Doppelladen möglich?

Doppelladen möglich?

Beitragvon Blackmen » Di 21. Nov 2017, 20:29

Kann bei einer CHAdeMO Ladung von z.B. 50kW auch gleichzeitig mit einem Typ 2 auf Typ 1 Kabel geladen werden?

Ist das Fahrzeug auf sowas technisch ausgelegt?

Hat jemand so was (abwegiges) schon mal ausprobiert?

Grüße!
Blackmen
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 9. Nov 2017, 15:49

Anzeige

Re: Doppelladen möglich?

Beitragvon ^tom^ » Di 21. Nov 2017, 20:55

Das macht eher wenig Sinn (und geht fast sicher nicht), doch wenn es darum ginge, ob nach dem Chademo automatisch an der Typ1 Buchse weiter geladen würde......das wäre eventuell von Interesse.
Wer bergauf rekuperiert verliert

Seit Juli 2018, BMW i3 94Ah-REx LCI, >12'000km

38m2 FlachK. (> 166'000kWh)
1.5kWp PV (> 1'000kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42'000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13'500km
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 2026
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Doppelladen möglich?

Beitragvon Blackmen » Di 21. Nov 2017, 21:00

Das ist die Intention: die DC-Ladung anfangs zu unterstützen und nahtlos über 80 % zu laden.
Blackmen
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 9. Nov 2017, 15:49

Re: Doppelladen möglich?

Beitragvon iOnier » Di 21. Nov 2017, 21:02

Unterstützen geht AFAIK nicht, nahtlos über 80 % laden schon.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3783
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Doppelladen möglich?

Beitragvon Blackmen » Di 21. Nov 2017, 21:05

Also würde das Fahrzeug immer nur aus einer Buchse laden und dann umschalten?
Blackmen
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 9. Nov 2017, 15:49

Re: Doppelladen möglich?

Beitragvon iOnier » Di 21. Nov 2017, 21:18

So kenne ich das jedenfalls von den Drillingen.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3783
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Doppelladen möglich?

Beitragvon Gambiter » Mi 22. Nov 2017, 08:15

Dein Wissen über die Drillinge hilft hier aber keinem!

Bitte nur Aussagen die sich auch auf den Soul beziehen!
Benutzeravatar
Gambiter
 
Beiträge: 363
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 07:28
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Doppelladen möglich?

Beitragvon iOnier » Mi 22. Nov 2017, 10:47

OK. Ich gehe allerdings davon aus, dass das gleichzeitige laden mit AC und CHAdeMO erhebliche technische Probleme aufwerfen dürfte und mit ziemlicher Sicherheit auch im Soul nicht implementiert ist. Ob sich der Soul das automatische sequentielle Laden - erst CHAdeMO, dann AC - unterstützt kann ja leicht ausprobiert werden.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3783
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Doppelladen möglich?

Beitragvon Fluencemobil » Mi 22. Nov 2017, 11:09

Da eine Ladesäule mit Chademo in der Regel ja einen Typ2 Anschluß mit Kabel hat und auch ab und zu schon mit einem Zeitfaktor für die Abrechnung hinterlegt ist, macht es keinen Sinn selbst wenn es ginge.
Entfernt man sich weiter als 500m von einem Schnelllader, wenn man nach 30-40 Minuten fertig ist? Da kann man dann auch noch mal hinlaufen zum umstecken.

Und wenn die ZOE Fahrer lesen, das jemand den Typ2 an einer Schnellladesäule eine halbe Stunde bevor er laden will schon belegt, gibts wieder dicke Luft. Verständlicher Weise muß ich zugeben.
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
Ich empfehle einen Batteriemietvertrag bei Renault mit einer Rechtsschutzversicherung zu kombinieren.
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 2051
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Anzeige


Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste