E-Soul im Tecklenburger Land

Re: E-Soul im Tecklenburger Land

Beitragvon Claudia_jt » Do 20. Aug 2015, 11:10

Hallo Jan,

Jan hat geschrieben:
Alles, womit Du Strom ins Auto bekommst, ist gut. --- Aber erst einmal bist Du mit dem mitgelieferten Kabel für die normale Steckdose und einem Typ2 auf Typ 1 Kabel schon gut ausgerüstet.

Für Oldenburg habe ich die EWE Karte. Kannst Du dort kostenlos bestellen und das Laden hier ist noch kostenlos. Und es gibt schon einige EWE Säulen wie Du auf der Goingelectric Seite sehen kannst


danke, das hilft mir weiter. Ich denke, mit den beiden Kabeln und dann nach Bedarf mit einer "Box" bin ich gut aufgestellt. Die EWE-Karte muß ich noch bestellen, und wenn dann das Auto da ist, wird meine Familie hoffentlich auch etwas Spaß daran finden.

Sonnige Grüße ins Oldenburgische

Claudia JT
Claudia_jt
 
Beiträge: 121
Registriert: Mi 29. Jul 2015, 16:24
Wohnort: Tecklenburger Land

Anzeige

Re: E-Soul im Tecklenburger Land

Beitragvon Jan » Do 20. Aug 2015, 14:40

Dieses Teil meinte ich. Ok, noch ein Kabel neben dem Typ2 auf Typ1, aber damit kannst Du den Soul auf eine Phase maximal an der Starkstromdose laden. Und die Ladeleistung lässt sich auch einstellen, denn nicht alle Starkstromdosen sind für 32A ausgelegt.

http://www.e-station-store.com/de/tragb ... ation.html


Aber wie Tom schon ganz treffend schreibt, erst einmal fahren und Spaß haben. Und wenn noch CHAdeMOs in Deiner Nähe sind, umso besser.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1924
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: E-Soul im Tecklenburger Land

Beitragvon Claudia_jt » Do 20. Aug 2015, 14:52

Hallo Jan,

--- sieht gut aus und hat den Vorteil, das wohl die Box (da nicht vorhanden) nicht abhanden kommen kann...
Danke!

Jan hat geschrieben:
Dieses Teil meinte ich. Ok, noch ein Kabel neben dem Typ2 auf Typ1, aber damit kannst Du den Soul auf eine Phase maximal an der Starkstromdose laden. Und die Ladeleistung lässt sich auch einstellen, denn nicht alle Starkstromdosen sind für 32A ausgelegt.
http://www.e-station-store.com/de/tragb ... ation.html
Claudia_jt
 
Beiträge: 121
Registriert: Mi 29. Jul 2015, 16:24
Wohnort: Tecklenburger Land

Re: E-Soul im Tecklenburger Land

Beitragvon mcb » Do 20. Aug 2015, 19:43

Claudia_jt hat geschrieben:
Hallo Jan,

--- sieht gut aus und hat den Vorteil, das wohl die Box (da nicht vorhanden) nicht abhanden kommen kann...
Danke!

Jan hat geschrieben:
Dieses Teil meinte ich. Ok, noch ein Kabel neben dem Typ2 auf Typ1, aber damit kannst Du den Soul auf eine Phase maximal an der Starkstromdose laden. Und die Ladeleistung lässt sich auch einstellen, denn nicht alle Starkstromdosen sind für 32A ausgelegt.
http://www.e-station-store.com/de/tragb ... ation.html


Das Kabel ist aber auch nicht viel günstiger als die Bettermann-Box, bei der ich den Vorteil sehe durch die 2m Kabel im Notfall noch ein Stück weiter zu kommen (weil ja dann noch Typ2-Typ1 Kabel zu nehmen ist) und eine Zoe kann auch mal laden (wenn es sein muss auch ohne FI-B :oops: ).
Das Adaptergedöns hat man/Frau ja bei beiden.
cu Marco
Seit 29.09.2015 mit Kia Soul im Titangraumet. und allen Extras :mrgreen:
Bestellt 30.7.15, zugelassen 29.9.15 mit ne'm E
Verbrauch: 14,6-22,1 kWh/100km laut BC
Benutzeravatar
mcb
 
Beiträge: 252
Registriert: Di 10. Mär 2015, 21:12
Wohnort: 99439

Vorherige

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ^tom^, Volt-Tesla-Soul und 5 Gäste