Ich staune

Re: Ich staune

Beitragvon Alex1 » Mi 15. Apr 2015, 13:16

@HH-Jung:
"Laut" ist eben für viele noch ein Statement. Hat etwas animalisches. Ich mag zum Beispiel den Klang einer Harley.
Oder Düsenjäger, die lautlos wären weniger eindrucksvoll.
Also bei der Harley kann ich Dir noch zustimmen, wenn es sich auf eine Vorbeifahrt pro Tag beschränkt. Aber wohn Du mal in einem idyllischen Tal (inzwischen fast egal wo), Du verstehst - vor allen an freien Tagen - Dein eigenes Wort nicht mehr vor lauter "Statements" :roll:

Und Düsenjäger - vor allem tieffliegende - sind ja nun das Allerletzte. Gerade noch ok wegen der Schafschei.., die Putin oder IS gerade absondern.

Für Verkehrsflieger gilt Dasselbe. Schade, dass der Transrapid so niedergemacht wurde. Ja, der war auch nicht leise, aber mit Schallschutzwänden wäre das prima gegangen.

Hoffentlich kommt E-Musk mit seinem Hyperloop bald!

Ansonsten zurück zum Thema: Super, dass noch ein weiterer potenter Wettbewerber den bezahlbaren EV-Markt aufmischt! :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8070
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Re: Ich staune

Beitragvon Flünz » Mi 15. Apr 2015, 13:22

Rudi L. hat geschrieben:
e-lectrified hat geschrieben:
Ich habe einem koreanischen Hersteller mal so den Marsch geblasen,... BMW hätte da genauso bluten müssen!

Na Du bist ja ein Teufelskerl :roll:

Vermutlich der Generalvertreter für Gefriertruhen in der Region Grönland.
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
(Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1354
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Ich staune

Beitragvon Karlsson » Mi 15. Apr 2015, 13:46

Kann das auch mit der Harley nicht verstehen. Überlegt mal, wie schön man mit einer e-Harley dahin gleiten könnte wenn man nur das Säuseln des Windes hören würde. Das wäre die wahre Electra-Glide.

Auch als Pilot finde ich leiser besser. Je leiser der Motor, desto tiefer kann ich runter ohne dass mir wer den Hals umdrehen will
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12538
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Ich staune

Beitragvon Alex1 » Mi 15. Apr 2015, 14:05

@Karlsson: E-Motor für den Gleitschirm? :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8070
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Ich staune

Beitragvon Karlsson » Mi 15. Apr 2015, 15:21

Alex1 hat geschrieben:
@Karlsson: E-Motor für den Gleitschirm? :mrgreen:

Sowas gibt es schon. Bloß überzeugt die Flugdauer noch nicht. 20-40 Minuten.
Mit Benzin sind auch unter übelsten Bedingungen 2 Stunden drin. Ökonomisch geflogen auch 4 Stunden.
Die Elektroantriebe sind da auch nicht lautlos, da der Propeller selbst eine Schallquelle ist. Aber es soll schon deutlich leiser sein.
Wenn die Akkus da dann auch mal >2h zulassen, wird das richtig interessant.

Momentan etabliert sich sowas leider höchstens als Thermik Einstiegshilfe.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12538
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Ich staune

Beitragvon Jan » Mi 15. Apr 2015, 17:44

Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1924
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: Ich staune

Beitragvon Karlsson » Mi 15. Apr 2015, 18:00

Ist ja lustig, da war ich letztes Jahr auch mal.
Richtig Spaß machts halt am Tegelberg oder an der Düne in Løkken. Sind nur leider 700 bzw 600km
Und mit dem Motor auf dem Rücken kann man nach einem Arbeitstag noch eine schöne 120km Runde fliegen

Wenn ich am Alpenrand wohnen würde, würde ich aber wahrscheinlich nur motorlos fliegen.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12538
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Ich staune

Beitragvon Jan » Mi 15. Apr 2015, 18:56

Ja, für den Spaß muss man in die Berge ziehen, sonst ist es einfach nicht das Gleiche, leider.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1924
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: Ich staune

Beitragvon tubi » Do 16. Apr 2015, 08:19

Inzwischen ist Lärm eine riesige Umweltverschmutzung und sehr oft sind es nur irgendwelche unnötigen Dinge, die sie verursachen.

Motorräder und Verbrennerräsenmäher werden extra Laut gemacht, damit die einfach gestrickten Menschen denken da steckt Kraft dahinter...jeder Lärm der künstlich erzeugt wird ist nun mal Energieverbrauch...

Gut das EV´s im Vormarsch sind, ein kleiner Hoffungsschimmer am Horizont in dieser bekloppten Welt...

Leise dahingleiten kann man auch mit einem Velomobil oder einem leichten schnellen Liegefahrrad, leider ist man dem Auspuffen ziemlich ausgeliefert :-(

Bei Hessens KIA Händler Nr.1 gibt es keinen Soul EV in der Vorführung, nur der Chef hat einen privat...ob ich den Fahren darf weiß ich noch nicht...ich staune immer wieder...
tubi
 
Beiträge: 496
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 15:40
Wohnort: Bad-Nauheim

Re: Ich staune

Beitragvon Rudi L. » Do 16. Apr 2015, 09:52

Bei den neuen Motorrädern bedeutet eine Krachtüte (Zubehörauspuff) oftmals eine Leistungsreduktion. Weil das Gesamtsystem mittlerweile so aufwendig ist, daß eine Leistungssteigerung mittels Zubehörauspuff im Gegensatz zu früher nicht mehr so einfach funktioniert. Da muß dann mehr geändert werden, was die meisten aus Kostengründen scheuen.

Wer seinen Rasenmäher absichtlich lauter macht, der sollte das einem fähigen Arzt erzählen.

Zu lauten Harleys und anderen Brüllchoppern, wer schon nicht schnell ist muß wenigstens laut sein :lol: wie peinlich. Schade, daß hier nicht hart durchgegriffen wird, diese Idioten gehören aus dem Verkehr gezogen.
Rudi L.
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste