Fragen an KIA Deutschland

Re: Fragen an KIA Deutschland

Beitragvon Maverick78 » Do 23. Apr 2015, 11:15

bm3 hat geschrieben:
Maverick78 hat geschrieben:
Weil sich auch die US Hersteller auf CCS geeinigt haben :!: (Außer Tesla)

Das kann ich nur Desinformation nennen, die du hier betreibst.


Du redest vom Ausbau, ich von den Herstellern. Das sind 2 vollkommen unterschiedliche Dinge und hat nichts mit Desinformation zu tun. Fakt: GM und Ford hängen ebenfalls künftig an CCS. GM hat ja den Spark EV ja schon mit CCS im Programm.
Maverick78
 

Anzeige

Re: Fragen an KIA Deutschland

Beitragvon E_souli » Do 23. Apr 2015, 11:39

Maverick78 hat geschrieben:
bm3 hat geschrieben:
Maverick78 hat geschrieben:
Weil sich auch die US Hersteller auf CCS geeinigt haben :!: (Außer Tesla)

Das kann ich nur Desinformation nennen, die du hier betreibst.


Du redest vom Ausbau, ich von den Herstellern. Das sind 2 vollkommen unterschiedliche Dinge und hat nichts mit Desinformation zu tun. Fakt: GM und Ford hängen ebenfalls künftig an CCS. GM hat ja den Spark EV ja schon mit CCS im Programm.



KIA Deutschland stellt NICHT her - sie vertreibt an die Händler - die an den Kunden

Es ist immer schwieriger bei sowas eigene Modifizierungen durch zu bekommen - da zählt das was in dem Fall international machbar ist und der Soul EV unterscheidet sich schon mal von dem asiatischen, auch vom amerikanischen - ist nun mal so

CCS kommt beim Soul EV nicht - das steht absolut fest und war schon bei längeren Gesprächen mit denen klar

Wieso Desinformation wenn ich Fragen sammle und schon einige wenige beantworten kann, nachdem ich in Vorbereitung auf den Termin schon einiges selbst per Tel gefragt und beantwortet bekommen habe ?

Wünsche sind toll - obs umgesetzt wird steht auf dem anderen Blatt

HIER gehts darum, das die Praktiker unter uns, die den Wagen haben, im Alltag fahren eben anders drauf sind als die, die am Schreibtisch und gelegentlichen Touren nicht so weit und so tiefgründig denken wie wir

KIA ist in den Infos interessiert.

Manches, was auch immer das ist - wird machbar sein. Von heute auf morgen eh nicht - manches wird schon klar abgelehnt und wieder anderes ist sicher überlebenswert.
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Fragen an KIA Deutschland

Beitragvon Hamburger » Do 23. Apr 2015, 18:48

Du könntest Kia Deutschland mal fragen warum wir in Deutschland bei den Farben für den EV gegenüber anderen europäischen Ländern benachteiligt werden ?

Neben den albernen zweifarbigen Versionen wird uns nur Titaniumsilber als einfarbig angeboten, während sich unsere Nachbarn zumindest auch an Clear white erfreuen dürfen.
Solid white [url]kia.com/no[/url]
Clear white [url]kia.com/se[/url]
Clear White (solid) | 1D [url]kia.com/nl[/url]
Clear white [url]kia.com/at[/url]
Clear white [url]kia.com/es[/url]

Und sogar auf der europäischen Seite ist Reinweiss enthalten:
Clear white http://www.kia.com/eu/campaigns-and-redirects/soul-ev/
seit 16.09.16 : i3 94Ah :)
https://twitter.com/alphadelta44
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 597
Registriert: So 27. Jul 2014, 10:02
Wohnort: Hamburg

Re: Fragen an KIA Deutschland

Beitragvon AQQU » Sa 25. Apr 2015, 14:49

bill hat geschrieben:
- Navi: Bessere Reaktionszeiten - Möglichkeit eines Split-Screens mit zwei Ansichten in unterschiedlichen Maßstäben

Sowas?, oder meinst Du eine generelle zwei-Zoomstufen-Ansicht? (welches Navi hat so etwas?)

KIA-Navi.jpg
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 806
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Fragen an KIA Deutschland

Beitragvon fbitc » Sa 25. Apr 2015, 16:59

Ich denke er meint einfach einen splitscreen, der frei wählbar die Ansichten darstellt.
ZB links, 3D Perspektive mit 200 m Zoom Einstellung und rechts zB eine Draufsicht mit Norden oben und Zoomstufe 20 km oder ähnliches
Und nicht nur zusätzliche anweisungsdetailfenster
Grüße Frank
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3739
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Fragen an KIA Deutschland

Beitragvon NicoP » Di 5. Mai 2015, 09:49

Bitte auch folgenden Punkt bei KIA nachfragen.

Der Ladestand sollte in % mit Nachkommastellen angegeben werden. Ich versuche gerade herauszufinden mit welchem Ladestrom die Beladung am effizientesten bewerkstelligt werden kann. Wenige Prozent Effizienzsteigerung machen sich dauerhaft bemerkbar und sparen somit Cash.
Nur habe ich leider feststellen müssen, dass 2% Ungenauigkeit schon ausreichen um meine Effizienzberechnung zunichte zu machen.
Ab Januar 2015: KIA Soul EV
NicoP
 
Beiträge: 74
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 17:24
Wohnort: Meckenheim, 67149

Re: Fragen an KIA Deutschland

Beitragvon Cyberjack » Di 5. Mai 2015, 10:27

Maverick78 hat geschrieben:
bm3 hat geschrieben:
Maverick78 hat geschrieben:
Weil sich auch die US Hersteller auf CCS geeinigt haben :!: (Außer Tesla)

Das kann ich nur Desinformation nennen, die du hier betreibst.


Du redest vom Ausbau, ich von den Herstellern. Das sind 2 vollkommen unterschiedliche Dinge und hat nichts mit Desinformation zu tun. Fakt: GM und Ford hängen ebenfalls künftig an CCS. GM hat ja den Spark EV ja schon mit CCS im Programm.


GM hat aber kein Euro CCS. Deren DC Stecker basiert auf dem Yazaki Typ1, nennt sich "J1772 SAE DC Combo"

http://rema-ev.com/dc-fast-charge/

VW und BMW verwenden für Nordamerika ebenfalls diesen Steckertyp.

http://www.greencarcongress.com/2015/01 ... bmwcp.html

M.
--
Opel Ampera Mod 2012A
Cyberjack
 
Beiträge: 97
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 22:27
Wohnort: Vorarlberg / Bodensee

Re: Fragen an KIA Deutschland

Beitragvon DCKA » Di 5. Mai 2015, 10:57

Frag doch bitte, ob sie die Ladestationen CCS/CHAdeMO auch verkaufen
ImageUploadedByTapatalk1430819756.073611.jpg
ImageUploadedByTapatalk1430819756.073611.jpg (9.53 KiB) 904-mal betrachtet
das Bild stammt von der Website http://www.autohaus-am-damm.de/go.to/mo ... eiten.html und wenn ja, wieviel sie kostet.
„Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“

Hermann Hesse
Benutzeravatar
DCKA
 
Beiträge: 632
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 16:38

Re: Fragen an KIA Deutschland

Beitragvon Aye up! » Do 7. Mai 2015, 16:24

Was ist denn nun, warst Du schon dort? Ist ja inzwischen wieder ein Monat vergangen. Oder bist Du noch am schreiben? :D
e-up! lt. BC: Bild
Benutzeravatar
Aye up!
 
Beiträge: 55
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 19:26
Wohnort: nähe Mainz

Re: Fragen an KIA Deutschland

Beitragvon E_souli » Fr 8. Mai 2015, 20:24

Termin wurde durch mich verschoben werden müssen, nächsten Montag machen wir neu aus.
keine Frage geht verloren. Kia ist interessiert an uns Fahrern.

Ich musste meinen zunÄchst angedachten Termin für Dresden vor 2 Wochen verlegen, dieses WE bin ich dort und nun da. Eben in Moritzburg im Hotel.

Souli hat gut durchgehalten, nuckelt nun im Hotel an der Dose. Sehr nett hier
Dateianhänge
IMAG0970.jpg
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast