Garantiesicherung - retchtzeitiger Servicetermin

Garantiesicherung - retchtzeitiger Servicetermin

Beitragvon diogenes77 » So 14. Feb 2016, 00:01

Hallo liebe E-Soul-Gemeinde, ich hab' da mal eine Verständnisfrage:
Der Jahresservice muss ja nach 15.000 km oder einem Jahr (je nach dem was zuerst eintritt) druchgeführt werden.
Da mein Souli mit knapp 13 tkm nächsten Monat Geburtstag hat, wollte ich beim Freundlichen einen Termin zum Jahrescheck vereinbaren. Dort bekam ich die Aussage, dass es garantiewahrend ist, wenn der Check in dem Monat der Erstzulassung gemacht wird, es muss nicht vor dem ersten Geburtstag sein. Ist das so korrekt, habe es auf die Schnelle nicht nachlesen können und will späteren Stress bei evtl. Garantieleistungen vermeiden. :?
Wer weiß Genaues?
Renault Twizy seit 07/2013, ab Anfang März auch den Soul EV in titansilber mit Komfortpaket...
diogenes77
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa 21. Feb 2015, 22:42
Wohnort: Mittelhessen

Anzeige

Re: Garantiesicherung - retchtzeitiger Servicetermin

Beitragvon 300bar » So 14. Feb 2016, 09:29

Hallo,
12 Monate sind 12 Monate. Tag der Erstzulassung zählt.
Wenn Du bzw. am 15. März 2015 zugelassen hast, dann sollte bis 14. März 2016 die Inspektion erfolgen.

Darüberhinaus habe ich gelesen gibt es einen Zeitraum von max. 1000 km oder max. 1 Monat, welcher die Inspektion verspätet angetreten werden kann. Finde leider gerade die Quelle nicht.
Somit ist die Aussage des Freundlichen richtig, dass im Monat der Erstzulassung die Inspektion stattfinden soll.

Falls Du unsicher bist, solche Fragen mit dem Autohaus immer per Mail klären, dann hast Du auch einen schritlichen Nachweis.
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 789
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 08:35
Wohnort: Gundelfingen

Re: Garantiesicherung - retchtzeitiger Servicetermin

Beitragvon alternaiv » So 14. Feb 2016, 10:56

So wie ich die schweizer Version des Handbuchs im Kopf habe, ist da von 2 Monaten und 2000 km Toleranz die Rede.
alternaiv
 
Beiträge: 14
Registriert: Sa 9. Jan 2016, 11:03

Re: Garantiesicherung - retchtzeitiger Servicetermin

Beitragvon ^tom^ » So 14. Feb 2016, 11:08

alternaiv hat geschrieben:
So wie ich die schweizer Version des Handbuchs im Kopf habe, ist da von 2 Monaten und 2000 km Toleranz die Rede.

Ich meine auch so etwas für die Schweiz im Kopf zu haben.
Steht was ich weiss im Serviceheft/Garantieheft.
Was ich nicht weiss, ob ich jedes Jahr 2 Monate aufschieben kann, da ich die Kilometer kaum erreiche.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1207
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Garantiesicherung - retchtzeitiger Servicetermin

Beitragvon alternaiv » So 14. Feb 2016, 11:30

^tom^ hat geschrieben:
alternaiv hat geschrieben:
So wie ich die schweizer Version des Handbuchs im Kopf habe, ist da von 2 Monaten und 2000 km Toleranz die Rede.

Ich meine auch so etwas für die Schweiz im Kopf zu haben.
Steht was ich weiss im Serviceheft/Garantieheft.
Was ich nicht weiss, ob ich jedes Jahr 2 Monate aufschieben kann, da ich die Kilometer kaum erreiche.


Die Frage habe ich mir auch schon gestellt:
So könnte ja dann innerhalb der Garantiezeit fast ein ganzer Service eingespart werden:-)
alternaiv
 
Beiträge: 14
Registriert: Sa 9. Jan 2016, 11:03

Re: Garantiesicherung - retchtzeitiger Servicetermin

Beitragvon diogenes77 » So 14. Feb 2016, 22:46

Hallo Leute,
da es offenbar auch für andere Fahrer interessant sein könnte, wie Kia die Wartungsinterwallregelung auslegt, habe ich Kia Deutschland mal diesbezüglich angemailt. Werde euch berichten, sobald ich eine vernünftige Antwort bekommen habe...
LG
Renault Twizy seit 07/2013, ab Anfang März auch den Soul EV in titansilber mit Komfortpaket...
diogenes77
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa 21. Feb 2015, 22:42
Wohnort: Mittelhessen

Re: Garantiesicherung - retchtzeitiger Servicetermin

Beitragvon diogenes77 » Do 18. Feb 2016, 17:29

So, habe jetzt Nachricht von Kia erhalten:

"[...]
Gerne lassen wir Ihnen die gewünschten Informationen wie folgt zukommen.
Ihr Fahrzeug hat
• das Inspektionsintervall: alle 15.000 km oder 12 Monate – je nachdem was zuerst erreicht wird!
• das Karosserie-Inspektionsintervall: alle 12 Monate

Die Klimaanlagenwartung wird alle 24 Monate empfohlen.

Bitte beachten Sie bei Ihrer Terminplanung, dass die Laufzeit der vom Hersteller vorgeschriebenen Inspektionsintervalle mit dem Tag der Garantieanmeldung beginnt. Ihr Kia Soul EV mit der Fahrzeug-Identifizierungsnummer [...] wurde am 11.März 2015 zur Garantie gemeldet. Der Importeur Ihres Fahrzeuges ist die Kia Motors Deutschland GmbH.

Um auf Ihre Anfrage zurück zukommen, sollte die Wartung im Monat März oder nach 15.000 km, je nachdem was zuerst eintrifft, durchgeführt werden. :)

Wir freuen uns, wenn diese Informationen Ihre Fragen beantworten konnten, und wünschen Ihnen eine allzeit gute sowie sichere Fahrt.
[...]"

Mit dieser Aussage kann ich erstmal leben, die 15 tkm pro Jahr werde ich wohl nie erreichen, daher kann ich zukünftig jeweils im März meine Servictermine legen. ;)

Grüße an alle!
Renault Twizy seit 07/2013, ab Anfang März auch den Soul EV in titansilber mit Komfortpaket...
diogenes77
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa 21. Feb 2015, 22:42
Wohnort: Mittelhessen

Re: Garantiesicherung - retchtzeitiger Servicetermin

Beitragvon ^tom^ » Do 18. Feb 2016, 18:37

Man beachte, dass Garantiebedingungen Länderspezifisch sind!
Wird also z.B. ein Fahrzeug im Ausland gekauft, gelten dessen Garantiebestimmungen etc..

Doch nun zu der Frage nach DE:

Steht dies nicht schon in Deinem "Garantie- und Serviceheft" auf Seite 3?
Das Fahrzeug ist nach KIA Vorschriften zu warten und die Ablieferung hat/te durch einen offiziellen KIA Händler zu erfolgen.
Eeigentlich steht ja in dem Garantie- und Serviceheft alles drinn, nur nicht ob es eine Toleranz bezüglich dem Intervall gibt eben nicht.
Ich werde mal das schweizer Heftchen bemühen und berichten.

Grundsätzlich sind die Bestimmungen nicht wirklich Kundenfreundlich.
So hat der Garantienehmer zu beweisen, dass die Inspektionen nach Herstellervorschrift durchgeführt wurden.
Dazu fehlt diesem aber diese Vorschriften und selbst dann, müsste auf der Rechung der Garage (es kann oder muss durchwegs keine KIA Garage sein) stehen, dass der Serive gemäss Herstellervorschrift von KIA durchgeführt wurde.
Dies "hält" dann solange wie es die Garage noch gibt.
Es ist schlicht zum k.....was sich der Garantienehmer alles gefallen lassen muss.

Nachtrag: Gemäss dem schweizer Garantie- und Serviceheft ist für die Garantieerhaltung:
-Der Service in einer KIA Vetretung durchführen zu lassen (was meines wissens so nicht gesetzeskonform ist)
-Der Service streng nach KIA Vorgaben durchzuführen
-Toleranz 2 Monate, 2000 Kilometer (explizit im Schweizer Heftchen so gelistet)
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1207
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige


Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste