ^tom^ » So 17. Apr 2016, 01:23

Forum: KIA Soul
Betrifft: KIA Soul
Frage an:

Es sieht nicht so gut aus.
Allerdings fahren diese Fahrzeuge in extremer Hitze was dem Akku kaum was gutes abtut.
Was ich weiss, kühlt der KIA seinen Akku nur über den Innenraum mittels Lüfter im Heck wo dann die Innenraumluft quasi durch den Akku gezogen wird.

https://avt.inl.gov/vehicle-button/2015-kia-soul

10% Verlust nach 11'000 Miles
Zwar gibt mir mein OVMS auch fast 10% minderung an, doch dies schon bei 3000 Kilometer und seither ist es eher besser geworden als schlechter. Nun habe ich 11'000 auf dem Tacho und bin auf 7.5% gefallen.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1214
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

Re: KIA Soul Batterie im Langzeittest

Beitragvon midimal » So 17. Apr 2016, 01:39

^tom^ hat geschrieben:
Forum: KIA Soul
Betrifft: KIA Soul
Frage an:

Es sieht nicht so gut aus.
Allerdings fahren diese Fahrzeuge in extremer Hitze was dem Akku kaum was gutes abtut.
Was ich weiss, kühlt der KIA seinen Akku nur über den Innenraum mittels Lüfter im Heck wo dann die Innenraumluft quasi durch den Akku gezogen wird.

https://avt.inl.gov/vehicle-button/2015-kia-soul

10% Verlust nach 11'000 Miles
Zwar gibt mir mein OVMS auch fast 10% minderung an, doch dies schon bei 3000 Kilometer und seither ist es eher besser geworden als schlechter. Nun habe ich 11'000 auf dem Tacho und bin auf 7.5% gefallen.



Tja ein Glück dass ich mir keinen KIA Soul geholt habe
SOmit ist auch IONIQ für mich auch gestorben!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5925
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: KIA Soul Batterie im Langzeittest

Beitragvon Schwaendi » So 17. Apr 2016, 03:59

Ich würde eher sagen Pech dass du dir keinen Soul geholt hast.
Spass beiseite, kann ich so nicht bestätigen.
Guckt ihr
kia-soul-ev/soh-gesundheitsstatus-nach-34-000-km-t15671.html
Seit 7. April 2015 stolzer Besitzer eins Soul EV (Schlumpf :lol: ).
Laufleistung ca. 40'000 Km pro Jahr.
Benutzeravatar
Schwaendi
 
Beiträge: 235
Registriert: So 1. Mär 2015, 23:26
Wohnort: 5330 Bad Zurzach

Re: KIA Soul Batterie im Langzeittest

Beitragvon ^tom^ » So 17. Apr 2016, 10:12

midimal hat geschrieben:
^tom^ hat geschrieben:
Forum: KIA Soul
Betrifft: KIA Soul
Frage an:

Es sieht nicht so gut aus.
Allerdings fahren diese Fahrzeuge in extremer Hitze was dem Akku kaum was gutes abtut.
Was ich weiss, kühlt der KIA seinen Akku nur über den Innenraum mittels Lüfter im Heck wo dann die Innenraumluft quasi durch den Akku gezogen wird.

https://avt.inl.gov/vehicle-button/2015-kia-soul

10% Verlust nach 11'000 Miles
Zwar gibt mir mein OVMS auch fast 10% minderung an, doch dies schon bei 3000 Kilometer und seither ist es eher besser geworden als schlechter. Nun habe ich 11'000 auf dem Tacho und bin auf 7.5% gefallen.



Tja ein Glück dass ich mir keinen KIA Soul geholt habe
SOmit ist auch IONIQ für mich auch gestorben!


So du in entsprechenden Hitzregionen wohnst hast Du eventuell recht.
Da aber die Batteriegarantie (wie alles andere auch) 7 Jahre greift, hast Du immer 70% oder mehr im Tank (was 18.9kWh entspricht).
Auch ich habe an meiner Reichweite noch keinen Unterschied (bei gleichen Bedingungen) feststellen können.
Schwaendi mit etlichen Kilometer auf dem Akku bestätigt es soweit ja.

Auch sind die Ladeumgebungsbedingungen mir nicht klar.
Sollte dort der 33 Grad warme Akku noch mit 50kW beladen werden, wird der Akku vermutlich über 40 wenn nicht über 45 Grad...
Solche Bedingungen finden wir hier kaum vor!
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1214
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: KIA Soul Batterie im Langzeittest

Beitragvon JejuSoul » So 17. Apr 2016, 14:48

^tom^ hat geschrieben:
Nun habe ich 11'000 auf dem Tacho und bin auf 7.5% gefallen.
Good. Your car was the only outlier in about 20 cars that have reported BMS data. It seems your stats are calibrating back into the normal range.

I have added the latest AVT data into an Excel spreadsheet. The Kia Soul EV is behaving completely normally compared to all the other EVs being tested in Arizona. Much better than the Leaf and iMiev. Exactly the same as the Ford Fusion. Similar to the BMW i3, Mercedes B class and Spark.
Dateianhänge
AVT_Battery_deterioration.jpg
Comparison of Battery data for EVs in Arizona
The codes for using Torque Pro with an OBD2 adapter to display battery info are here - https://github.com/JejuSoul/OBD-PIDs-for-HKMC-EVs
JejuSoul
 
Beiträge: 62
Registriert: Fr 27. Nov 2015, 13:27
Wohnort: Jeju

Re: KIA Soul Batterie im Langzeittest

Beitragvon ^tom^ » So 17. Apr 2016, 15:38

JejuSoul hat geschrieben:
The Kia Soul EV is behaving completely normally compared to all the other EVs being tested in Arizona. Much better than the Leaf and iMiev. Exactly the same as the Ford Fusion. Similar to the BMW i3, Mercedes B class and Spark.


This sounds good for my ears!
I did'nt have time to compare them so far.

For your stat;
My actual det from OVMS is:
Odo: 10996km
#54 7.8%
#6 6.3%
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1214
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: KIA Soul Batterie im Langzeittest

Beitragvon Schwaendi » So 17. Apr 2016, 20:00

@ Tom
Nicht zu vergessen, dass ich mit der Schnell-Ladung nicht geize, will heissen, sehr oft CHAdeMO lade (in der Regel an den 40-50 KW Ladesäulen).
Von daher bin ich vom Akku des Souls absolut überzeugt.
Klar wenn man im extremen testet sieht dies sicherlich anders aus. Bei uns haben wir diese klimatischen Bedingungen (noch :lol: ) nicht.
Die Verbrenner-Zunft arbeitet aber sicher daran (kleiner Seitenhieb ;) )
Seit 7. April 2015 stolzer Besitzer eins Soul EV (Schlumpf :lol: ).
Laufleistung ca. 40'000 Km pro Jahr.
Benutzeravatar
Schwaendi
 
Beiträge: 235
Registriert: So 1. Mär 2015, 23:26
Wohnort: 5330 Bad Zurzach

Anzeige


Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast