Kfz-Versicherung für den Soul EV

Kfz-Versicherung für den Soul EV

Beitragvon Andy01 » Do 23. Jul 2015, 19:18

Hallo zusammen,

erstmal ein Grund zur Vorfreude - der am 28.04.15 bestellte Soul EV soll schon in der 32.KW kommen.

Also fragte ich bei meiner bisherigen Kfz-Versicherung nach den Tarifen. Der Soul EV wird 20% teurer als mein bisheriger
170 PS Verbrenner :o . Beim ADAC und bei weiteren Gesellschaften das gleiche Bild. Die "Itzehoer" z.B. will das Auto nur Haftpflicht versichern :evil:

Ist das normal oder gibt es Versicherer die den "Newcomer" normal versichern?

Viele Grüße
Andy01
Seit 13. August 2015 stolzer Besitzer eines Soul EV's (Schlumpf) mit Stecker-Verriegelung. :D
Andy01
 
Beiträge: 9
Registriert: Sa 27. Jun 2015, 14:49

Anzeige

Re: Kfz-Versicherung für den Soul EV

Beitragvon E_souli » Do 23. Jul 2015, 19:43

ich hab huk24 und es kommt natürlich auf deine daten, SF >Klasse, Ort usw an
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Kfz-Versicherung für den Soul EV

Beitragvon HubertB » Do 23. Jul 2015, 19:52

Komisch, die Itzehoer hat meinen Twizy Vollkasko versichert.
Hier steht der KIA mit 420,- TK/VK 150/500 SB drin.
http://www.emobil-versicherung.com/tarife-modelle/

Meine Frau hat ihren Twizy über diesen Makler bei der Helvetia versichert, könnte auch eine Anfrage wert sein:
http://www.schoell24.de/

Wir sind bei unterschiedlichen Versicherungen, da bei mir Zweitfahrzeug im Pauschaltarif, bei ihr Erstfahrzeug mit hohem SF -Rabatt.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2110
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Kfz-Versicherung für den Soul EV

Beitragvon Digitaldrucker » Do 23. Jul 2015, 21:43

Hallo Andy !

Puhh, da hast Du ja noch länger gewartet... und Dein Soul kommt scheinbar mit dem selben Boot wie meiner!?
Nach wie vor, am 15.06. bestellt, Liefertermin 32. KW...
Diese Angaben sind ja, wie ich gestern noch mal ausdrücklich vom Händler erfuhr, seitens KIA auf Erfahrungswerten berechnet... und, sofern der Händler diese Angaben weitergibt, er KIA von Ansprüchen freistellt, falls diese Angaben nicht eingehalten werden können. sprich das kann auch 33. KW werden... wenngleich die Angaben in der Regel eingehalten werden...
Ich bin doch auch gespannt wie Flitzebogen, Ladekabel liegt hier... mir fehlt nur das Auto... :lol:

Zum Thema:
Nach der Versicherung hatte ich vorher natürlich auch geguckt. Da die Unterschiede für meinen Geschmack nicht so riesig ausfallen und ich auch "gezwungen" bin, bei meiner Versicherung zu bleiben, da ich mit Rabattretter einen Schaden hatte.
Gegenüber anderen Versicherungen würde also eine schlechtere SF-Klasse bestätigt...

Auch ich fahre bislang einen 170 PS Benziner - und werde mit dem Soul EV sogar etwas günstiger liegen.
Werde das morgen noch mal genau klären.

Bisherige Online-Berechnungen bei der EUROPA-Direktversicherung http://www.europa.de ergaben:
• HSN: 8253 (KIA Motor ROK)
• TSN: AFD (E-SOUL)
• Vollkasko 500 EUR SB / Teilkasko 0 EUR SB
• ohne Rabattschutz
• ohne GAP-Deckung
• ohne Schutzbrief
• Tarifvariante "normal" - kein "Spar-Kasko" (-15%), wo die Versicherung die Werkstatt für Reparaturen auswählt
• 15.000 km p.a.
• Abstellort privates Grundstück
• bei meinen SF-Klassen jeweils SF17
= 431,66 EUR pro Jahr / 222,31 EUR halbjährlich / 113,31 EUR vierteljährlich / 37,77 EUR monatlich

Selbst MIT der Option "Rabattschutz" bei Haftpflicht und Vollkasko (keine Vorschäden in den letzten 2 Jahren) ist die Versicherung günstiger, als mein Verbrenner bei der EUROPA bisher (ohne Rabattschutz):
= 539,57 EUR pro Jahr / 277,88 EUR halbjährlich / 141,64 EUR vierteljährlich / 47,77 EUR monatlich


