Ein Hit ist er, der Soul

Ein Hit ist er, der Soul

Beitragvon ^tom^ » Fr 9. Jun 2017, 09:39

Auch nach 2 Jahren und 28'000 Kilometer begeistert mich das Fahrzeug immer wieder und aktuell (per Juni 2017) würde ich dieses Fahrzeug immer noch kaufen.

Bei diesen milden Temperaturen kann es passieren, dass die Klimaautomatik erst heizt und kurze Zeit später aber kühlt.
Meine Lösung: Automatik drücken und wenn die Heizlampe kommt, diesen Knopf drücken. Nun wird automatisch nur immer gekühlt (ebenfalls per Klimaautomatik) aber nicht mehr geheizt....Einfach genial.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1215
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

Re: Ein Hit ist er, der Soul

Beitragvon Elko » Sa 10. Jun 2017, 16:57

Der Soul ist ein Hit, das stimmt, einzig der Kofferaum ist mir öfters zu klein,

Ansonsten 8 Monate 36.000km keine Probleme, bei 30.000km Service noch 100% SoH :ugeek:

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: Ein Hit ist er, der Soul

Beitragvon pvmobilat » Sa 10. Jun 2017, 18:02

Elko hat geschrieben:
Der Soul ist ein Hit, das stimmt, einzig der Kofferaum ist mir öfters zu klein,

Ansonsten 8 Monate 36.000km keine Probleme, bei 30.000km Service noch 100% SoH :ugeek:

elektrische Grüße
Thomas (Elko)


Kann eure Erfahrungen nur bestätigen.
Nach 2 Jahren und 1 Monat 43500 problemlose Kilometer. SOH war beim 30000-Service auch 100%.
Bin schon auf das 45000-Service gespannt!

l.G.
Armin
pvmobilat
 
Beiträge: 136
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 17:23

Re: Ein Hit ist er, der Soul

Beitragvon ^tom^ » Mi 28. Jun 2017, 22:14

es dauerte knappe 2 Jahre bis ich merkte.....die Reku schaltet sich ja hoch, wenn man das Bremspedal so antippt, dass die Bremslichter aufleuchten(soweit war das mir bekannt), doch das geht noch besser. Die Reku wird immer grösser je mehr man das Bremspedal drückt und zwar erheblich grösser!
Habe die Zahlen leider nicht mehr im Kopf, dürfte aber in etwa wie folgt sein:
(in Stellung B)
28kW ohne Bremse
32kW mit Bremslichter schon leuchtend
50kW wenn Bremspedal weiter durchgedrückt...

Ein Hit die Soul Kiste
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1215
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Ein Hit ist er, der Soul

Beitragvon Helfried » Do 29. Jun 2017, 01:16

Stimmt, der Wagen bremst elektrisch.
Helfried
 
Beiträge: 5032
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Ein Hit ist er, der Soul

Beitragvon solar man » Do 29. Jun 2017, 10:52

Zu diesem Hit gibt es auch einen Tanz ;-)
KIA Soul EV, Biiista Johammer
Benutzeravatar
solar man
 
Beiträge: 233
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 18:41

Re: Ein Hit ist er, der Soul

Beitragvon Smartpanel » Do 29. Jun 2017, 21:53

Rekuperation ist bis 81kW gemäß Displayanzeige möglich.
Was darüber hinaus als Bremsleistung benötigt wird erledigt die Reibungsbremse.
Diesel Weg wird kein leichter sein ...
Kia Soul EV - 27kWh - EZ 07/16 - 32tkm - Tagesreichweite 800km, mit Kundenbesuch, bei herbstlichen Temperaturen
PV-Tankstelle 10kWp - jedes 285Wp Panel ermöglicht 45.000km Fahrt - CO2-arm zu 2ct/km Energiekosten
Benutzeravatar
Smartpanel
 
Beiträge: 324
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 16:26
Wohnort: D-82...

Re: Ein Hit ist er, der Soul

Beitragvon ^tom^ » Fr 30. Jun 2017, 00:34

Smartpanel hat geschrieben:
Rekuperation ist bis 81kW gemäß Displayanzeige möglich.
Was darüber hinaus als Bremsleistung benötigt wird erledigt die Reibungsbremse.


Ich glaube nicht das du mich hier verstanden hast.
Der "Hebel" der Reibungsbremse wirkt sich dynamisch auf die Reku aus.
Bislang war zumindest ich und ein paar andere eher der Meinung, dass durch betätigung des Bremspedals die Reku nur um einen bestimmten fixen Wert zunimmt.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1215
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Ein Hit ist er, der Soul

Beitragvon solar man » Fr 30. Jun 2017, 10:45

Bergab fahren wir meistens im "D" und "bremsen/rekuperieren" vor der Haarnadelkurve mit dem Bremspedal. So gewinnen wir mehr Energie zurück als im "B". Diese Fahrtechnik mit stärkerer Rekuperation auf kurzen Strecken im Gegensatz weniger Rekuperationsstärke auf längere Strecke verwende ich auch bei meinem E-Motorrad. Bei diesem kann ich nach der Fahrt die Menge der Rekuperationsenergie ablesen. Es bestätigt das kurzes heftiges Rekuperieren effektiver ist.
Stufe "B" ist hingegen angenehmer in der Stadt.

Soul for ever!
KIA Soul EV, Biiista Johammer
Benutzeravatar
solar man
 
Beiträge: 233
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 18:41

Anzeige


Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste