Fragen an KIA Deutschland

Re: Fragen an KIA Deutschland

Beitragvon E_souli » Mo 27. Jul 2015, 10:23

Die Fragen liegen Kia vor.
Ich warte auf einen erneuten Termin.
Sollte ich bis Ende der Woche nix wissen, hake ich nochmal nach !

Ich möchte nicht vorgreifen, aber einige Sachen sind ja schon "abgearbeitet" und beantwortet. Das wesentliche kommt aber noch
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 10:01

Anzeige

Re: Fragen an KIA Deutschland

Beitragvon Hamburger » Sa 1. Aug 2015, 12:49

Der für mich Ausschlag gebende Grund warum ich noch keinen Soul EV bestellt habe, ist das dieser Service von Kia Deutschland nicht unterstützt wird und Kia Deutschland sich auch nicht zur Nachrüstbarkeit geäußert hat :
https://itunes.apple.com/de/app/uvo-ev-services/id906128813?mt=8

"UVO EV Services is a Kia Motors America's telematics service that provides the following features:

1. Remote commands: Lock or unlock your car, start or stop the climate control, or start or stop a charge.
2. Vehicle Status: View real time information about your vehicle's battery, range, door locks, and climate control.
3. Reservation: Schedule when your vehicle should charge and when your climate control should run.
4. Parking Minder: Save the location where the vehicle parked and navigate to it later, or send the location to a friend.
5. Find Charging Stations: View a map of the charging stations in your area.
6. Roadside Assist: Contact Kia Roadside Assistance Program with just one click.
7. Dealer Appointments: Request service appointments at EV certified dealers.

To use UVO EV Services, you will need a 2015 or later Kia EV Vehicle and a MyUVO.com account."

https://www.youtube.com/watch?v=MTumXGaPHIk
seit 16.09.16 : i3 94Ah :)
https://twitter.com/alphadelta44
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 592
Registriert: So 27. Jul 2014, 11:02
Wohnort: Hamburg

Re: Fragen an KIA Deutschland

Beitragvon E_souli » Sa 1. Aug 2015, 13:25

Nochmal:

Weil es noch ein PILOTPROJEKT ist und erst dann entschieden wird
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 10:01

Re: Fragen an KIA Deutschland

Beitragvon Hamburger » Sa 1. Aug 2015, 15:08

Ach, in den USA auch ?
Und Anregungen äußern ist deshalb auch verboten ?
seit 16.09.16 : i3 94Ah :)
https://twitter.com/alphadelta44
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 592
Registriert: So 27. Jul 2014, 11:02
Wohnort: Hamburg

Re: Fragen an KIA Deutschland

Beitragvon E_souli » Sa 1. Aug 2015, 19:05

Ist hier USA?

Mano man. Manche haben Probleme
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 10:01

Re: Fragen an KIA Deutschland

Beitragvon Digitaldrucker » Sa 1. Aug 2015, 23:01

Puhh... sorry Stefan, dies Rausreden mit "Pilotprojekt" seitens KIA zieht dann irgendwann auch nicht mehr.

Stammt diese Aussage im Original überhaupt von KIA?
Focus Online brachte dieses Wort bei einem Bericht am 15.09.2014 mal so...
http://www.focus.de/auto/news/fahrbericht-kia-soul-ev-seelchen-unter-strom_id_4134922.html

Das ist bald 1 Jahr her.
Von diesem Denken sollte man sich so langsam wirklich verabschieden.

Weder das Auto in Leistung und Qualität braucht sich hinter den etablierten Mitbewerbern zu verstecken, noch mittlerweile die Verkaufszahlen in Deutschland.

Statt in Deutschland mit einer Verkaufszahl im niedrigen 3-stelligen Bereich aufs Jahr zufrieden zu sein, darf man ja fast in Erwägung ziehen, ob sich bis Ende des Jahres in Deutschland 1.000 Stück verkauft haben werden.

Man kann es sicher immer von zwei Seiten sehen, dass uns diese UVO-Funktionen vorenthalten bleiben - von wegen "dann werden wir noch nicht ausgespäht"...
Bei solch einem modernen Auto - einem Elektroauto erst recht - finde ich, dass soetwas durchaus dazu gehören darf.
Es würde dem Soul zusätzliche "Alleinstellungsmerkmale" in Richtung Tesla geben... schon cool Ladung und Klimatisierung über App programmieren zu können, vor allem jedoch Ladestand verfolgen zu können... und die ganzen anderen Spielereien.

Vor allem fordern wir ja nichts, was es nicht schon im Soul EV gäbe... das ist es ja...
Selbst wenn es uns überlassen wäre, mit welcher Karte wir die Datenverbindung herstellen... bzw. ob man das am Ende selbst aktivieren möchte oder nicht...

Nach wie vor für mich selbstverständlich KEINE Gründe, den Soul EV nicht zu kaufen.
Nicht nur um anderen zu zeigen, wie heutzutage Auto komplett richtig geht, würde ich es jedoch für sinnvoll halten.
KIA Soul EV bestellt 15.06.2015, produziert 18.06., 30.07. in D angekommen, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 39.350 km, 23.06.17: Reservation Holder ;)
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 466
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 18:07
Wohnort: Einbeck

Re: Fragen an KIA Deutschland

Beitragvon E_souli » Sa 1. Aug 2015, 23:09

Digitaldrucker hat geschrieben:
Puhh... sorry Stefan, dies Rausreden mit "Pilotprojekt" seitens KIA zieht dann irgendwann auch nicht mehr.

Stammt diese Aussage im Original überhaupt von KIA?
Focus Online brachte dieses Wort bei einem Bericht am 15.09.2014 mal so...
http://www.focus.de/auto/news/fahrbericht-kia-soul-ev-seelchen-unter-strom_id_4134922.html

Das ist bald 1 Jahr her.
Von diesem Denken sollte man sich so langsam wirklich verabschieden.

Weder das Auto in Leistung und Qualität braucht sich hinter den etablierten Mitbewerbern zu verstecken, noch mittlerweile die Verkaufszahlen in Deutschland.

Statt in Deutschland mit einer Verkaufszahl im niedrigen 3-stelligen Bereich aufs Jahr zufrieden zu sein, darf man ja fast in Erwägung ziehen, ob sich bis Ende des Jahres in Deutschland 1.000 Stück verkauft haben werden.

Man kann es sicher immer von zwei Seiten sehen, dass uns diese UVO-Funktionen vorenthalten bleiben - von wegen "dann werden wir noch nicht ausgespäht"...
Bei solch einem modernen Auto - einem Elektroauto erst recht - finde ich, dass soetwas durchaus dazu gehören darf.
Es würde dem Soul zusätzliche "Alleinstellungsmerkmale" in Richtung Tesla geben... schon cool Ladung und Klimatisierung über App programmieren zu können, vor allem jedoch Ladestand verfolgen zu können... und die ganzen anderen Spielereien.

Vor allem fordern wir ja nichts, was es nicht schon im Soul EV gäbe... das ist es ja...
Selbst wenn es uns überlassen wäre, mit welcher Karte wir die Datenverbindung herstellen... bzw. ob man das am Ende selbst aktivieren möchte oder nicht...

Nach wie vor für mich selbstverständlich KEINE Gründe, den Soul EV nicht zu kaufen.
Nicht nur um anderen zu zeigen, wie heutzutage Auto komplett richtig geht, würde ich es jedoch für sinnvoll halten.


Ein Pilotprojekt , sofern mn es ausruft und das gibt es in vielen Bereichen

Beispiel ALDI Süd Ladesäulen kann kurz, mittel - länger sein. Liegt an dem Erfinder

Germany ist - wir wissen es alle - LAHM

Was passiert denn ? Nicht wirklich viel

WENN die Amis, Norweger vorweg gehen ist das das eine - hat mit dem Leidmarkt Germany nix zu tun.

Wenn KIA was macht, heisst es noch lange nicht das es in Deutschland kommt, wenn dann überhaupt und/oder später.

Pilotprojekt wurde sowohl von der Hotline - als auch von Kia Europe als von Händlern so benannt

WAS es in Einzelteilen heisst, weiss man nicht - ähnlich wie beim Pilotprojekt Ladesäulen Aldi Süd

Heute wissen wir: Es passiert offenbar was. Aber was ? DAS weiss keiner.
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 10:01

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mr Bo und 4 Gäste