Wie gesagt, immer alles abhängig von den persönlichen SF-Klassen - aber so wirklich gravierende Unterschiede konnte ich nicht feststellen, womit ich bei meiner bisherigen Versicherung, mit der ich sehr zufrieden bin - auch im Schadenfall - bleiben werde.
KIA Soul EV bestellt 15.06.15, produziert 18.06., 30.07. in D, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 40.070 km; 23.06.17: Reservation Holder ;); Kona :thumb:
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 472
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 17:07
Wohnort: Einbeck

Re: Kfz-Versicherung für den Soul EV

Beitragvon E_souli » Do 23. Jul 2015, 21:53

supi, aber Holger - glaub mir - 15000 km - das wird dir als jährliche Laufleistung NICHT reichen.
Du wirst fahren wollen und müüsen - glaub mir :-) :-) :-)
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Kfz-Versicherung für den Soul EV

Beitragvon Soul EV » Do 23. Jul 2015, 22:24

Von diesen Preisen können wir in der Schweiz nur träumen. :shock: Bei uns kostet es das x-fache. :evil:
Gruss Joe

20.09.2009 bis 02.07.2015 Zebra Twingo
23.03.2012 bis 03.02.2015 Opel Ampera
10.09.2013 I-Miev 1
23.04.2015 Soul EV
10.07.2015 I-Miev 2
Benutzeravatar
Soul EV
 
Beiträge: 359
Registriert: Di 20. Jan 2015, 22:49

Re: Kfz-Versicherung für den Soul EV

Beitragvon E_souli » Do 23. Jul 2015, 22:27

ihr seit eben ein besonderes Völkchen mit besonderen Bedingungen, Preisen und Co

Psst, nicht weitersagen :-)
ich zahle unter 400 € pro Jahr VK und Co
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Kfz-Versicherung für den Soul EV

Beitragvon ^tom^ » Do 23. Jul 2015, 22:36

Soul EV hat geschrieben:
Von diesen Preisen können wir in der Schweiz nur träumen. :shock: Bei uns kostet es das x-fache. :evil:

Warum?
Was kostet Deine VK netto?
Mehr sollte das kaum sein, oder?

Kurz nachgefragt:
TK Fr. 270.-
VK Fr. 570.-

Leider geht man hier von knappen Fr. 44'000.- inkl. Zubehör Neuwert aus, sonst wäre das günstiger.
Schäden durch Blitzschlag sind mitverischert.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1206
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Kfz-Versicherung für den Soul EV

Beitragvon dehell » Fr 24. Jul 2015, 12:05

HUK. 220€ TK + VK. Ist natürlich immer von der SFK abhängig, HUK24 hatte sogar was unter 200€. HUK hat einen 'Öko-Tarif' und damit war ich ca. 1/3 günstiger als bei anderen Versicherern. Gegenüber meinem letzten Verbrenner ist das auch gut 30% günstiger, aber da spielen ja viele Faktoren eine Rolle.
Eins ist klar: Hatte 6000km/Jahr angegeben, dass wir nix :mrgreen:
Soulitär unterwegs seit Juni 2015
Benutzeravatar
dehell
 
Beiträge: 69
Registriert: Mo 15. Dez 2014, 12:48
Wohnort: Bocholt

Re: Kfz-Versicherung für den Soul EV

Beitragvon Digitaldrucker » Fr 24. Jul 2015, 13:47

E_souli hat geschrieben:
supi, aber Holger - glaub mir - 15000 km - das wird dir als jährliche Laufleistung NICHT reichen.
Du wirst fahren wollen und müüsen - glaub mir :-) :-) :-)

Ich sehe es mittlerweile auch ein, Stefan, dass es wohl doch mehr wird... weil man dann einfach fährt weil es geht und günstig ist... und den Soul EV auch vorrangig gegenüber dem verbleibenden ICE meiner Freundin für gewisse Strecken nutzen wird...

Wenn ich aber bedenke, dass ich letztes Jahr 7.800 km gefahren bin, ist ein 100% Aufschlag doch schon ein Wort - oder? ;)


Um 200 EUR p.a. inkl. VK ist natürlich ein Hammer - aber garantiert Deinen günstigen SF-Klassen geschuldet, dehell...

Sicher, Unterschiede sind da, aber richtig gravierend nun auch nicht... wer bereit ist zu wechseln, der sollte auf jeden Fall vergleichen und verschiedene Angebote einholen. "Teuer" ist der Soul EV in der Versicherung jedenfalls nicht wirklich.
Auszuvor genannten Gründen werde ich eben bei meiner EUROPA bleiben...
KIA Soul EV bestellt 15.06.15, produziert 18.06., 30.07. in D, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 40.070 km; 23.06.17: Reservation Holder ;); Kona :thumb:
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 472
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 17:07
Wohnort: Einbeck

Anzeige

Nächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste