Heizen mit dem SOUL EV

Re: Heizen mit dem SOUL EV

Beitragvon Heesi » Do 16. Nov 2017, 15:07

Die Heizung im Soul EV ist auch bei uns etwas "merkwürdig".
Zeitweise "zieht" es kalt an den Beinen während der Fahrt,
(beim Beifahrer auch dann wenn DriverOnly aktiv ist)
Ist die Heizung auf 22 Grad und die Steuerung auf Auto springt nach nur kurzen Stops
(Auto aus Tür zu wieder einsteigen nach nur 5 min) die Klimaanlage an und pustet Kalt mit voller Lüfterstufe.

Der Fühler für die Temperatur ist anscheinend "blöd" verbaut.
Kia Soul EV Play+ KONES für unterwegs / Tiefgarage mit 16A Ladebox festes Kabel
Wochenendhaus: in ca. 4 Std. auf 100%
PV in Planung
Heesi
 
Beiträge: 143
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 18:01
Wohnort: Hamburg/Lenzen Elbe

Anzeige

Re: Heizen mit dem SOUL EV

Beitragvon Jens.P » Do 16. Nov 2017, 18:30

vnloth hat geschrieben:
Das ist soweit korrekt. Da Du geschrieben hast, dass die WP kühlt bei gleichzeitigen Drücken von "HEAT" und "A/C" , müsstest Du ja die Temperatur vom Kondensator oder Verdampfer überprüft haben, um festzustellen, dass sie kühlt.


Wenn die Anforderung A/C heißt, gibt es nur die Möglichkeit der Klima. Damit kann dann damit nicht mehr gewärmt werden und somit braucht es den PTC Zuheizer. Das ist meine Auffassung der Zusammenhänge. Welche Logik Kia programmiert hat, weiß ich nicht.
Benutzeravatar
Jens.P
 
Beiträge: 508
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 19:52

Re: Heizen mit dem SOUL EV

Beitragvon Jens.P » Do 16. Nov 2017, 18:32

ChrisPi hat geschrieben:
Mir fiel gestern abend folgendes auf: bin aus der Garage losgefahren (ca. 10km) bei Außentemperatur +2 Grad und fuhr ohne Heizung o. AC,folglich auch beim Stromverbrauch eine Null bei AC. Das Auto stand dann gut eine Stunde in der Kälte bei +1 Grad.Als ich dann die 10km wieder heimfuhr mit exakt den gleichen Einstellungen,also Heizung u. AC aus,zeigte mir der Stromverbrauch bei AC Werte an und auch die Restreichweite zeigte mir "ohne AC" entsprechend mehr Kilometer an.
Nun hatte ich aber wie gesagt nichts davon eingeschaltet. Ist das dann die Batterieheizung? Könnte mir vorstellen durch das stehen in der Kälte war diese dann wohl nötig...?


Vielleicht die Entfeuchtungsautomatik? Drücke beim nächsten Mal die Taste "Climate", dann sieht Du vielleicht ein Scheibensymbol und Auto drunter geschrieben.
Benutzeravatar
Jens.P
 
Beiträge: 508
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 19:52

Re: Heizen mit dem SOUL EV

Beitragvon Jens.P » Do 16. Nov 2017, 18:34

ChrisPi hat geschrieben:
Genauso fiel mir auf das der Stromverbrauch mit "Heizung ein" anfangs sehr hoch ist (bis zu 4kw) und später dann sinkt,ich gehe davon aus wegen der Motorwärme wird die Wärmepumpe genutzt.Jedoch bleibt auch nach einiger Zeit der Wert nicht konstant (meist bei knapp 1kw) sondern steigt immer wieder mal an.... womit hat das zu tun? Reicht da die Wärmepumpe nicht konstant und muss zugeheizt werden?


Manuell oder mit Automatik?
Benutzeravatar
Jens.P
 
Beiträge: 508
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 19:52

Re: Heizen mit dem SOUL EV

Beitragvon Jens.P » Do 16. Nov 2017, 18:35

Heesi hat geschrieben:
Die Heizung im Soul EV ist auch bei uns etwas "merkwürdig".
Zeitweise "zieht" es kalt an den Beinen während der Fahrt,
(beim Beifahrer auch dann wenn DriverOnly aktiv ist)
Ist die Heizung auf 22 Grad und die Steuerung auf Auto springt nach nur kurzen Stops
(Auto aus Tür zu wieder einsteigen nach nur 5 min) die Klimaanlage an und pustet Kalt mit voller Lüfterstufe.

Der Fühler für die Temperatur ist anscheinend "blöd" verbaut.


Auch das klingt eher nach dem Feuchtigkeitssensor.
Benutzeravatar
Jens.P
 
Beiträge: 508
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 19:52

Re: Heizen mit dem SOUL EV

Beitragvon Smartpanel » Do 16. Nov 2017, 19:43

Das mit dem Heizen nur mit A/C habe ich jetzt zwei Tage bei 0°C ausprobiert: klappt prima, viel weniger Verbrauch.

Einfach beim Losfahren auf A/C drücken und ca. 21°C einstellen.
Wenn A/C sich nicht einstellen lässt (also LED nicht leuchten will) dann heizt er eh schon mit A/C. *gemäß Leistungsdisplay

A/C-Verbrauch steigt ganz langsam von 0,1kW bis ca. 0,7kW an. *bei "Driver-Only" und kleinster Gebläsestufe.
Ok es dauert eine Weile bis 21°C erreicht werden, bis dahin reicht Lenkrad- und Sitzheizung.

Bei höherer Gebläsestufe und Beifahrer steigt der A/C-Verbrauch ca. auf 1-1,5kW an. Wenn das Motorkühlwasser warm ist, wird es wieder weniger. Wenn 21°C erreicht sind natürlich auch.

Also wesentlich besser als die bis zu 5,9kW die ich beim morgendlichen Losfahren schon kurzzeitig am Display gesehen habe. Auch das geht aber normalerweise bald auf um 1kW herunter.
Diesel Weg wird kein leichter sein ...
Kia Soul EV - 27kWh - EZ 07/16 - 40tkm - Tagesreichweite 800km, mit Kundenbesuch, bei herbstlichen Temperaturen
PV-Tankstelle 10kWp - jedes 285Wp Panel ermöglicht 45.000km Fahrt - CO2-arm zu 2ct/km Energiekosten
Benutzeravatar
Smartpanel
 
Beiträge: 460
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 17:26
Wohnort: D-82...

Re: Heizen mit dem SOUL EV

Beitragvon R4MP » Do 16. Nov 2017, 23:21

Habe die letzten beiden Tage morgens auch gut genutzt um einmal nur mit AC zu heizen und dann auch mal auszuprobieren, ob die Heizleistung bei ausgeschaltetem Ecomode sich verändert.

Bei nur AC war die Startleistung bei ca. 1kW und nach einer gewissen Zeit pendelt es sich bei ca. 0,6 kW ein. Finde die Leistung bei leichten Plusgraden absolut klasse und ausreichend. Eingestellt war 22 Grad konstant. Also der Verbrauch war deutlich geringer als mit Heat was auch anzunehmen war. Jedoch gegen Abend auf dem Weg nach Hause merkte ich mit AC alleine nichts! Es wurde super kalt im Auto. Werde beobachten was dies sein könnten. Denn Feuchtigkeitssensor kann es auch nicht gewesen sein, da wirklich absolut kein Verbrauch zu sehen war.
Benutzeravatar
R4MP
 
Beiträge: 250
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 16:37
Wohnort: Dortmund

Re: Heizen mit dem SOUL EV

Beitragvon Heesi » Fr 17. Nov 2017, 00:20

Jens.P hat geschrieben:

Auch das klingt eher nach dem Feuchtigkeitssensor.


Feuchtigkeitssensor ist ausgeschaltet.
Kia Soul EV Play+ KONES für unterwegs / Tiefgarage mit 16A Ladebox festes Kabel
Wochenendhaus: in ca. 4 Std. auf 100%
PV in Planung
Heesi
 
Beiträge: 143
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 18:01
Wohnort: Hamburg/Lenzen Elbe

Re: Heizen mit dem SOUL EV

Beitragvon Jens.P » Fr 17. Nov 2017, 10:20

Bei mir sind es ca. 5-10km, dann reicht die Abwärme des Kühlwassers aus um die Innentemperatur (19 Grad) zu halten. Sieht man an der Anzeige "Elektronik", wenn sich die Umwälzpumpe einschaltet, nachdem "Heat" gedrückt wurde.
Benutzeravatar
Jens.P
 
Beiträge: 508
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 19:52

Re: Heizen mit dem SOUL EV

Beitragvon hk12 » Fr 17. Nov 2017, 13:48

Jens.P hat geschrieben:
Vielleicht die Entfeuchtungsautomatik? Drücke beim nächsten Mal die Taste "Climate", dann sieht Du vielleicht ein Scheibensymbol und Auto drunter geschrieben.

Heesi hat geschrieben:
Feuchtigkeitssensor ist ausgeschaltet.


Die Funktionalität hat mich verg.Woche auch mehrfach genervt. Vor allem da sie sich, sobald der Lüfter eingeschaltet ist, über jede manuelle Einstellung hinwegsetzt.
Wo kann man sie abschalten ? In den Einstellungen (Menue am Tacho) ?
hk12
 
Beiträge: 178
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 15:21

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste